Ankündigung

Einklappen

Aufruf

Bitte helft bei unserer Spendenaktion: Spendenaktion Helmut Lintschinger
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Türkommunikation nicht mehr Zeitgemäß

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von ArPa Beitrag anzeigen

    Und Du darfst nicht vergessen, dass Du damit nicht eine einzige Indoor Stelle hast, die kostet dann noch in der besten Ausführung deutlich über 1000EUR pro Indoor Station. Fairerweise muss man sagen, dass die 2N Indoor Touch auch locker über 600€ kostet und von der Bedienbarkeit was die Performance angeht ein ziemlicher Scherz ist.
    Ich habe aktuell 1 Gewerbeobjekt und 2 Wohnhäuser (5 und 6 WE) bei denen Adatis zum Einsatz kommen wird. Wir planen als Innenstation die ioBox Touch. Die Adatis Schnittstelle muss noch im ioBroker gebaut werden, ist aber eigentlich kein Problem. Eine TCS IP Schnittstelle hat die ioBox GmbH gerade fertiggestellt. Bei dem großen Mehrfachnutzen solch eines Panels ist der Preis absolut vertretbar.


    Michael Möller || Geschäftsführer || www.voltus.de

    Kommentar


      Voltus
      Wie habt ihr das dort mit mehreren Klngeltasten gelöst. Ich hätte gerne sowas wie die Adatis, brauche aber 3 Klingeltasten für 2xWE und 1xBüro
      Die Adatis haben doch so wie ich es verstanden habe nur eine Touch-Taste zur Signalisierung daß jemand an der Tür geklingelt hat oder?

      Korrektur:
      Gerade auf der Adatis-Homepage gewesen und in deren News gesehen daß die ein neues GUI für ihre Systeme mit Türkommunikation haben, da gehen jetzt mehrere Rufgruppen und somit auch mehrere Klingeln!

      @voltus
      Welche habt ihr bei euch im Einsatz, die Adatis 4100 FaceEntry-XT (Audio/Intercom inkl. Video plus 3D/Biometrik)?
      Oder habt ihr schon die angekündigte Generation 2.0 die 2019 kommen soll.

      Die 3D-Gesichtserkennung finde ich toll seit ich eine solche Funktion auch in meinem Huawei Mate 20 Pro habe und davon mehr als begeistert bin. Jetzt ist das System wieder in der engen Auswahl
      Zuletzt geändert von ralfs1969; 04.02.2019, 09:23.

      Kommentar


        Wir haben die „alte“ 4100. Gelöst ist noch nichts, da die Inbetriebnahme an diversen Dingen bisher gescheitert ist. Das Telefonbuch sieht man an der Station aber schon sehr gut.


        Michael Möller || Geschäftsführer || www.voltus.de

        Kommentar


          Habe gerade mal noch bei Adatis nachgefragt. Die neue Generation 2.0 kommt sowohl als TouchEntry-XT (Audio+Video ohne 3D-Bilderkennung) wie auch als FaceEntry-XT (Audio+Video mit 3D-Bilderkennung).

          Das neue Design ist echt toll, modern und schlicht, ähnlich dem Gira System 106.
          -Aufputzvariante sehr dünn, nur ca. 28,5mm
          -7" IPS Touchdisplay für Aussenbereich
          -5MP Fisheye Kamera mit Weitwinkelobjektiv
          -neue Linux-Plattform
          Zuletzt geändert von ralfs1969; 04.02.2019, 20:54.

          Kommentar


            Zitat von ralfs1969 Beitrag anzeigen
            -neue Linux-PLattform
            Sehr sympathische Wahl
            Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's einfach gemacht.

            http://cleveres-heim.de

            Kommentar


              An einer Video Türkommunikation ist das Bild und der Ton am Wichtigsten ! Und die Bildqualität ist nunmal Grottenschlecht bei allen aktuellen TK Systemen...

              Kommentar


                Zitat von Matsu Beitrag anzeigen
                An einer Video Türkommunikation ist das Bild und der Ton am Wichtigsten ! Und die Bildqualität ist nunmal Grottenschlecht bei allen aktuellen TK Systemen...
                Sag ich auch immer. Am Handy Pornos nur in 4k! Damit man was erkennt.
                Dieser Beitrag enthält keine Spuren von Sarkasmus... ich bin einfach so?!

                Kommentar


                  Zitat von Matsu Beitrag anzeigen
                  An einer Video Türkommunikation ist das Bild und der Ton am Wichtigsten ! Und die Bildqualität ist nunmal Grottenschlecht bei allen aktuellen TK Systemen...
                  sorry, das is Quatsch. Es ist wichtig, dass eine ordentliche Verständigung möglich ist und zweifelsfrei eine Person erkannt werden kann. Pickel vom Freund der Tochter zu zählen halte ich aber nicht als unbedingt notwendig.
                  Ich habe das Gefühl, das einige hier 40MP Handykameras tatsächlich als besser empfinden als eine Spiegelreflexkamera, einfach nur weil sie mehr MP hat. Weil das is ja das einzige Merkmal was ein Bild ausmacht.
                  Die Videoauflösung meiner 2N von 640x320 hat mich auch erstmal schockiert auf dem Datenblatt. Die Aufnahmen in der Praxis sind jedoch voll ok. Wie gesagt, unter der Prämisse, dass es eine TÜRKOMMUNIKATION ist und keine Videoüberwachung (welche übrigens ein paar tausend € in 4K UHD HDR Dolby Atmos und was weiß ich nicht kostet).

                  Interessanterweise lese ich nie was über Robustheit, Wettertauglichkeit, Nachtsicht, Zuverlässigkeit.... Immer nur das die Kamera so schlecht ist.

                  Wenn ihr eine Überwachungslösung wollt, kauft euch eine... Die Preise der Türko finde ich auch teilweise unverschämt, aber was mir ne 4K Kamera an der Tür nutzen soll, muss mir erstmal einer erklären.
                  Zuletzt geändert von LarsP; 06.02.2019, 10:33.

                  Kommentar


                    Dem kann ich 100% zustimmen!

                    Ich würde jetzt den Bedarf auch nicht auf die breite Masse beziehen, bloß weil ein einziger User meint, er müsste Türko auf einem großen Bildschirm in Vollbild betreiben müssen :-)

                    Ich habe bei mir Audio und Video getrennt (das Videobild kommt dabei vom NVR, quasi als Abfallprodukt") und das läuft hier seit 2013 perfekt, Tag- und Nachtsicht sind wirklich gut und ich habe dann auch noch gleich alle Daten auf der Platte des NVR...nahtlos zu den anderen Kameras am Haus. Ist halt keine plug&play-Kauflösung.
                    Viele Grüße,
                    Stefan

                    DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

                    Kommentar


                      Zitat von dreamy1 Beitrag anzeigen
                      (das Videobild kommt dabei vom NVR, quasi als Abfallprodukt")
                      Die Idee hatte ich mit den Synology und seiner synology surveillance station auch, aber irgendwie bin ich zu doof dafür. Die Daten + gespeichert wären ja so oder so schon im Netzwerk.
                      Dieser Beitrag enthält keine Spuren von Sarkasmus... ich bin einfach so?!

                      Kommentar


                        Naja, NVR ist nicht direkt nur Synology… Ich find die SS eigentlich sogar nicht wirklich gut. Sehr träge und extern praktisch nicht anzusteuern.

                        A und O ist eigentlich, dass die Kamera einen Stream anbietet. Diesen MJPEG Stream kann man gut in alle möglichen Steuerungen einbinden (Fritz Box, openhab…). Vorallem wird er für jede Kamera einzeln konfiguriert. Von extern auf die Synology Streams zuzugreifen, war mir bisher auch nicht vergönnt. Das ist recht kryptisch.

                        Nebenbei, rein rechtlich betrachtet bewegen wir uns hier auf dünnem Eis: Die TürKo ist oft an der Grenze zum öffentlichen Raum. Nutzt man die Klingel zur 24h Überwachung ist mMn. wenigstens ein Hinweisschild anzubringen. Rein nur für das Klingelevent dürfte das nicht anzuwenden sein.

                        Aber wie gesagt: Türko != Überwachungslösung

                        Kommentar


                          Für mich interessant ist die Diebstahlsicherung der Außenanlage ... es soll einen regen Handel mit „gebrauchten“ Anlagen geben.
                          Danke und LG, Dariusz
                          GIRA | ENERTEX | MDT | MEANWELL | 24VDC LED | iBEMI | EDOMI | ETS5 | DS214+ | KNX/RS232-GW-ROTEL

                          Kommentar


                            Die 2N hat entsprechende Kontakte die abgefragt werden können. Ist zwar Zubehör, aber einfach machbar.

                            Kommentar


                              Zitat von LarsP Beitrag anzeigen
                              Die 2N hat entsprechende Kontakte die abgefragt werden können. Ist zwar Zubehör, aber einfach machbar.
                              Was ändert das? Denn weg / kaput ist sie dann doch.
                              ----------------------------------------------------------------------------------
                              "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
                              Albert Einstein

                              Kommentar


                                Du hast dann wenigstens ein Bild vom Dieb. ;-)
                                Mobotix hat übrigens einen Rahmen, der den Diebstahl zerstörungsfrei nicht zulässt.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X