Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Leerrohrverlegung im Erdgeschoss

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Leerrohrverlegung im Erdgeschoss

    Hallo 🙋‍♂️,

    ich habe mich kurzfristig doch mit dem Smart Home Gedanken angefreundet und werde in nächster Zeit bestimmt die eine oder andere Frage hierzu im Forum stellen müssen.

    Vorab: Wir bauen neu und ohne Keller.

    Gegenwärtig plane ich meine Leerrohrverlegung im Haus.
    Eigentlich wollte ich die Elektroverteilung im Erdgeschoss über Leerrohre, die auf der Bodenplatte verlaufen, realisieren.

    Ich habe nun aber gehört, dass dies nicht zu empfehlen ist, da man dann um die Leitungen zu Schützen, noch eine zusätzliche Dampfsperr-Folie verlegen müsste und es grundsätzlich besser wäre die Leitungen aus dem ersten OG ins EG abzuhängen.

    Die Leitungen für das 1.OG würde man dann vom Dachgeschoss abhängen?

    Würdet Ihr Leerrohre auf der Bodenplatte verlegen, oder gleich ins erste OG und von dort alles abhängen?

    Danke im Voraus.


    #2
    Dass man eine Dampfsperre zum Schutz der Leitungen verwendet habe ich noch nie gehört.

    Problematisch wird es dann, wenn der Rohfußboden geflämmt wird (als Abdichtung gegen Wasser oder Radon). Denn dann ist es nicht sinnvoll, diese Abdichtung bei der Fixierung der Leereohre zig mal zu durchlöchern. Das kommt aber ganz auf die Bauweise an. Manchmal wird ja auch „nur“ die Sauberkeitsschicht geflämmt.

    Davon unabhängig ist es auch noch etwas Geschmacksache wo die Leerrohre verlegt werden.
    Einbetonieren ist m.M.n. der geringste Aufwand und die sauberste Lösung.
    In der abgehängten Decke hält dir den Boden frei (für den Putzer usw.), die Höhe des Bodenaufbaus kann verringert werden, du bist in der Zukunft flexibel aber es ist auch mit dem meisten Aufwand verbunden.
    Vom Rohfußboden ins Geschoß darunter bringt meiner Meinung nach viele Nachteile (vor allem Stemmaufwand, Leitungslängen) aber kaum Vorteile mit sich.

    Zur Abdichtung noch: es gibt auch Spritzabdichtungen. Die werden nachdem die Installationen eingebracht wurden aufgebraucht.

    Kommentar


      #3
      Wir haben das komplette EG abgehängt, komme so ziemlich überall noch hin, auch wegen den Einbaustrahlern.
      Hab alles mit Kabelklammern oder Haltern versehen.
      IMG_3106.JPG

      Kommentar


        #4
        Amokd0c warum wurde bei euch die Unterste Reihe Ziegel geschnitten?

        Kommentar


          #5
          Frag mich nicht so Sachen ... die unter der EG Decke? Das ist ne 11er Wand, deswegen bestimmt.
          Das sind halt halbe ziegel, wegen unserer geforderten Raumhöhe. Relativ niedrig, weil kuschlig
          Zuletzt geändert von Amokd0c; 02.06.2020, 22:17.

          Kommentar


            #6
            Hallo,

            das geht ja fix mit den antworten.
            Fotos sind als Anregung natürlich auch Klasse.

            @lidl: Als Abdichtband wurde mir dann die Katja Sprint (interessanter Markenname) empfohlen, was dem Prozess des Einflämmen vermutlich sehr nahe kommt. Das Band würde dann aber, wie von dir bereits erwähnt, einige Löcher durch die Fixierung abkriegen.

            Kommentar


              #7
              Zitat von lidl Beitrag anzeigen
              Amokd0c warum wurde bei euch die Unterste Reihe Ziegel geschnitten?
              So wie es aussieht ist da schon Estrich drauf. Und die Dämmung drunter eher dünn.

              Kommentar


                #8
                nein das ist der Rohfussboden. Estrich kommt erst , oder kam erst wenn verputzt ist. Die Rohre zur Kochinsel habe ich dann auf die Feuchtigkeitssperre mit Schaum verklebt. Ansonsten liegt nix am Boden, sowohl EG also auch OG
                Zuletzt geändert von Amokd0c; 03.06.2020, 15:33.

                Kommentar


                  #9
                  Hast du die Leitungen da alle ohne Leerrohre einfach so zu Bündeln geformt und dann immer abgezweigt? Da sind doch auch Datenleitungen dabei so wie ich das sehe...

                  Zum TE: Ich fast alle Kabel auf meinem Rohfußboden in Leerrohren verlegt. Das war eigentlich kein großes Ding, man muss nur für die "Streckenführung" bissl planen, weil der Platz schon eng werden kann.
                  Anschließend kam da unter dem Estrich eine Thermotec-Schüttung drauf.

                  Wenn du ohne Keller baust ist eh die Gründung unter deiner Bodenplatte entscheidend. Ist da 1 Meter Schotter drunter, dann würde ich mir über aufsteigendes Wasser wenig Gedanken machen.
                  Ich habe die Bodenplatte mit Bitumenschweißbahn versiegelt. Die paar Pins die da durchgehen sind zu vernachlässigen mMn. Falls das Loch doch mal größer war, habe ich einfach noch bissl Wigluv Klebeband (Dampfsperrband) drübergeklebt.
                  Zuletzt geändert von Coma40; 04.06.2020, 06:11.
                  Grüße
                  Mathias

                  Kommentar


                    #10
                    Wir legen die Rohre und Kabel immer passend auf den Boden und befestigen die mit der Schweißbahn in Streifen und Kaltkleber ist zwar aufwändig aber man zerstört die Abdichtung nicht
                    Gruß TBO

                    Kommentar


                      #11
                      Also wir haben im Keller auch eine Schweißbahn. Die kam aber im ganz frühen Rohbau, da hätten wir unsere Eigenleistung-Elektrik niemals vorher drunter bekommen. Wir haben die Dämmung zuerst in einer Lage mit 30mm verlegt. Dann haben wir mit einem Styropor-Schneider der quasi ein U als Schneide-Ding hat quasi eine Rille ausgeschnitten. In diese Rille passt, wenn man den Draht entsprechend biegt, astrein ein M25 Rohr. Das klemmt da sogar so gut und fest drin, dass man sich sonstige Befestigungen schenken kann. Das geht wesentlich schneller als die Leerrohre festnageln und man spart sich die Stypropor-Bastelei das da rum zu legen.
                      Unser Berater vom Bauherren-Schutzbund, der den ganzen Bau überwacht hat war begeistert. Wir haben das dann auch in allen Etagen so gemacht.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Coma40 Beitrag anzeigen
                        Hast du die Leitungen da alle ohne Leerrohre einfach so zu Bündeln geformt und dann immer abgezweigt? Da sind doch auch Datenleitungen dabei so wie ich das sehe...
                        Wenn du mich damit meinst, ja! Die Datenleitungen bzw. Antenne auf Abstand, und ab da wo es in die Wand geht eben in Rohr eingezogen. Hab versucht so wenig Kreuzungen wie möglich zu produzieren. Ging ganz gut!
                        Das Abhängen der Decke würde ich jederzeit wieder machen, Kosten ca. 8000,- für das komplette EG mit ca. 100m².

                        Kommentar


                          #13
                          Ja, gegen das Abhängen habe ich ja nichts gesagt, aber das mit den Kabelbündeln ist so ne Sache... Kommt halt auch drauf an, was du da für Leistungen ziehst. Da kann auch ganz gut Hitze entstehen... Hätte versucht das Ganze ein Wenig "freier" zu Gestalten. Aber nur meine Laienhafte Meinung, da wissen die Profis hier mehr dazu...


                          Zitat von marpre Beitrag anzeigen
                          Also wir haben im Keller auch eine Schweißbahn. Die kam aber im ganz frühen Rohbau, da hätten wir unsere Eigenleistung-Elektrik niemals vorher drunter bekommen
                          Die Elektrik kommt auch nicht unter die Schweißbahn, sondern darüber, so wie du das gemacht hast. Wie man sie befestigt, ist unterschiedlich. Klemmen ist eine Möglichkeit, wäre bei mir aber zuviel gewesen. Ich habe da schon Bündel von nem Meter Breite zusammenbekommen mit den ganzen Leerrohren übereinander. Ich habe dann die Thermotec-Schüttung genommen. Da der Bodenaufbau eh 22cm betragen hat, war das vollkommen unproblematisch, alle Leerohre sind sauber versteckt. Das Einzige: Bei manchen Leitungen kann man vermutlich das Kabel nicht mehr tauschen, weil die Strecke und die Biegungen einfach zuviel sind. Aber nicht bei Datenleitungen, da habe ich schon auf den Abstand geachtet.

                          Bis jetzt funktioniert alles. Bin begeistert
                          Grüße
                          Mathias

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Coma40 Beitrag anzeigen
                            Ja, gegen das Abhängen habe ich ja nichts gesagt, aber das mit den Kabelbündeln ist so ne Sache... Kommt halt auch drauf an, was du da für Leistungen ziehst. Da kann auch ganz gut Hitze entstehen... Hätte versucht das Ganze ein Wenig "freier" zu Gestalten. Aber nur meine Laienhafte Meinung, da wissen die Profis hier mehr dazu...
                            Ja, wusste ich schon worauf du raus willst . Das Prinzip der Häufung hatte ich schon mit auf dem Radar.. Ist halt alles individuell zu sehen, warum man sowas macht. Lasten laufen da nicht wirklich drüber, und zeitgleich sowieso nicht. Sind einfach viele Reserveleitungen und halt immer 5x1,5 zu Steckdosen. Da alle im Haus, EG wie OG schaltbar sind, außer 5 Stück meine ich. Der Strang im Bild ist Esszimmer und Wohnzimmer, Teile der Küche und Beleuchtung.
                            Die Lasten in der Küche laufen aber in einem zweiten Strang.

                            Wenn ich mir so manche Pritschen, bzw. Kabelführungen in Krankenhäuser anschaue, hab ich das recht gut hingekriegt

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Amokd0c Beitrag anzeigen
                              Das Abhängen der Decke würde ich jederzeit wieder machen, Kosten ca. 8000,- für das komplette EG mit ca. 100m².
                              Stehe auch vor der Entscheidung.

                              Würde mich mal interessieren weclchen wirklichen Mehrwert, Du während der Bauphase für die +8000€ bekommen hast, und
                              ​​​​​nicht nur für die Zukunft und Eventualitäten siehst...
                              Zuletzt geändert von ur63; 04.06.2020, 20:55.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X