Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Richtige" Verkabelung bei Dali EVGs

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    "Richtige" Verkabelung bei Dali EVGs

    Hallo, was ist eigentlich die richtige Verkabelung von Dali EVGs sofern es sie gibt.

    Benutzt man als Gerätezuleitung einfach eine 5adrige Leitung zB Steuerleitung oder eine 3adrige für die Netzspannung und führt die Dali Kontakte als "nackte" Adern heraus?

    Bei eldoled habe ich in den Dokumenten teilweise eine Empfehlung für eine 3adrige Leitung gesehen. Gibt es da irgendeine Norm?
    Wenn man alles an einem Stromkreis hängen hat kann man doch eigentlich auch direkt eine 5adrige Leitung nehmen?

    Und sind "nackte" Dali Adern, also ohne Mantel, in einer abgehängten Decke erlaubt ohne doppelte Isolation?
    Zuletzt geändert von ewfwd; 10.11.2019, 19:57.

    #2
    Einfach 5 adrig verlegen

    Kommentar


      #3
      Also es geht jetzt um die Anschlussleitungen der EVGs. Nicht die Leitungen im Gebäude

      Kommentar


        #4
        Mh Ast du da jetzt unter der Decke einfach so nen Schwung EVG gelagert und fragte jetzt wie da der DALI von EVG zu EVG kommt? Naja einfach so zwei Litzen verlegen würde ich auch nicht machen. Entweder hast ne 230V taugliche zwei adrige Leitung auf Reserve ansonsten für mich Privat wäre es ggf noch nen dünnes Leerrohr mit den zwei Adern drinnen. Die Weiterverteilung der Betriebsspannung halt im NYM oder Ölflex, wird ja hier und da auch genutzt.
        ----------------------------------------------------------------------------------
        "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
        Albert Einstein

        Kommentar


          #5
          Zitat von gbglace Beitrag anzeigen
          .....für mich Privat wäre es ggf noch nen dünnes Leerrohr mit den zwei Adern drinnen.
          Das kannst Du auch so machen, wenn es nicht privat ist
          Mfg Micha
          Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

          Kommentar


            #6
            Zitat von vento66 Beitrag anzeigen
            Das kannst Du auch so machen, wenn es nicht privat ist
            Müssen die beiden Dali Adern überhaupt in ein Rohr?
            Weil bei manchen Dali EVGs werden die sowieso als einzelne Adern ohne weiteren Schutz hinausgeführt.

            Kommentar

            Lädt...
            X