Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Siri-Proxy - wer hat know how und will mitbasteln?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Zitat von ThorstenGehrig Beitrag anzeigen
    end[/code]Nachtrag: ich habe probleme Befehle mit umlauten zu erkennen. "schliessen" funktioniert zwar, oeffnen oder öffnen leider nicht - da gibt es ein umlautproblem. Kann mir jemand einen Tip geben wie man run ruby umlaute schreibt
    Wie´s mit den Umlauten geht weiß ich nicht , aber als Workaround kannst DU es doch einfach mal umformulieren. z.B. "Rolladen wird hochgefahren"

    Gruß Torsten.

    Kommentar


      #32
      Hallo ich probiere auch schon seit Donnerstag mir einen SiriProxy zu bauen.
      Hab mir gedacht ich lasse Suse in Parallels laufen und los.Aber nix ich hab probleme beim Installieren von ruby 1.8 dann probierte ich 1.9 ruby geht aber es kommen neue Fehler. Da fand ich im netz ein komplett packet ruby incl. gems bei der Installation fand ich heraus das OPEN SSL noch fehle alles nachinstalliert. Nach neustart startet nun mien Suse nicht mehr .



      Hat jemand vieleicht ein Image mit proxy meine Zertifikate kann ich ja einspielen. Image für VW oder Parallels oder iso egal ich möchte nur weiterkommen.

      Danke Euch schon mal.

      Kommentar


        #33
        Hi
        @Mudok: vielleicht komme ich dazu eine VM zu basteln.
        Die zertifikate sind auch kein Problem - die sind eh generisch...

        @Eibnoob: Die Umlaute sind kein Problem bei den bestätigungen (oe wird als ö ausgesprochen). Das Problem sind die Befehle: Garage öffnen wird als Garage öffnen verstanden - aber das matchet nicht mit dem Befehl im Script.

        @Holger: Mein WLAN ist "sicher" - wer da rein darf, darf auch z.B. meine Lichtschalter betätigen (die sind ja auch "ungeschützt" wenn ich erstmal die Haustüre offen habe).
        Funktionen wie Garage öffnen oder Haustüre öffnen gehören da vielleicht nicht reinimplementiert! Oder - geht auch:
        Bewohner:Haustür öffnen
        Siri: Bitte Code zu öffnen eingeben
        Bewohner:<geheimer Code/Nummern-Kombination>
        Siri: Haustüre wird geöffnet...

        Machen würde ich das maximal trotzdem nur wenn eh das Haus den Anwesend-Status hat - als jemand da sein sollte...

        @2ndsky (anderer Thread)
        Zitat von 2ndsky
        Was mir nicht so gefällt, das Kommando (bzw. der ganze Satz) muss genau so gesprochen werden wie es programmiert wurde. Wenn dieser nur leicht verändert wird sollte es eigentlich nicht mehr gehen.
        Das sehe ich anders. Die erkannten Worte werden "ins Plugin"geschickt.
        Wann das Plugin "matched" bzw. ob und wie es das erkannte interpretiert ist sache des Plugins.
        Ich mache bisher zwar immer nur 100% match - aber anders geht auch - zumindest wenn man Ruby kann (ich leider nicht)

        Gruß
        Thorsten
        Meine Inst.: 73 KNX-Geräte, 18 Rolläden, 36 Schaltkanäle, 22 Dimm-Kanäle, 12 Heizungskanäle, 16 PM, 18 Gruppentaster
        Wiregate: >50 x Temperaturfühler, 2 x Luftfeuchte, Transponderleser || Gira Homeserver: Visu: 98%, Logiken 98% || Heizung: Dimplex WP mit KNX || Sonstiges: 3xSqueezebox, Mobotix T24, Asterisk

        Kommentar


          #34
          Das ist der Hammer! Respekt!
          Besteht aus Eurer Sicht eine Chance, das ganze auch in einem Router ans Laufen zu bekommen? Oder ist ein PC/Mac mit Linux derzeit(?) zwingend erforderlich?

          Ich träume von einem OpenWRT Image mit Siri-Proxy schon eingebunden..

          Kommentar


            #35
            Zitat von ThorstenGehrig Beitrag anzeigen
            @StefanW: wo ist denn dein Post hingewandert? Wenns läuft - kriegen wir das auch auf ein WG :-)
            Keine Ahnung wo der Post hin ist? Vielleicht hat ihn ein Admin entfernt?

            Egal, wenn dat alles läuft auf Debian, dann läuft es auch auf dem WG. Darf ja jeder für sich entscheiden, darum liefern wir ja die Root-Rechte dafür mit aus.

            Viel Erfolg!

            Stefan
            Stefan Werner, Geschäftsführer Elaborated Networks GmbH.
            Bitte keine PNs. Allg. Fragen ins Forum. Eilige od. wichtige an support ät wiregate.de
            Alle Informationen und Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen. IMPRESSUM

            Kommentar


              #36
              Ich muss jetzt auch Jubeln!!

              :-)

              Hab's bei mir auf ner Linux VM aufgesetzt.
              Funktioniert einwandfrei!

              @Thorsten: lag alles nur am Netzwerk.
              Danke für die Hilfe!

              Kommentar


                #37
                Hallo!
                Bin gerade dabei eine Kommunikation zu HS aufzubauen.
                Über TCP oder UDP Befehle.
                Hat einer ne Idee wie der Sript zum öffnen der Verbindung aussehen muss?

                Kommentar


                  #38
                  Hi
                  @Muerlemann: wollte gerade deine Mails beantworten... hat sich ja jetzt erledigt :-)
                  Kannst du die VM Sharen? (wollte auch gerade anfangen eine zu bauen!).
                  Kommunikation zum HS über TCP/UDP????
                  Warum nimmst du kein eibd? Das ist für mich der richtige Weg um mit dem HS - oder auch direkt mit allen Komponenten zu kommunizieren!

                  Ein eibd ist bei Debian auch schnell aufgesetzt...

                  @StefanW: ups?? Zensur bei uns?? (so schlimm war deine Mail in meinen Augen nicht...)

                  @Berliner: nö - openwrt wird wohl nicht die richtige Plattform für Ruby sein. Sicherlich könnte man einen Proxy (in c# oder was auch immer) für den openwrt compilieren - nur macht das wohl gerade keiner. Eine VM (mit minimalanforderungen) kriegt man doch aber schnell mal auf jeder Plattform ans laufen.

                  Gruß
                  Thorsten
                  Meine Inst.: 73 KNX-Geräte, 18 Rolläden, 36 Schaltkanäle, 22 Dimm-Kanäle, 12 Heizungskanäle, 16 PM, 18 Gruppentaster
                  Wiregate: >50 x Temperaturfühler, 2 x Luftfeuchte, Transponderleser || Gira Homeserver: Visu: 98%, Logiken 98% || Heizung: Dimplex WP mit KNX || Sonstiges: 3xSqueezebox, Mobotix T24, Asterisk

                  Kommentar


                    #39
                    Hallo zusammen,

                    ich habe das gleiche Problem wie muerlemann. Alles läuft, nur die Verbindung zum Apple Server scheint über den Proxy nicht zu gehen.

                    Kann mir jemand weiterhelfen?

                    Danke & Grüße,

                    Ralph

                    Kommentar


                      #40
                      Hi
                      für alle die "scharf" drauf sind: ich bin gerade dabei eine VM aufzusetzen.
                      Ein Debian Squeeze minimalinstallation mit dem Siri-Proxy und dem eibd.
                      Ich habe KEINEN dnsMasq installiert.
                      Man sollte wissen:
                      • wie man seinen dns (guzzoni.apple.com) auf die VM umbiegt.
                      • wie man Debian oder ein Linux halbwegs bedient
                      • wie man eibd / groupswrite / groupwrite bedient

                      Falls man das nicht weiß - bitte an anderer stelle suchen (Google ist dein Freund).

                      Dürfte in ein paar "Minuten" Fertig sein.
                      Bitte per eMail (thorsten@gehrig.info) info wer interesse hat - ABER: gewünscht ist
                      a) Feedback
                      b) Bastelwille an den Scripts - auch mit Feedback

                      Gruß
                      Thorsten

                      Nachtrag:
                      hier die Basics für die VM
                      root-passwort ist "siri"
                      starten des Proxy
                      su rubyuser
                      cd /home/rubyuser/siri-proxy/plamoni-SiriProxy-5982ab6/
                      rvm use 1.9.3
                      rvmsudo ruby start.rb

                      Und nicht vergessen: das ca.pem (aus /home/rubyuser/siri-proxy/plamoni-SiriProxy-5982ab6/ca.pem) auf dem iPhone installieren

                      @RalMue: hast du das Zertifikat auf dem iPhone installiert? Dnsmasq passend? Die änderung des DNS auf die IP (wie oben beschrieben)?
                      Meine Inst.: 73 KNX-Geräte, 18 Rolläden, 36 Schaltkanäle, 22 Dimm-Kanäle, 12 Heizungskanäle, 16 PM, 18 Gruppentaster
                      Wiregate: >50 x Temperaturfühler, 2 x Luftfeuchte, Transponderleser || Gira Homeserver: Visu: 98%, Logiken 98% || Heizung: Dimplex WP mit KNX || Sonstiges: 3xSqueezebox, Mobotix T24, Asterisk

                      Kommentar


                        #41
                        So - knapp 500 MB ist das Image groß (nicht optimiert auf größe ).
                        Upload läuft.
                        Gruß
                        Thorsten
                        Meine Inst.: 73 KNX-Geräte, 18 Rolläden, 36 Schaltkanäle, 22 Dimm-Kanäle, 12 Heizungskanäle, 16 PM, 18 Gruppentaster
                        Wiregate: >50 x Temperaturfühler, 2 x Luftfeuchte, Transponderleser || Gira Homeserver: Visu: 98%, Logiken 98% || Heizung: Dimplex WP mit KNX || Sonstiges: 3xSqueezebox, Mobotix T24, Asterisk

                        Kommentar


                          #42
                          Hallo.
                          @RalMue: Das Problem bei mir war die umsetzung von guzzoni.apple.com auf die IP des Proxys. Hab nun in der Firewall eingetragen, dass alles was an guzzoni.apple.com geht an den Proxy weitergeleitet wird. Und dann funktioniert es. Sogar über VPN!!

                          @Thorsten: Sorry zu spät gesehen. War grad dabei eibd zu installieren.
                          UDP oder TCP befehle wären aber trotz dem interessant.... gerade um HS, WAGO, CRESTRON, usw. anzusteuern.

                          Kommentar


                            #43
                            Hi
                            also mit KNX kannst du wunderbar mit dem HS und Wago sprechen...
                            Stabil, standard-Debugmechanissmen funktionieren usw. usf. :-)
                            Aber jeder wie er will ;-)

                            Was mich jetzt interessiert: wie baut man am besten die Plugins für unseren Zweck.
                            Einfache Befehle sind ja leicht - aber ein bisschen intelligenz...
                            Sowas wie an/einschalten/hell haben die selbe bedeutung
                            aus/dunkel/auschalten
                            hoch,öffnen
                            runter, schliessen
                            Rolladen/jalousie
                            Licht/beleuchtung

                            und wenn angaben fehlen (z.b. welcher raum) nachfragen...

                            Gruß
                            Thorsten
                            Meine Inst.: 73 KNX-Geräte, 18 Rolläden, 36 Schaltkanäle, 22 Dimm-Kanäle, 12 Heizungskanäle, 16 PM, 18 Gruppentaster
                            Wiregate: >50 x Temperaturfühler, 2 x Luftfeuchte, Transponderleser || Gira Homeserver: Visu: 98%, Logiken 98% || Heizung: Dimplex WP mit KNX || Sonstiges: 3xSqueezebox, Mobotix T24, Asterisk

                            Kommentar


                              #44
                              So - Upload fertig.
                              Wer das VM Image möchte: mail an Thorsten@Gehrig.info

                              Gruß
                              Thorsten
                              Meine Inst.: 73 KNX-Geräte, 18 Rolläden, 36 Schaltkanäle, 22 Dimm-Kanäle, 12 Heizungskanäle, 16 PM, 18 Gruppentaster
                              Wiregate: >50 x Temperaturfühler, 2 x Luftfeuchte, Transponderleser || Gira Homeserver: Visu: 98%, Logiken 98% || Heizung: Dimplex WP mit KNX || Sonstiges: 3xSqueezebox, Mobotix T24, Asterisk

                              Kommentar


                                #45
                                Hallo,

                                danke schonmal für die Antworten. Bei mir scheint es an der Verbindung Mac zu guzzoni.apple.com zu liegen. Zertifikat ist auf dem iPhone, iPhone hat DNS entsprechend auf Mac umgebogen. Starte ich Siri sehe ich im Terminal auch die Meldungen

                                Code:
                                Create server for iPhone connection
                                start conn #<SiriProxy::Connection::Iphone:0x007fdce21ee918 @signature=7, @processed_headers=false, @output_buffer="", @input_buffer="", @unzipped_input="", @unzipped_output="", @unzip_stream=#<Zlib::Inflate:0x007fdce21e8068>, @zip_stream=#<Zlib::Deflate:0x007fdce21e82c0>, @consumed_ace=false, @name="iPhone", @ssled=false>
                                Dann ist aber Feierabend, Siri sagt es gibt keine Verbindung zum Internet. Dnsmasq ist nach den gängigen Tutorien konfiguriert und gestartet.

                                Danke & Grüße

                                -----

                                Edit: Es funktioniert. DNSMasq neu installiert und konfiguriert und neue Zertifikate erzeugt. Super, dann mal weiter :-) Danke für die Hilfe!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X