Zurück   KNX-User-Forum > Öffentlicher Bereich > Gebäudetechnik (ohne KNX/EIB)
knx-user-forum - International KNX Award Winner 2010



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 21.01.2013, 22:23
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2010
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.599
Standard

Warum dieser riesige Aufwand mit einer abgehangenen Decke. Diese hinterher nahtloss und rissfrei glatt zu bekommen ist ohne Tapete nicht so ohne.

Ich würde neben dem Hauptschacht 2-3 kleine Nebenschächte einplanen und dort jeweils die Abluft bzw. Zuluft für alle Räume am Strang planen. Das Kosten/Nutzenverhältnis ist so deutlich höher.
Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 21.01.2013, 22:59
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2012
Ort: Niederkrüchten
Beiträge: 208
Standard

Aber was bringen mir die Nebenschächte, wenn ich grob 25 Halogenspots, 3 große Deckenlautsprecher, umlaufende indirekte Beleuchtung, Dunstabzugbausteine, den Beamer und einen versteckten AccessPoint auf 60m² einbauen will....die abgehangene Decke kostet mich im Selbstbau keine 25 Euro/m² inkl. Malervlies und Anstrich...Und sollte meine Frau plötzlich meinen, dass sie vielleicht doch noch, warum auch immer, zusätzliche Spots will, dann mach ich die relativ einfach nachträglich rein...

Ein weiterer Vorteil ist, dass ich "preiswert" die Statik mit Zwischenträgern stabilisieren kann und habe anschließend mit der abgehangenen Decke doch eine ebene Fläche...

Wer kostenorientiert, aber individuell mit vielen Sonderwünschen, arbeiten muss, für den ist die abgehangene Decke, bei gleichen oder gar mehr Möglichkeiten, eine konkurenzlose Alternative. Stahl, Beton und Statikerstunden sind, meiner Meinung nach, teurer, als die abgehangene Decke....
Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 21.01.2013, 23:15
bjo bjo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: Dorsten
Beiträge: 958
Standard

Zitat von Jambala Beitrag anzeigen
Warum dieser riesige Aufwand mit einer abgehangenen Decke. Diese hinterher nahtloss und rissfrei glatt zu bekommen ist ohne Tapete
Tapete haben wir an allen abgehaengten Decken, wuerde ich immer wider so machen.
Was nuetzt eine Knx Installatiion die flexibel ist, wenn ich die Deckenlampe pe Affenschaukel umhaengen muss weil Frau alles umstellt. Bei abgehaengten Decken kein Problem
__________________
der OHNE EIB, weil die Zeit und Infos nicht reichten :(
Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 22.01.2013, 08:56
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2007
Ort: 91077 Neunkirchen
Beiträge: 3.478
Standard

Zitat von evolution Beitrag anzeigen
Mein Gutster,
Das bin ich sicher nicht...

Und Bewertungen mit
Kein Wissen vorhanden aber aufplustern passt nicht zusammen.
abzugeben ist ein Armutszeugnis, wenn man nicht mehr weiter weiß. Wenn Du nur halb so viel Ahnung hast, wie Du behauptest, dann weißt Du selbst, das absolut nichts von dem von mir gesagtem falsch ist. Ich spar mir die Retourkutsche.
Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 22.01.2013, 12:50
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2007
Ort: 91077 Neunkirchen
Beiträge: 3.478
Standard

Mein Gott ist das lächerlich!

Die nächste negative Bewertung:
Man muss nicht immer das letzte Wort haben...
Kindergarten!
Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 22.01.2013, 15:15
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2010
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.599
Standard

Zitat von Janosch25786 Beitrag anzeigen
Aber was bringen mir die Nebenschächte, wenn ich grob 25 Halogenspots, 3 große Deckenlautsprecher, umlaufende indirekte Beleuchtung, Dunstabzugbausteine, den Beamer und einen versteckten AccessPoint auf 60m² einbauen will....
Die ursprüngliche Fragestellung war ja nach KWL in der Betondecke und nicht wieviel Haustechnik kann ich maximal unter eine Decke schrauben.

Es gibt sicherlich immer einen Grund für jede Art Umsetzung. Das von Dir beschriebene Szenario ist aber sicherlich vom Standard weit entfernt.

Wer nur eine KWL zu verbauen hat, für den sind Schächte eine sehr günstige und in Revisionsfällen leicht zu öffnende bzw. schließende Alternative. Der Einbau von Deckenspots ist mit den richtigen Gehäusen beim Neubau in der Betondecke auch meistens möglich.

Ich habe in drei OG Räumen eine offene Decke bis zum Dachstuhl und kann trotz sehr viel handwerklicher Erfahrung nicht behaupten, dass eine Deckenoberfläche leicht herzustellen ist. Mir kommt aber aus optischen Gründen keine einzige Tapete ins Haus. Das macht so etwas auch nicht unbedingt einfacher.

Eine vom Laien erstellte abgehangene Decke ohne Tapete, ist oftmals an optischen Mängeln (Risse, Übergänge usw.) zu erkennen.
Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kombination KWL, Fußbodenheizung und RTR schimmi6 KNX EIB Forum 22 27.03.2013 12:13
[-] KWL und Sole-Wärmepumpe Jambala Gebäudetechnik (ohne KNX/EIB) 28 29.08.2012 17:18
[-] Mit KWL nur Festverglasung möglich? 2ndsky Gebäudetechnik (ohne KNX/EIB) 33 12.09.2011 07:50
KWL - Luftgütesensor Frankthemoster KNX EIB Forum 7 31.01.2011 16:31
[KNX/EIB] KWL + RTR Sinnvoll? wer hat so was? boardman KNX EIB Forum 3 21.06.2009 14:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:09 Uhr.