Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verteilerschrank Überlegungen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Verteilerschrank Überlegungen

    Hallo alle zusammen,

    Ich wollte euch mal meinen Verteilerschrank Vorstellen und mir Anregungen so wie Kritik zur Verbesserungen holen.
    Dabei bin ich selber am Überlegen ob ich die Sicherungen im roten Kreis Richtung Pfeil verschiebe und dort anordne.
    Oder ob es zu Probleme kommen kann mit den EIB Kabel die im grünen Kreis zu sehen sind ?


    Gruß
    Marcel

    P.S. einige Strippen sind nur Temporär zu Testzwecken.
    Angehängte Dateien

    #2
    Bitte hier entlang! https://knx-user-forum.de/forum/%C3%...e-verteilungen

    Kommentar


      #3
      Puhh da ist vieles nicht so sinnvoll. Das die Verlegung der FI und der Unmengen LS dahinter das besser machen bezweifle ich stark.
      ----------------------------------------------------------------------------------
      "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
      Albert Einstein

      Kommentar


        #4
        Sinnvoll wäre hier auf alle Fälle einen Elektriker suchen

        Kommentar


          #5
          Nun danke für die Hinweise.
          Das da einiges nicht gut ist. Und ich werde dann mal einen anderen Elektriker beauftragen. Schön wäre es nur gewesen Hinweise zu geben was nicht in Ordnung sei.

          Gruß
          Marcel

          Kommentar


            #6
            Warum wird mit den FIs eigentlich immer so gegeizt? Zumindest Typ A kostet doch echt nichts, aber es bringt mehr Komfort, wenn nicht gleich das ganze Haus stillgelegt ist - und erleichtert die Fehlersuche.

            Kommentar


              #7
              Der Aufbau ist bisher das ein FI für untere Etage und je Raum zwei Sicherung für Licht und Steckdose. Der Zweite FI ist für das Gäste WC und Bad gedacht.
              Wie würdest du den die Aufteilung machen Cybso ? was die FI angeht.

              Kommentar


                #8
                Ich hab FI jeweils für:

                - Steckdosen
                - Feuchträume und Küche
                - Herd und Backofen
                - Kühlschrank (als FI/LS)
                - Licht und Technik
                - Außen
                - Rolladen

                Kommentar


                  #9
                  Ich habe bei mir 2 FI für die Wohnebene gesetzt. Dabei habe ich versucht drauf zu achten, das Licht und Steckdosen auf jeweils dem anderen FI liegen.
                  Bei mehr als einer Lichtquelle im Raum, diese auch immer auf unterschiedliche FI.
                  So habe ich, falls mal einer auslöst, immer Licht und/oder Steckdosen im Raum die funktionieren.
                  Küche und Bad sind da übrigens nicht mit bei.
                  Zuletzt geändert von Dirk will spielen; 22.06.2020, 12:26.

                  Kommentar


                    #10
                    Die N-Sammelschienen sind zu lang ohne zusätzliche Träger so alle 20cm. Das Durchschleifen der PE an den Hutschienen wurde hier und da auch kontrovers diskutiert, die Nicht-Isolierung der Hutschienen vom Traggerüst mit PE drauf noch viel mehr. Aktuell hast da nen SK1 Schrank gebaut.


                    bzgl. Aufteilung FI/LS, das gerade der aktuelle Stand meiner HV im Keller, mal als Auszug vom Stromlaufplan.de.
                    Sicherung Typ Kennwert Bezeichnung
                    1F Sich.-Lasttrennschalter D0 35A Werkstatt
                    F1 RCD 40A 30mA UG_Werkstatt (X6)
                    F1.1 LS B32A UG_R_Werkstatt_CEE32A
                    F1.2 LS C16A UG_R_Werkstatt_CEE16A
                    F1.3 LS C16A UG_G_Werkstatt
                    F1.4 LS C16A UG_R_Werkstatt
                    F1.5 LS B16A UG_R_Werkstatt
                    2F Sich.-Lasttrennschalter D0 35A Haus
                    F2 RCD 40A 30mA EG Räume (X8)
                    F2.1 LS B10A EG_R_Veranda
                    F2.2 LS B10A EG_R_Flur
                    F2.3 LS B10A EG_R_Küche Raum
                    F2.4 LS B16A EG_R_Küche Arbeitsplatte links
                    F2.5 LS B16A EG_R_Küche Arbeitsplatte rechts
                    F2.6 LS B16A EG_G_Küche Herd
                    F2.7 LS B16A EG_G_Küche Umluft / Backofen
                    F2.8 LS B10A EG_R_Essen
                    F2.9 LS B10A EG_R_Wohnen
                    F2.10 LS B10A EG_G_Wohnen_Media
                    F2.11 LS B6A EG_G_Wohnen_Rollos
                    F3 RCD 40A 30mA OG/DG Räume (X9)
                    F3.1 LS B10A OG_R_Flur
                    F3.2 LS B10A OG_R_Ankleide_1
                    F3.3 LS B10A OG_R_Ankleide_2
                    F3.4 LS B10A OG_R_Schlafen
                    F3.5 LS B10A DG_R_Strasse
                    F3.6 LS B10A DG_R_Garten
                    F3.7 LS B6A OG/DG_G_Rollos
                    F4 RCD 40A 30mA UG Räume (X7)
                    F4.1 LS B10A UG_R_Flur
                    F4.2 LS B10A UG_R_Technik
                    F4.3 LS B10A UG_R_HWR
                    F4.4 LS B10A UG_R_Lager
                    F5 RCD 40A 30mA Technik trocken (X5)
                    F5.1 LS B10A UG_G_Technik_Netzwerk
                    F5.2 LS B10A DG_G_Technik_Sat-MS
                    F5.3 LS B10A UG_G_HWR_Heizung
                    F5.4 LS B10A UG_G_HWR_KWL_SEWT
                    F5.5 LS B10A UG_G_HWR_Staubsauger
                    2F.32 RCD/LS PXK-C16/1N/03-A UG_HV_Licht (X4)
                    2F.33 RCD/LS PXK-C16/1N/03-A EG_UV_Licht (X4)
                    2F.34 RCD/LS PXK-C16/1N/03-A OG/DG_UV_Licht (X4)
                    2F.35 RCD/LS PXK-B16/1N/03-A EG_G_Küche_Kühlschrank (X4)
                    2F.36 RCD/LS PXK-B16/1N/03-A EG_G_Küche_Geschirrspüler (X4)
                    2F.37 RCD/LS PXK-B10/1N/03-A EG_R_WC (X4)
                    2F.38 RCD/LS PXK-B10/1N/03-A OG_R_Bad (X4)
                    2F.39 RCD/LS PXK-B16/1N/03-A UG_G_HWR_Wama (X4)
                    2F.40 RCD/LS PXK-B16/1N/03-A UG_G_HWR_Trockner (X4)
                    2F.41 RCD/LS PXK-B16/1N/03-A UG_G_HWR_Wasserenthärter (X4)
                    2F.42 RCD/LS PXK-C16/1N/03-A UG_G_Brunnenpumpe (X4)
                    2F.43 RCD/LS PXK-B10/1N/03-A Out_Steckdosen_Haus (X4)
                    2F.44 LS B10A KNX
                    2F.45 LS B10A 1-W (TWS + PBM)
                    2F.46 LS B10A Sonstige Busse + Hilfspannung
                    3F Sich.-Lasttrennschalter D0 35A Carport
                    3F.1 Überspannungschutz
                    4F Sich.-Lasttrennschalter D0 35A Garten
                    4F.1 Überspannungschutz
                    ----------------------------------------------------------------------------------
                    "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
                    Albert Einstein

                    Kommentar


                      #11
                      gbglace; danke für die Tips, somit weiß ich wenigsten worauf ich achten muss. Das hilft einen schon mal sehr weiter.

                      Gruß
                      Marcel

                      Kommentar


                        #12
                        gbglace Nur weil etwas mangels fehlender Isolierung nicht SK2 ist, ist nicht automatisch SK I.

                        Kommentar


                          #13
                          OK das kann auch sein.
                          ----------------------------------------------------------------------------------
                          "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
                          Albert Einstein

                          Kommentar


                            #14
                            Gibt es sonst noch konstruktive Kritik an der Schaltung die ich verbessern könnte. Ich wäre da euch sehr dankbar.

                            Kommentar


                              #15
                              Absicherung oben anordnen, Aktoren unten. Der Schrank wirkt für Zähler + die Anzahl an Klemmen zu klein. Auch würde ich anzweifeln das der so TAB tauglich ist. Ich vermisse FIs und FILs.

                              Und: erst planen, dann bauen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X