Zurück   KNX-User-Forum > Öffentlicher Bereich > KNX EIB Forum
knx-user-forum - International KNX Award Winner 2010


Links
Kalender
Spende

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 18.01.2013, 13:46
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2010
Beiträge: 674
evolution wird schon bald berühmt werden
Standard

Hallo Michael,

hat der EGH nicht eben dafür seine Staffelpreise, welche abhängig vom Jahresumsatz sind?
__________________
Gruß

Frank
Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 18.01.2013, 13:55
Benutzerbild von Voltus
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2009
Ort: Lübeck
Beiträge: 1.876
Voltus sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreVoltus sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreVoltus sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Nein, der klassische EGH verhandelt Rabatte über den Außendienst/Verkaufsleiter.

Es läuft ganz viel nach Tagesform, Nasenfaktor und Mischkalkulation. Es gibt kleine Installateure, die Schaltermaterial günstiger einkaufen als wir.

Der Außendienst versucht meist einen Produktmix beim Kunden zu erreichen, der zum Spannenziel führt. Schaltermaterialrabatte werden hier meist als teaser genutzt, weil der Installateur mit seinem Schalterrabatt sehr emotional umgeht.
__________________
Liebe Grüße
Michael Möller, Voltus GmbH
Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 18.01.2013, 15:29
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2012
Ort: München
Beiträge: 326
uliw befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ein paar Aktoren habe ich bei den üblichen Händlern erworben. Die meisten jedoch über die Bucht. Dort gibt es so 2-3 gewerbliche Anbieter, die immer wieder preiswert ABB und Busch Jäger anbieten.
Gerade bei Aktoren kommt es nicht unbedingt immer auf 1 Tag an, zumindest für mich.

Meine Jung Taster und Steckdosen und Tahmen habe ich bei RB erworben. Waren am günstigsten. Abwicklung nicht die aller schnellste, aber einwandfrei.

Für Kabel und Installationsmaterial habe ich super Erfahrungen mit Elektroversand Schmidt gemacht. Preiswert, Lieferung auf Rechnung und Versand meist noch am gleichen Tag. Ansonsten finde ich das Elektrosortiment bei Hornbach für einen Baumarkt sehr gut und preisgünstig.

Grüsse,
Uli
Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 18.01.2013, 16:12
Benutzerbild von redstar
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 2.635
redstar wird schon bald berühmt werdenredstar wird schon bald berühmt werden
Standard

Die Diskussion gestaltet sich interessant, allerdings vermisse ich hier etwas den Background.

In der freien Marktwirtschaft bestimmt Angebot und Nachfrage den Preis! Bereits der Hersteller hat den Absatz im Focus und versucht "Marktanteile" zu gewinnen. Da der Zuwachs fehlt geht es nur noch über den Preis und der Gewinnung von Kunden der anderen Marktpartner. Der Einfallsreichtum ist hier sehr groß. So z.B. wurde vor Weihnachten ein KNX Hutschienen PC + Ipad = Preis Ipad angeobten. Messerabatt, Staffelrabatt, Eigenverbrauch, Projektrabatt usw.

Diese Bewegung setzt sich bis an die Basis fort. Da auch der GH dem Druck seiner Umsatzzahlen ausgesetzt fühlt. Und das hier Preise varieren zwischen den einzelnen Kunden ist auch nichts Neues. Dies ist gechuldet wie die Harmonie, die Chemie Kunde und Verkäufer sich gestaltet. Preisvorgaben erfolgen in der Regel durch die Vertriebssteueurng (ganz oben). In den Niederlassungen besitzt lediglich jede Ebene eine schmale Bandbreite in der er sich bewegen und nicht überschreiten darf.

Deshalb auch die Unterscheidung zwischen Multisite -, Top-, Industrie- und Gewerbekunden. Jede dieser Ebene besitzt eigene Vertriebler und damit schließt sich der Kreis.

So ist es z.B. nicht auszuschließen das die Tochter eines GH Produkte an den Endverbraucher billiger anbietet wie der GH an seine gelisteten Kunden.

Es finden sich aber auch Entwicklungen, dass z.B. Baumärkte Markenprodukte sehr günstig anbeiten. Diese wiederum werden nicht vom Hersteller direkt beliefert.

Eine ausgewogene Lagerhaltung besitzt nur der GH, mit Rückfallmöglichkeit Lager Hersteller.

Ob einer in der Bucht steigert oder online kauft mag dahin gestellt sein. Der Maßstab aller Dinge ist die "Chemie", die Zusammenarbeit, das Handling bei Rückgaben, Reklamationen, Falschbestellungen, Angeboten etc.
__________________
Stammtisch Franken-Arbeitskreis Franken
Produktpalette führender Hersteller in 5 Linien im produktivem Einsatz




Geändert von redstar (18.01.2013 um 16:36 Uhr)
Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 18.01.2013, 18:17
Benutzerbild von Voltus
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2009
Ort: Lübeck
Beiträge: 1.876
Voltus sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreVoltus sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreVoltus sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat von redstar Beitrag anzeigen
Ob einer in der Bucht steigert oder online kauft mag dahin gestellt sein. Der Maßstab aller Dinge ist die "Chemie", die Zusammenarbeit, das Handling bei Rückgaben, Reklamationen, Falschbestellungen, Angeboten etc.
Da stimme ich Dir voll zu. Und noch viele weitere Dinge.

Man sieht ja an der Verteilung hier, das fuer ganz viele auch diese Dinge zaehlen. Es gibt aber auch einen Teil Menschen, die nach der "Geiz ist geil" Mentalitaet leben. Nur so kann ich mir erklaeren warum man ueberhaupt bei RB bestellt.

- insgesamt 8 Stunden telefonische Erreichbakeit pro Woche!
- an eine neue "Firma" verkauft, neuer Inhaber im Impressum
- keinerlei Sicherheiten
- Mindermengenzuschlag

U.s.w.
__________________
Liebe Grüße
Michael Möller, Voltus GmbH
Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 19.01.2013, 23:08
Benutzerbild von RalfN
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2009
Ort: Viersen
Beiträge: 549
RalfN wird schon bald berühmt werden
Standard

Man kann es drehen und wenden wie man will. Die Preispolitik der renomierten EGH kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe ein Gewerbe angemeldet und dann bei zwei EGH Konten einrichten lassen. Dort hatte man mir auf Wunsch für einige Hersteller einen Sonderrabatt eingetragen, man weis ja noch nicht wie hoch der Umsatz sein wird.
Na prima, ich kenne bei beiden EGH auch einige Leute und finde den engen Kontakt auch sehr wichtig gerade wenn's um Beratung geht. Sicherlich ist es ein muss wenn man ein Objekt fertigstellen muss, das der EGH direkt auf der Baustelle anliefert, kommt für den SI aber ehr selten vor, wenn überhaupt.
Ich kann als nobody bei Michael und Co. günstiger einkeufen als mit Sonderkonditonen beim EGH.

Für den Selber-KNX-ler ist Voltus die richtige Adresse, ich hätte keine Lust die Legos bei zig Buchthändlern umzutauschen, wenn's nicht passt. Auch die Beratung ist gegeben.

Für mich sind Voltus oder auch EibMarkt die erste Wahl.
__________________
Gruß

Ralf

Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 20.01.2013, 11:36
Benutzerbild von Voltus
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2009
Ort: Lübeck
Beiträge: 1.876
Voltus sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreVoltus sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreVoltus sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Danke, Ralf.

Plattformen wie Ebay oder Amazon nehmen 12-18% Provision. Der Haendler bei dem Ihr dort kauft, verdient also praktisch nichts. Siehe z.B. Die MDT Ebay Haendler. Ich kenne deren Einkaufskonditionen. Der Haendler wird also nicht langfristig da sein. Er wird auch nicht in Verbesserungen fuer seine Kunden investieren koennen.

Wenn ein Produkt sich bei einem Haendler auf der Plattform gut verkauft, faengt Amazon bald selbst an, das Produkt zu verkaufen. Natuerlich nur ueber Preiswettbewerb. Beratung und telefonische Erreichbarkeit muessen ja nur die kleinen bieten. Hat Irgend Jemand davon einen Vorteil?
__________________
Liebe Grüße
Michael Möller, Voltus GmbH
Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 20.01.2013, 17:09
Benutzerbild von 2Fast4You78
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2011
Ort: Fulda
Beiträge: 330
2Fast4You78 wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich war hier einmal beim EGH und hatte denen hingelegt was ich für mein Häusle benötige. Das waren vorneweg 14k Material.. Denen war es schon zu dumm alles rauszusuchen und auszurechnen was ich dafür bezahlen müsste. Habe nach einer Woche angerufen und nachgefragt. Da waren die noch net fertig damit. Dann hab ich es meinem Elektromeister hingelegt (Der hat nur Abnahme und Betreuung während der Bauphase gemacht, also nur wenig an mir verdient) Von ihm bekam ich dann einen Preis der ca. 1400,- € unter dem Preis des EGH lag. Obwohl er daran schon noch was verdient hat, wie er mir mitteilte.

Allein das Auftreten den Mitarbeiters hat mich dazu veranlasst nie wieder im EGH einzukaufen. Sollen die doch mit ihren Installateuren glücklich werden. Das hab ich als Endkunde nicht nötig! Dann lieber bei Voltus und Eibmarkt..
Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 21.01.2013, 21:27
Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2012
Ort: Kirchheim
Beiträge: 124
reti ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Also aus meiner Sicht kann ich nur empfehlen über den Weg des Einkaufs beim EGH nochmal nach zu denken. Insbesondere als "Endkunde". Da wäre ich echt mal gespannt, was da im Servicefall passiert. Es kann ja schon eine Weile dauern, bis man einen Mitarbeiter findet, der zu KNX eine einigermaßen vernünftige Beratung leisten kann. Was halt nachvollziehbar ist: es geht dort schon um Umsatz. Und den bringt halt ein Endkunde nur sehr bedingt und schon gar nicht regelmäßig. Und wieso dann viel Aufwand in Beratung stecken ;-)
__________________
Warum soll ich´s nicht KNXen: komplex, aber macht echt Spaß ;-)
Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 21.01.2013, 22:14
Benutzerbild von redstar
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 2.635
redstar wird schon bald berühmt werdenredstar wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat von reti Beitrag anzeigen
Also aus meiner Sicht kann ich nur empfehlen über den Weg des Einkaufs beim EGH nochmal nach zu denken. Insbesondere als "Endkunde". Da wäre ich echt mal gespannt, was da im Servicefall passiert. Es kann ja schon eine Weile dauern, bis man einen Mitarbeiter findet, der zu KNX eine einigermaßen vernünftige Beratung leisten kann. Was halt nachvollziehbar ist: es geht dort schon um Umsatz. Und den bringt halt ein Endkunde nur sehr bedingt und schon gar nicht regelmäßig. Und wieso dann viel Aufwand in Beratung stecken ;-)
Bitte in dieser Diskussion nicht dem Eindruck verfallen, dass ein Endkunde vom EGH bedient wird. Ohne Listung, ohne Gewerbenachweis keine Chance.
Mögliche Bezugsmöglichkeiten über Konten Dritter spiegeln für mich nicht die Realität bzw. ein repräsentatives Urteil wieder.

Gehe hier in dieser Diskussion davon aus das die Diskussionsteilnehmer überwiegend Privat sind und es sich empfiehlt derartige Diskussionen auf der Ebene der hier gegebenen Möglichkeiten zu führen. Dies unterstreicht schon das zu erwartende Mengengerüst was ein Privatmann im Verlauf seines Lebens abnimmt.
__________________
Stammtisch Franken-Arbeitskreis Franken
Produktpalette führender Hersteller in 5 Linien im produktivem Einsatz



Bei Google nach dem markiertem Wort suchen Bei Wikipedia nach dem markiertem Wort suchen Im Forum nach dem markiertem Wort suchen
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[KNX/EIB] KNX Komponenten "Zertifizierung"? elm KNX EIB Forum 19 03.08.2012 10:18
[KNX/EIB] Diskussion MDT KNX Komponenten KNXMane KNX EIB Forum 61 22.07.2012 20:50
Markisen automatisieren --vorhandene Komponenten? maxxmobile KNX EIB Forum 4 13.07.2012 17:24
[KNX/EIB] Auswahl KNX Komponenten chrisper KNX EIB Forum 28 10.10.2010 12:23
Topologie, Platzierung Komponenten, KNX Struktur DJ.Picasso KNX EIB Forum 21 19.01.2009 12:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:59 Uhr.