Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Elektronisches Türschloss

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Elektronisches Türschloss

    Hallo,

    ich würde gerne in meinem Wohnhaus in der Stahltür von Garage ins Wohnhaus ein Schließzylinder mit Codeschloss einbauen.
    Hat jemand erfahrung welches man da nehmen kann oder welche gut sind.
    Habe im Internet Burg Wächter 5511 gefunden, hat jemand sowas selber in Funktion?

    Vielen Dank
    Dennis Gesen

  • #2
    In Funktion noch nicht. Aber auf dem Wunschzettel stehen ABUS CFA 3000 nebst ABUS CFT 3000. liest sich gut, die auffindbaren Erfahrungsberichte sind auch vielversprechend. Preislich auch im vertretbaren Bereich.

    Kommentar


    • #3
      Sonst keine Ideen?

      Kommentar


      • #4
        Ich hatte beide schon im Einsatz funktionieren tun beide super.
        Ich fand das Abus jedoch besser da er das drehen mit übernommen hat. Und ich von aussen noch Schlüsseln konnte.

        Warum ich allerdings umgestiegen bin auf Gira TKS mit codefeld ist die tatsache das bei den oben genannten der Riegel bewegt wird.

        Ich wollte ein System haben, das wenn ich abschliese mit dem Schlüssel um in Urlaub zu fahren die Batterien nicht vorher entfernen muss. Da dies die Tür wieder auf schließt.
        Wenn ich bei der Arbeit mit Computern eins gelernt habe, dann das ich einem Computer nur soweit traue, wie ich ihn werfen kann.

        Kommentar


        • #5
          Hi,
          also nachrüstbare Motorschlosslösung kann ich Nuki empfehlen. Leider gibt es out-of-the-box keine passende Code-Tastatur dazu. Man kann die Tür via Smartphone, Smart Watch oder einen Handsender (Fob) aufsperren. Darüber hinaus lässt sich das Schloss auch über eine API steuern. Hab auf diese Art und Weise das Nuki mit meinen ekey Fingerprint System verbunden...

          Kommentar


          • #6
            Ich habe als professionelle Lösung die Zylinder von Simons&Voss. Es gibt Schlüssel (=Transponder), es gibt Fingerprint-Sensoren und Nummern-Schlösser. Von dem kleinsten Schließsystem (1 Zylinder, 2 Transponder) bis zum größten (Mehr als 3000 Transponder) geht alles - auch Alarmanlagen mit Blockschloß-Technik etc.

            Liebe Grüße

            Björn

            P.S.: Nicht gesponsort - aber Lokal-Patriotismus - wird 20 km Luftlinie entfernt produziert...

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Gesen1986 Beitrag anzeigen
              Sonst keine Ideen?
              Nööö, weil das thema hatten wir hier noch nie...
              Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zu dem Problem - Captain Jack Sparrow

              Kommentar

              Lädt...
              X