Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Guter Switch mit PoE

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [Netzwerk] Guter Switch mit PoE

    Hallo zusammen,

    ich habe gerade ein KNX System in unser Haus einbauen lassen und benötige nun noch einen guten Switch für mein 19" Rack. Kann mir jemand was Gutes empfehlen?
    Er soll 24 Ports haben. Mindestens 12 Ports müssen PoE haben und der Switch sollte leise sein.

    Empfehlungen? Auf was sollte ich noch achten?

    Vielen Dank schonmal

    Gruß mac

    #2
    Gibt hier doch so einen Thread mit Sehr guten Hinweisen zu sparsamer Netzwerktechnik.

    An Kennwerten ist das nicht viel, was Du da angegeben hast. Wie viel Ahnung von der Softwareseite eines Switch es hast Du denn bzw. Wärst in der Lage sowas wie VLAN auch aus der Konsole heraus zu administrieren?
    Ich denke diese technischen Aspekte sind ein besserer Filter als 24/12 Ports.
    ----------------------------------------------------------------------------------
    "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
    Albert Einstein

    Kommentar


      #3
      Ich habe null Erfahrung mit Switches, daher frage ich ja. Bisher hab ich mein Heimnetzwerk eingerichtet. 2 Router, 6 statische Adressen, das wars. Aber man bildet sich ja gerne weiter :-)

      Was brauchst noch für Infos?

      Kommentar


        #4
        Willst du VLANs einsetzen zur Separierung des Netzwerks, dann benötigst du einen Web/Smart/Managed-Layer2-Switch. Wenn dann die Verbindungen zwischen den VLANs nicht über einen zentralen VLAN-fähigen Router laufen sollen, benötigt du einen Layer2-Switch, der dann auch gleich zwischen den VLANs routet. Wenn du weißt, was du benötigst, kannst du auf die suche nach einem passenden Switch gehen. Ich habe einige Zeit nach einem Layer3 Switch fürs neue Zuhause gesucht, leider gibt es sehr wenig Infos zu Stromverbrauch etc.

        Letztlich habe ich mir einen PoE-Switch aus der Cisco SG250 Serie gekauft, das sind die preiswertesten (von Cisco) mit Layer3-Funktionalität. Mein SG250-50HP (50 Ports, 195W PoE) verbraucht mit nur einem Uplink um die 34W im Idle. Pro belegtem Port sollten da ca. 0,5W hinzukommen, das habe ich aber noch nicht weiter getestet. Dieser Switch könnte dir aber zu laut sein, der hat einen aktiven Lüfter. Es gibt aber, glaube ich, 24-Port PoE-Switche, die passiv gekühlt sind.

        Kommentar


          #5
          Cisco kommt mir nicht ins Haus, da sind mir zu viele Berichte WG Sicherheitslücken in den Nachrichten und bei uns im Rechenzentrum verabschiedet man sich auch von denen.

          In Sachen Stromverbrauch finde ich das auch schon enorm, derzeit hab ich bei niemendemnim Haus irgendwas zwischen 90 und 125W je nach Zustand Kühlschrank/Umwälzpumpen der Heizung. Wenn ich mir dann vorstelle das so ein Switch allein nochmal 30+ für nichts verbrauchen sollte...

          Infos zu effektiveren Geräten finden sich in einem Parallelen Thread wo entsprechend Leistungsangaben Idle usw. Gesammelt werden.
          ----------------------------------------------------------------------------------
          "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
          Albert Einstein

          Kommentar


            #6
            Schau Dir mal die Unifi Modelle an

            Kommentar


              #7
              Schau mal bei fs.com. ist ein Empfehlung eines It-lers den ich kürzlich kennengelernt habe. Der schwört drauf, super Funktion und günstig.

              Gruß Thomas

              Kommentar


                #8
                Die schauen irgendwie nach HP aus, ich muss mir da auch mal einen zum testen bestellen.
                Mfg Micha
                Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

                Kommentar


                  #9
                  Crest, nenne mir doch bitte ein Beispiel, wann eine Separierung des Netzwerks sinnvoll/notwendig wird? Für mich erfüllt mein Netzwerk folgende Funktionen:

                  - Internet
                  - IP Telefonie
                  - Kameraüberwachung
                  - Gegensprechanlage und Türöffner an der Haustür

                  Gruß mac

                  Kommentar


                    #10
                    Separierung: Für das Gäste WLAN im Accesspoint, das vom Gästezugang der Fritzbox kommt zum Beispiel.

                    Kommentar


                      #11
                      Sowas brauche ich nicht.

                      Kommentar


                        #12
                        Hab den Zyxel GS1900-24HP.
                        Hat alles was du brauchst. Lg

                        Kommentar


                          #13
                          Separierung macht auch viel Sinn wenn irgendwelche Haushaltsgeräte oder sonstige nicht-PCs wie Kameras etc. mit im Netz sind. Diese Geräte werden selten oder nie aktualisiert und stellen mit der Zeit ein Sicherheitsrisiko dar. Ich möchte sicher nicht, dass irgendwelche Geräte via lokalem Netzwerk Zugriff auf meine Rechner und das NAS erhalten.

                          Grüsse Paolo

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von macfms Beitrag anzeigen
                            Sowas brauche ich nicht.
                            Dachte ich auch lange. Spätestens wenn das infizierte Handy eines Freundes die Familienbilder auf Deinem NAS verschlüsselt hat (oder war es vielleicht doch die gehackte Überwachungskamera, die im Hintergrund ohne Dein Wissen einen Dauerkanal zum chinesischen Hersteller offenhält?) - dann wirst Du wissen, dass Du sowas brauchst.
                            /tom

                            Kommentar


                              #15
                              Ok, sowas leuchtet dann wieder ein.

                              Der Zyxel macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck, vielen Dank schon mal dafür. Der kann auch Linkaggregation, was für mich wichtig wäre, um meinen Server ordentlich anzapfen zu können.

                              Hat jemand noch Alternativen hierzu?
                              Benötige ich für ein VLan dann noch weitere Komponenten? Habe aktuell eine Fritzbox 7590, eine Airport Express und eine Airport Extreme, die ich in unser Haus integrieren werde. Zudem eine QNap NAS und ein neues 19 Zoll Rack :-)

                              Vielen Dank schonmal für alle bisherigen Antworten und ein schönes WE!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X