Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hitzeschutz für KNX-Kabel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hitzeschutz für KNX-Kabel

    Ich habe hinter unserer Küchenschrankwand einen Auslass für ein KNX-Kabel gelassen, z.B. um eine geschlossene Microwellenschranktür erkennen zu können oder Schalter nachrüsten zu können. In der finalen Planung hat sich jetzt ergeben, dass diese Dose genau hinter dem Pyrolyse-Backofen sein wird. Ich kann zur besseren Erreichbarkeit zwar noch einen Stich zur Dose führen, aber diese nicht mehr komplett umlegen, jedenfalls nicht ohne größere Sauerei an der fertig verputzten Wand und Ärger mit meiner Frau ;-)

    Nun nehme ich an, dass ein Backofen hinten gar nicht so extrem heiß werden darf, weil das sonst ja auch für den Einbauschrank nicht unproblematisch wäre. Aber wie könnte ich die KNX-Kabel in der Dose trotzdem noch zusätzlich schützen, damit ich nicht in zehn Jahren verzweifelt den Kurzschluss suchen muss? Es gibt doch sicherlich irgendwelche Hitzeschutzmatten oder vergleichbares, die man auf 68mm Dosengröße zurecht schneiden kann, nur wonach müsste ich da suchen?

    #2
    Da wird schon nichts passieren mit der Pyrolyse ... ... darfst du halt nach der entriegelung nicht den Staub sofort aus dem Ofen entfernen wollen ... sonst verbrennst Du Dir die Finger

    Kommentar


      #3
      Zitat von EugenDo Beitrag anzeigen
      Da wird schon nichts passieren mit der Pyrolyse ... ... darfst du halt nach der entriegelung nicht den Staub sofort aus dem Ofen entfernen wollen ... sonst verbrennst Du Dir die Finger
      Eine konkrete Information, wie heiß die Geräte an der Rückseite in einem Einbauschrank werden, hast du also auch nicht, oder? Die maximale Betriebstemperatur von gewöhnlichen EIB-Kabeln scheint bei 70°C zu liegen.

      Kommentar


        #4
        Ich hatte keinen Temperaturfühler dran gehalten... habe das Zeugs aber schon in der zweiten Küche seit 10 Jahren ... noch keine Brandschäden dahinter und die Giradosen sehen noch aus wie neu

        Kommentar


          #5
          Zitat von Cybso Beitrag anzeigen

          Eine konkrete Information, wie heiß die Geräte an der Rückseite in einem Einbauschrank werden, hast du also auch nicht, oder?

          und warum fragst du nicht einfach beim hersteller des geräts nach?
          Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

          Kommentar


            #6
            Zitat von concept Beitrag anzeigen
            und warum fragst du nicht einfach beim hersteller des geräts nach?
            Weil die Intention der Ursprungsfrage nicht war, ob ein Schutz der Kabel unbedingt nötig ist, sondern wie er realisiert werden könnte.

            Kommentar


              #7
              Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

              Kommentar


                #8
                wenn es dir nur um den Schutz geht, schau mal im Automobilbereich nach. Da gibt es solche Schutzhüllen, mit denen die Kabel am heißen Motor und Auspuff geschützt werden. Das sollte reichen.
                Oder du machst an der Stelle ein Silikon Kabel dran, das entspricht dann zwar nicht mehr der KNX Spec, aber wenn das so heiß wird, ist es sicher auch außerhalb der Spec

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von EIBJ Beitrag anzeigen
                  wenn es dir nur um den Schutz geht, schau mal im Automobilbereich nach. Da gibt es solche Schutzhüllen, mit denen die Kabel am heißen Motor und Auspuff geschützt werden.
                  Danke, das war das Stichwort, was mir fehlte. Ich denke, so ein Alu-Kevlar Hitzeschutzschlauch für 20 EUR wird den Job perfekt erfüllen.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Cybso Beitrag anzeigen
                    Danke, das war das Stichwort, was mir fehlte. Ich denke, so ein Alu-Kevlar Hitzeschutzschlauch für 20 EUR wird den Job perfekt erfüllen.
                    Und dazu diese Vorraussetzung

                    Zitat von Cybso Beitrag anzeigen
                    Aber wie könnte ich die KNX-Kabel in der Dose trotzdem noch zusätzlich schützen, damit ich nicht in zehn Jahren verzweifelt den Kurzschluss suchen muss?
                    Also Leitungen IN der Dose.

                    Wenn der Sicherheitsschlauch da richtig anfängt positiv auf die grüne Leitung zu wirken hast hinter dem Ofen schon längst Raucherscheinungen am umliegenden Möbel usw.

                    ----------------------------------------------------------------------------------
                    "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
                    Albert Einstein

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von gbglace Beitrag anzeigen
                      Wenn der Sicherheitsschlauch da richtig anfängt positiv auf die grüne Leitung zu wirken hast hinter dem Ofen schon längst Raucherscheinungen am umliegenden Möbel usw.
                      Für das ursprüngliche Problem (die offene Gerätedose direkt hinter dem Backofen zu schützen) hätten auch zuschneidbare Kevlarmatten aus dem selben Segment geholfen, aber jetzt, wo ich diesen Hitzeschutzschlauch entdeckt habe, habe ich den Plan geringfügig geändert. Ich werde nun eine Stichleitung in den nächsten Schrank machen, so dass ich die Leitung weiterhin wie ursprünglich vorgesehen nutzen kann. Die Stichleitung umwickel ich samt Klemme und Leerrohr-Stummel mit diesem Alu-Kevlar-Schlauch, führe es hinter dem Backofen entlang und habe auch kein Problem, wenn die Leitung dabei den Ofen direkt berühren sollte.
                      Zuletzt geändert von Cybso; 14.08.2019, 14:51.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X