Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erdkabel für Terrassenbeete

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Erdkabel für Terrassenbeete

    Hallo, ich habe beim Bau unter meiner Terrasse Leerrohre von der Unterverteiltung im Keller bis zu den Blumenbeeten legen lassen, die rund um die Terrasse sind. Ich wollte nun mal draussen im Garten weitermachen und das fertigstellen bzw. vorbereiten... In die Beete sollen ein paar 230V Steckdosen, um damit Gartenlampen (diese Leuchtkugeln, die man zwischen die Blumen legt) anzuschließen, aber vielleicht auch mal das ein oder andere Werkzeug (Staubsauger, Kappsäge beim Terrassenbau, usw).

    Länge UV bis erste Steckdose ca. 15m - Länge UV bis zur letzten Steckdose ca. 30m (maximal 35m). Mein Eli meinte, ich kann da problemlos mit 16A absichern und 2,5mm2 Erdkabel NYY-J 5x2,5 verwenden.

    Laut den diversen Querschnittsrechnern bin ich dann aber schon ziemlich an der Grenze bzw. leicht darüber. Kann man hier problemlos 2,5mm2 nehmen oder besser 4mm2?


    ________________

    Und dann noch eine Zusatzfrage: Könnte ihr mir sagen, welche Verbindungsdosen/Muffen ihr genommen habt, die wasserdicht sind und die man auch wieder öffnen kann, wenn was umgeklemmt werden muss (also keine Giesharz...)? Kann man die dann problemlos vergraben oder sollte man die besser nach oben führen und z.B. versteckt hinter den Blumen an der Terrassenumrandung anbringen? Wie schauts mit den ganz normalen grauen Dosen 10x10cm mit Schraub-Kabeldurchführungen aus?

    #2
    Zitat von halloween Beitrag anzeigen
    Wie schauts mit den ganz normalen grauen Dosen 10x10cm mit Schraub-Kabeldurchführungen aus?
    Unter der Erde würde ich die nicht machen, aber Irgendwo am Pfosten gehen die wenn die so IP65+ haben super. Zum verbuddeln wurden hier schon öfters mal so Muffenhüllen verlinkt. So große Schwarze Patronen mit Gelben-Deckel und Kabeldurchführungen. findest hier bestimmt auch in der Sufu oder google.


    ----------------------------------------------------------------------------------
    "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
    Albert Einstein

    Kommentar


      #3
      Das sind dann wohl die Friedl Dosenmuffen FDM1 oder 2. Also die Taugen was? Dann besorg ich mir davon welche.

      Aber wegen den Kabeln bin ich mir noch nicht so ganz sicher... Alternative wäre auch, bis zur 1. Dose mit 4mm und danach mit 2,5 oder 1,5 weiter... Aber dann muss ich wieder unterschiedliche Größen besorgen, alles mit 2,5 wäre halt am einfachsten.

      Kommentar


        #4
        Zitat von halloween Beitrag anzeigen
        Aber wegen den Kabeln bin ich mir noch nicht so ganz sicher.
        Da hab ich ne private Meinung zu, bin aber kein Elektriker und tue das hier nicht kund.
        ----------------------------------------------------------------------------------
        "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
        Albert Einstein

        Kommentar


          #5
          Zitat von halloween Beitrag anzeigen
          Laut den diversen Querschnittsrechnern bin ich dann aber schon ziemlich an der Grenze bzw. leicht darüber. Kann man hier problemlos 2,5mm2 nehmen oder besser 4mm2?
          Die meistens beschränkende Faktor beim Querschnitt ist der Spannungsfall, der mit max 3% angegeben wird. Da aber selbst die 3% nach Norm nur für "öffentliche Beleuchtungskreise" gelten, und auch bis zu 10% Spannungsfall erlaubt werden, würde ich mal prüfen ob man da auch mit 2,5 auskommt. 4mm² wäre ja irre für ein paar Leuchten.

          Kommentar


            #6
            Wenn man kapiert was 16 A bedeuten....

            da hätte es auch 1,5 mm mit 10 A oder 6 A für des bisschen Licht....

            Kommentar


              #7
              Da kommen wie gesagt Steckdosen hin. Vornehmlich werden die Lichter damit mit Strom versorgt. Aber wie oben gesagt, kann da auch mal eine Kappsäge mitsamt Staubsauger dranhängen, oder ein Elektrogrill oder sonstwas, evtl. auch mit nochmal einem Verlängerungskabel dazwischen...

              Also wenn ich eine Steckdose an der Terrasse habe, dann will ich die auch voll nutzen können.

              Kommentar


                #8
                Zitat von halloween Beitrag anzeigen
                Und dann noch eine Zusatzfrage: Könnte ihr mir sagen, welche Verbindungsdosen/Muffen ihr genommen habt, die wasserdicht sind und die man auch wieder öffnen kann, wenn was umgeklemmt werden muss (also keine Giesharz...)? Kann man die dann problemlos vergraben oder sollte man die besser nach oben führen und z.B. versteckt hinter den Blumen an der Terrassenumrandung anbringen? Wie schauts mit den ganz normalen grauen Dosen 10x10cm mit Schraub-Kabeldurchführungen aus?
                Ich habe im Garten bisher diese einfachen Boxen verwendet: https://www.amazon.de/gp/product/B077PW5MZN (Ich hoffe, der Link ist ok. Ich habe leider keine Herstellerseite o.ä.). Die gibts auch mit bis zu 5 Eingängen. Ob die wirklich einer ernstgemeinten VDE-Prüfung standhalten würden möchte ich allerdings nicht beurteilen
                Bisher sind aber alle Dosen trocken (max. 1,5m tief verbuddelt), trotz reichlich Oberflächenwasser.
                Die Dosen sind aber relativ klein, ohne Wago-Klemmen geht da nix...

                Kommentar


                  #9
                  Mit FDM1+2 hab ich leider schlechte Erfahrungen gemacht. Beide Typen, eine unter der Erde, eine im Kiesel-Steinvorgarten - nach zwei Jahren beide halbvoll mit Wasser (der FI kam). Und so viel falsch machen kann man bei der Montage nicht...

                  Kommentar


                    #10
                    Oh scheinbar doch! Ich weis nicht wie viele wir da schon vergraben haben, aber 100 reicht nicht. Einige Liegen sogar im Teich.. bis auf 1-2 Ausnahmen keine Probleme gehabt.
                    Mfg Micha
                    Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von SirSydom Beitrag anzeigen

                      Die meistens beschränkende Faktor beim Querschnitt ist der Spannungsfall, der mit max 3% angegeben wird. Da aber selbst die 3% nach Norm nur für "öffentliche Beleuchtungskreise" gelten, und auch bis zu 10% Spannungsfall erlaubt werden, würde ich mal prüfen ob man da auch mit 2,5 auskommt. 4mm² wäre ja irre für ein paar Leuchten.
                      Bei 30 m, 16 A und 2,5 mm² ist der Spannungsfall noch knapp unter 3%, bei 35 m ganz knapp drüber, wenn ich mich nicht verrechnet habe.

                      Ich würde da ganz ohne Bedenken 2,5 mm² verlegen.
                      I am hoping the Internet of Incompatible Things mitigates the bad effects of the Internet of Insecure Things.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von halloween Beitrag anzeigen
                        [...]Friedl Dosenmuffen FDM1 oder 2. Also die Taugen was?[...]
                        Die älteste ist bei mir sechs Jahre problemlos im Einsatz - Außenbereich über separaten FI.

                        Würde ich neu verlegen, würde ich aber wie Du oben schreibst, mehrere Steckdosen im Garten verteilen.
                        Sowas oder sowas hier kannst Du in zwei Kreise (oben Licht, unten Werkzeug) aufteilen und separat mit einer Zeitschaltuhr versehen.

                        Steckdosen auf einen breiten Pflasterstein schrauben, Leitungen von unten durchführen.
                        An die Steckdosen kommst Du nachträglich auch besser als an die verbuddelten Muffen...

                        Gruß,
                        Patrick

                        Kommentar


                          #13
                          Hier mal zwei Beispiele

                          E86838EB-44C5-490D-A7F4-6B72609CDF8B.jpeg BB6ECD33-DE78-4B84-A996-9D8D62009616.jpeg
                          Angehängte Dateien

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X