Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Montage / Aufhängung Pegelsonde

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Montage / Aufhängung Pegelsonde

    Hallo Kollegen,
    wie bzw.- welche Aufhängung Pegelsonde / Füllstandssonde habt Ihr verwendet ??
    Im Kabel ist das Röhrchen für den Druckausgleich. ( darf z.B. nicht geknickt / gequetscht werden )

    Ein Bild Eurer Aufhängung würde mir helfen

    Habt Ihr die Sonde in einem Führungsrohr oder lose baumelnd

    Pegel_kabel.JPG
    Gruß, JG

    #2
    Also ich habe die Sonden in zwei Brunnen im Einsatz (lose baumelnd) und das Kabel mit Hilfe von Pneumatikschläuchen, Litzen und Vergussmasse verlängert. Es endet bei mir in einer Klemmdose mit Durchgangsverschraubung, wobei das Röhrchen für den Druckausgleich darin einfach lose liegt. Noch ein kleines Loch in die (ansonsten luftdichte) Dose und gut.
    Ich würde lediglich darauf achten, dass sie nicht am Boden aufsteht und sich so Sand oder was auch immer da so absinkt drin fangen kann.

    Kommentar


      #3
      Danke für die Info ....
      Gruß, JG

      Kommentar


        #4
        Mit Kabelbinder auf einem Lochziegel befestigt damit das Ding nicht gleich im unvermeidlichen „Schlamm“ liegt. Kabel lose hängend und über Leerrohr nach draußen geführt. Dort in einer Aufputzdose (mit Miniloch unten für Druckausgleich) auf das eigentliche Sensorkabel geklemmt.

        Läuft seit 4 Jahren ohne Probleme...

        Kommentar


          #5
          So hab ich's jetzt gemacht ....
          image_89193.jpg
          Gruß, JG

          Kommentar

          Lädt...
          X