Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche Empehlung einer Kamera für Aussenüberwachung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [Media] Suche Empehlung einer Kamera für Aussenüberwachung

    Hallo zusammen,

    aktuell bin ich auf der Suche nach einer Kamera für die Hauswandmontage für die Außenüberwachung. Überwachungsentfernung maxial 15m.

    Folgendes sollte gegeben sein:
    - POE (habe nur 1 Netzwerkkabel vor Ort, keine separate Spannungsversorgung)
    - kein WLAN
    - Tag/Nacht-Umschaltung
    - Bewegungserkennung wäre gut, jedoch keine Pflicht
    - Aufschaltung auf Synology surveillance station
    - mindestens 720p

    Was habt ihr so in Betrieb und welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

    Danke vorab und

    viele Grüße
    Sven

    #2
    Mobotix, nur gute Erfahrungen
    Ich muss an meiner Kommasetzung arbeiten...

    Kommentar


      #3
      Hallo,
      Mobotix kann ich auch uneingeschränkt empfehlen.
      ja sie sind nicht billig
      aber Sau gut.
      alternativ die Mobotix Move Modelle.
      Es gibt Dinge, über die spreche ich nicht einmal mit mir selbst.
      von Konrad Adenauer

      Kommentar


        #4
        Reolink RLC-410.
        Hat kein WLAN, POE, Tag/Nacht-Umschaltung, Bewegungserkennung, HD.
        Ob die Kamera mit der Synology nutzbar ist, habe ich nur kurz getestet, sollte aber gehen.

        Kommentar


          #5
          Ich habe genau das gleiche Setup mit einer Dahua IPC-HDW5631R-ZE am laufen und bin restlos zufrieden. Einstellmöglichekeiten an der Cam sind mannigfaltig und die Bewegungserkennung arbeitet sowohl nativ auf der Cam als auch über die Synology (habe beide mal die Erkennung machen lassen) problemlos gut. Außerdem ist der Preis unschlagbar für die Funktionalität, nur eben mit etwas Lieferzeit verbunden. Habe es an einem Antennenmast montiert, der an der Firstpfette am Giebel angebracht ist und ebenso via PoE verbunden.

          Bei Bedarf kann ich dir gerne mal Bilder per PN/Mail zusenden.

          Kommentar


            #6
            Wir haben sehr gute Erfahrung mit Instar. Vielfach eingesetzt in verschiedenen Projekten. Viele Grüße

            Kommentar


              #7
              Ich plane Axis M2025 LE wegen der KNX Integration ein.

              Kommentar


                #8
                Dahua: https://knx-user-forum.de/forum/%C3%...door-ip-kamera
                Ciao Jochen

                Kommentar


                  #9
                  Hallo zusammen,

                  vielen Dank für eure Tipps und Hinweise.

                  Ich habe mir gerade mal die Reolink RLC 410 (als 5MP Version) bestellt. Aktuell gibt es scheinbar bei Reolink eine Rabattaktion, so dass die Kamera schlappe 57 EUR kostet (frei-Haus), das ist auf jeden Fall mal einen Versuch wert!

                  Ich werde berichten.

                  Gruß
                  Sven

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von BlackDevil Beitrag anzeigen
                    Ich plane Axis M2025 LE wegen der KNX Integration ein.
                    Echt? - das Lizenzierungsmodell für den KNX ist allerdings alles andere als günstig. Und wenn die Kamera defekt ist, muss man wohl neu lizenzieren. Bei 16 Kameras im Außenbereich war mir das zu teuer, obwohl ich das innere Sicherungsperimeter mit nur 6 Kameras mit Axis abgebildet habe. Habe dann die 3 wichtigsten Kameras in Perimeter 2 außen an den Binärausgang des NVR gehangen - außen läuft alles auf Dahua, das wiederum dann in einem gekapselten VLAN.

                    Kommentar


                      #11
                      Was für eine Hütte hast du denn bitte schön?!

                      Mir reichen 3 Kameras im Außenbereich, höchstens 4. Wobei ich zwei (Übersicht Hof, Übersicht Garten) mit KNX reicht. Die dritte zeigt auf die Parkplätze vor dem Haus, da könnte ich es mir noch überlegen.

                      Kommentar


                        #12
                        Kann REOLINK auch nur wärmstens empfehlen. Habe eine RLC-423 (PTZ 4fach optischer Zoom 5MP) und RLC-410 (5MP)
                        P/L top...

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von BlackDevil Beitrag anzeigen
                          Was für eine Hütte hast du denn bitte schön?!

                          Mir reichen 3 Kameras im Außenbereich, höchstens 4. Wobei ich zwei (Übersicht Hof, Übersicht Garten) mit KNX reicht. Die dritte zeigt auf die Parkplätze vor dem Haus, da könnte ich es mir noch überlegen.
                          Es hat mich einfach nur niemand bei der Planung aufgehalten - also habe ich Objektschutz und FEL von damals ersetzt durch Reichweite der Kameras und entsprechende Perimeterabdeckung. Und im 10er Pack waren die 8K Kameras von Dahua günstiger...

                          Kommentar


                            #14
                            16 Kameras ist trotzdem eine Menge an Fläche die man abdecken kann ...

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Burgerking Beitrag anzeigen
                              Kann REOLINK auch nur wärmstens empfehlen.
                              Hast du einen Vergleich gemacht?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X