Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vollbild-Browser für Android und iOS (Kiosk-Mode) zur Visu-Anzeige

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Vollbild-Browser für Android und iOS (Kiosk-Mode) zur Visu-Anzeige

    Hallo zusammen,

    ich beschäftige mich aktuell damit, Android- und iOS-Tablets als Anzeige für eine Visualisierung (EIBPort) fit zu bekommen.
    Auf der Suche nach einer Anzeige ohne störende Statusleiste und Bedienelemente bin ich auf diverse sog. Kiosk-Browser und Kiosk-Apps gestoßen.

    Gibt es damit Erfahrungen? Wie löst ihr das "Problem" der Statusleiste und der Navigationselemente?
    Primär geht es mir nicht darum, das jeweilige Tablet gegen sonstige Verwendung zu sperren, mehr darum, den ganzen Bildschirmplatz für die Visualisierung zur Verfügung zu haben.

    Bei Android bin ich bisher auf den Fully Kiosk Browser
    und für iOS auf Kiosker.io und Kiosk Pro gestoßen.

    On-Board-Lösungen gibt es nach meiner Recherche weder für Android, noch für iOS, die Adressleiste lässt sich bei Android zumindest umgehen, wenn man einen Link auf den Homescreen als Webapp legt, jedoch bleibt die Statusleiste.

    Gruß Max

    #2
    Hallo Maexx,

    ich nutze seit Jahren Fully auf einen medion. Von den iPads bin ich abgekommen, da diese nicht automatisch an/aus gehen. Mit Fully ist das bei Android kein Problem. Bildschirm wird 22 Uhr abgeschaltet, 5 Uhr morgens wieder an. Über die Kamera wird erkannt ob wer vor dem Tablet steht. Wenn nicht, dann wird das Siyplay nach 10min ebenfalls ausgeschaltet und bei erneuter Bewegung vorm Tablet eingeschaltet.
    Funktioniert sehr gut bis auf den Fakt, dass das Medion sich seit ein paar Monaten alle paar Tage komplett aufhängt. Ob das am Fully oder Medion hängt kann ich leider nicht sagen. Ich bin einfach zu faul der Sache nachzugehen.

    Grüße,
    Diddi

    Kommentar


      #3
      Moin,
      ich habe das bei meinem iPad über ein Homescreen Bookmark gelöst (https://www.cultofmac.com/558499/how...e-home-screen/). Das Bookmark habe ich aufs Dock gelegt. Bei einem Aufruf startet Safari die Seite im Vollbildmodus, einzig die Statusleiste ist noch zu sehen (Uhrzeit, WLAN, Akku). Das fällt beim iPad aber kaum auf.

      Viele Grüße

      Kommentar


        #4
        Fully oder Habpanelviewer wenn Openhab im Einsatz ist. Dann aber die apk aus f droid, denn die im Play Store ist veraltet.

        Kommentar


          #5
          Danke für eure Rückmeldungen!
          Gruß Max

          Kommentar


            #6
            Hallo

            Ich werfe noch unsere App "in den Ring" ;-)

            https://play.google.com/store/apps/d...ntend&hl=en_US
            • Die App stellt jede Visu dar, die auf HTML5 / CSS3 / Javascript aufbaut (d.h. muss über einen http Server zugreifbar sein).
            • Ist eine Fullscreen App und blendet beim Start den unteren Navigationsbalken aus (unabhängig von den Einstellungen)
            • Agiert als "Launcher" App, d.h. öffnet sich beim Starten des Geräts sowie beim Klick auf den Homebutton
            • Durch einen "Swipe" von Links können andere Apps gestartet werden. (Werden in einer Liste auf der linken Seite dargestellt)
            • Alle Apps sind auch per http Links von der visualisierten Seite aufrufbar unabhängig davon ob sie als "launchable intent" deklariert sind oder nicht.
            • In den Einstellungen kann definiert werden, dass bestimmte Apps (z.B. für Türsprechanlagen) automatisch gestartet werden und es wird alle paar Minuten geprüft, ob diese Apps noch laufen
            • Hat einen http Server integriert, um z.B. Töne "erklingen zu lassen"
            • Unterstützt den "Daydream" Mechanismus
            • etc.

            Gruß

            Thomas
            Smart homes for smart people

            Kommentar


              #7
              Zitat von tstalzer Beitrag anzeigen
              Hallo

              Ich werfe noch unsere App "in den Ring" ;-)

              https://play.google.com/store/apps/d...ntend&hl=en_US
              • Die App stellt jede Visu dar, die auf HTML5 / CSS3 / Javascript aufbaut (d.h. muss über einen http Server zugreifbar sein).
              • Ist eine Fullscreen App und blendet beim Start den unteren Navigationsbalken aus (unabhängig von den Einstellungen)
              • Agiert als "Launcher" App, d.h. öffnet sich beim Starten des Geräts sowie beim Klick auf den Homebutton
              • Durch einen "Swipe" von Links können andere Apps gestartet werden. (Werden in einer Liste auf der linken Seite dargestellt)
              • Alle Apps sind auch per http Links von der visualisierten Seite aufrufbar unabhängig davon ob sie als "launchable intent" deklariert sind oder nicht.
              • In den Einstellungen kann definiert werden, dass bestimmte Apps (z.B. für Türsprechanlagen) automatisch gestartet werden und es wird alle paar Minuten geprüft, ob diese Apps noch laufen
              • Hat einen http Server integriert, um z.B. Töne "erklingen zu lassen"
              • Unterstützt den "Daydream" Mechanismus
              • etc.

              Gruß

              Thomas
              Entwerft doch auch mal sowas für ios.....

              Kommentar


                #8
                Zitat von ididdi Beitrag anzeigen
                Hallo Maexx,

                Mit Fully ist das bei Android kein Problem. Bildschirm wird 22 Uhr abgeschaltet, 5 Uhr morgens wieder an. Über die Kamera wird erkannt ob wer vor dem Tablet steht. Wenn nicht, dann wird das Siyplay nach 10min ebenfalls ausgeschaltet und bei erneuter Bewegung vorm Tablet eingeschaltet.

                Grüße,
                Diddi
                Gibts sowas auch bei einem ios kiosk Browser?

                Kommentar


                  #9
                  Nein

                  Kommentar


                    #10
                    iOS ist eine ganz andere Geschichte

                    Positiv
                    • Durch ein paar Definitionen in dem HTTP Header kann man eine HTML Seite als eine WebAPP definieren. D.h. diese Webseite kann dann per se schon "wie eine APP" dargestellt werden, d.h. ohne Balken, etc.
                    • Weiterer Vorteil einer WebApp - durch unterschiedliche "Http://" Strings (z.B. durch Parameter) kann man quasi dieselbe App mehrfach als Icons auf dem Home Bildschirm haben (ist bei "normalen" Apps z.B. nicht möglich)


                    Nachteil:
                    • Es wird immer den Apple Home Bildschirm geben...
                    • Man kann keine Sockets im Hintergrund offen haben, d.h. man bekommt somit ein iOS Gerät nicht aus dem Schlafmodus (einzige Ausnahme - über einen Magneten um eine Abdeckung zu simulieren...)
                    • Wenn man z.B. einen Exchange Account auf dem Gerät hat, kommt nach nicht um die Benutzer Identifikation herum
                    Smart homes for smart people

                    Kommentar


                      #11
                      Kann man ein iOS Gerät nicht per Bonjour aufwecken?

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von HSorgYves Beitrag anzeigen
                        Kann man ein iOS Gerät nicht per Bonjour aufwecken?
                        Kannst Du hierzu einen Link mit mehr Infos teilen?
                        Smart homes for smart people

                        Kommentar


                          #13
                          https://www.openhab.org/addons/bindings/network/

                          Kommentar


                            #14
                            Wow !
                            Smart homes for smart people

                            Kommentar


                              #15
                              Danke! Aber dann habe ich doch das Problem, dass ich das Gerät zwar wecken kann, aber erstmal auf dem Startbildschirm hänge, oder?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X