Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dali Dimmer für 230V LED Pendelleuchte

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von 6ast Beitrag anzeigen
    Da muß man aber GANZ genau hinschauen, ob das CC-EVG dafür konzipiert und freigegeben ist (Ausgangsfilter).

    Immer schön eins nach dem andern... Step 1: Messung an der Originalleuchte
    Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

    Kommentar


      #17
      So, die Lampe ist angekommen. Anbei mal ein Foto des originalen EVG. Ich habe mal auf die Schnelle die beiden Dali-EVG "Eldoled SL0560S2 SOLODrive" und "Meanwell LCM-60DA" gefunden. Könnte das passen? Lunatone hat nur bis 25W (außer noch so ein 300W Klotz). Könnte man eigentlich so ein unterdimensioniertes EVG nutzen? Ich könnte auch mit weniger Leistung leben, da die Lampe eh zu hell ist.

      Danke!
      Angehängte Dateien

      Kommentar


        #18
        Zitat von concept Beitrag anzeigen


        Immer schön eins nach dem andern... Step 1: Messung an der Originalleuchte
        Step1: Foto machen bevor man alles auseinander baut

        Zitat von fishermen Beitrag anzeigen
        Anbei mal ein Foto des originalen EVG.
        Wieviele Kabel gehen denn VOM EVG ZUR Lampe (LEDs)? Nur 2 Adern oder noch mehr?

        Zitat von fishermen Beitrag anzeigen
        Könnte man eigentlich so ein unterdimensioniertes EVG nutzen?
        Die Spannung muss das EVG liefern können, bei der Stromstärke könnte man weniger nehmen. Würd ich aber net machen, wenn sie zu hell ist, dimm sie halt später

        Am besten misst du erstmal Spannung und Stromstärke im Betrieb mit dem Original EVG.
        Zuletzt geändert von ewfwd; 08.11.2018, 21:46.

        Kommentar


          #19
          Zitat von fishermen Beitrag anzeigen
          SMeanwell LCM-60DA
          Das Meanwell passt doch gut von den Daten. Das Eldoled hat nur max. 55V

          Kommentar


            #20
            Zitat von ewfwd Beitrag anzeigen
            Wieviele Kabel gehen denn VOM EVG ZUR Lampe (LEDs)? Nur 2 Adern oder noch mehr?
            Sind 2 Adern zum Stripe...

            Kommentar


              #21
              Aber das Solodrive dürfte die bessere Dimmung haben (Hybrid HydraDrive) und kann bis 0,1%. Daher mal messen wie hoch die tatsächliche Spannung ist.
              Zuletzt geändert von ewfwd; 08.11.2018, 21:54.

              Kommentar


                #22
                Zitat von ewfwd Beitrag anzeigen
                Aber das Solodrive dürfte die bessere Dimmung haben (Hybrid HydraDrive). Daher mal messen wie hoch die tatsächliche Spannung ist.
                Okay, werde ich am Wochenende mal machen und berichten...

                Kommentar


                  #23
                  Auf den ersten Blick müsste auch das Maxi Jolly gehen. Die Jolly-Serie ist grade was Lampenumbau angeht auch recht beliebt im KNXUF. Ich habe die auch in meinen Lampen eingesetzt.

                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von lars78 Beitrag anzeigen
                    Auf den ersten Blick müsste auch das Maxi Jolly gehen.
                    Guter Hinweis, der MAXI JOLLY US DALI 60 sieht gut aus. Passt von der max. Spannung und vermeidet durch die hybride Dimmung bei >25% die Nachteile der PWM-Dimmung.

                    https://www.led-fokus.de/dl/127413/T...ALI_127413.pdf



                    Kommentar


                      #25
                      So Kollegen, ich habe mal gemessen. Es sind lt. meinem Multimeter 60,70V mit 700mA

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von lars78 Beitrag anzeigen
                        Auf den ersten Blick müsste auch das Maxi Jolly gehen. Die Jolly-Serie ist grade was Lampenumbau angeht auch recht beliebt im KNXUF. Ich habe die auch in meinen Lampen eingesetzt.
                        Hört sich gut an, Danke!

                        Kommentar


                          #27
                          Dann ist der Solodrive schonmal zu schwach weil er die Spannung nicht erreicht. Mehr als 57V haben eldoled afaik nicht im Angebot.
                          würde dann wahrscheinlich zu dem tci greifen wegen AM Dimmung da sie dir eh zu hell ist kannst sie dann flackerfrei betreiben bis 25%. Es gibt glaub ich auch von der Firma einen der kann AM bis 1% wobei es dann sein kann dass in den unteren Dimmbereichen nicht mehr alle LEDs gleich hell sind und das Licht auch „unruhiger“ wird, ich vermute mal dieser ist speziell für Dim2Warm PCBs gedacht.
                          Zuletzt geändert von ewfwd; 10.11.2018, 01:09.

                          Kommentar


                            #28
                            Nur nochmal aus Interesse. Welche Konsequenz hätte es denn, wenn ich das SoloDrive nehmen würde? Wird die Lampe dann einfach nur mit max. 41W statt 44W betrieben und ist dann nicht ganz so hell oder nimmt das EVG und/oder die Lampe Schaden?

                            Kommentar


                              #29
                              wenn das evg die Spannung nicht liefern kann kann es sein dass gar nichts leuchtet. LEDs haben eine nicht lineare kennlinie, heist selbst bei 350mA statt 700mA, also etwa halber Leistung ist die Spannung nur unwesentlich niedriger. Es kann auch sein dass das evg denkt wenn bei seiner maximalen Spannung kein Strom fließt dass das Leuchtmittel kaputt ist. Kaputt sollte nix gehen aber sehr wahrscheinlich ist das Ergebnis nicht zufriedenstellend.
                              Es sind ja gute 5V die hier fehlen

                              aber du hast im Betrieb gemessen mit der Last dran also nicht das evg im Leerlauf sprich die Kabel abgezogen ?
                              Zuletzt geändert von ewfwd; 09.11.2018, 18:36.

                              Kommentar


                                #30
                                Okay, danke für die Erklärung. Ich werde jetzt das Maxi Jolly bestellen und nächste Woche mal berichten.

                                Danke an alle, die mich hier unterstützt haben!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X