Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Siri-Proxy - wer hat know how und will mitbasteln?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • NeMeSiStm
    antwortet
    Nein hatte einen mit ios6. Lief bei mir gut. Aber hab es immer im bastelkeller im test gehabt, nie richtig live. Hab mir auch einplugin für sonos geschrieben.

    Falls du ios7 zum laufen bekommst würde ich mich über ne Dokumentation zum Ziel freuen :-)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Umbauer2011
    antwortet
    Zitat von NeMeSiStm Beitrag anzeigen
    Siriproxy: zuerst: es gibt keine installation die anwendefreundlich ist. Da muss man selbst SEHR stark rumschrauben. Wem dies nicht abschreckt:
    https://github.com/plamoni/SiriProxy/issues/542
    Hast Du einen Siri Proxy am laufen mit iOS7?

    Einen Kommentar schreiben:


  • NeMeSiStm
    antwortet
    Siriproxy: zuerst: es gibt keine installation die anwendefreundlich ist. Da muss man selbst SEHR stark rumschrauben. Wem dies nicht abschreckt:
    https://github.com/plamoni/SiriProxy/issues/542

    Einen Kommentar schreiben:


  • Umbauer2011
    antwortet
    Zitat von netsrac Beitrag anzeigen
    Ich denke, man sollte jetzt mal auf iOS7 warten...da hat sich - gerade im Bezug auf Siri - einiges geändert...
    Hallo,
    ich verfolge das Thema schon ne Weile und möchte mir bald einen SiriProxy aufsetzen auf einem RasPI.
    Hat jemand schon mit iOS7 Erfahrungen, gehts es damit?
    Gibt es schon eine Siri API?
    Welche Software nehme ich am besten zum Starten?

    Danke
    Eric

    Einen Kommentar schreiben:


  • domoticom
    antwortet
    also, welcher siri proxy nim ich am besten ? Ich habe entlich zeit :-)

    Einen Kommentar schreiben:


  • mcmxb
    antwortet
    Einen schönen guten Tag an dieser Stelle erst mal!

    Ich befasse mich seid kurzem auch mit der Siriproxy-Geschichte und hatte den Verlauf hier mal so ein bischen durchstöbert.

    Ich habe an dieser Stelle auch gleich mal mehrere Fragen betreffend der Programmierung bzw. zur eigentlichen Hardware.

    Bei mir sieht es derzeit so aus, dass ich nur eine EZControl XS1 besitze mit 3 Schaltern und einem Dimmer zum testen. Mein Siriproxy läuft wunderbar auf einem Raspberry Pi.

    Nun zu den Fragen.

    Ich würde ganz gerne den Dimmer über Variablen steuern. Und zwar soll eine Prozentzahl vorgegeben werden die Siri dann automatisch einstellt. Diese muss ja in eine Variable geschrieben werden, da ich sonst für jeden Prozent einen neuen "listen"-Abschnitt machen müsste. Da stoßen meine noch sehr begrenzten Kenntnisse auf ihre Grenzen.

    Frage 2: ich möchte künftig auch TV und andere IR-Geräte ansteuern können. Welche Art von Hardware ist an dieser stelle sinnvoll. Hatte mit dem WIFI-Modul von IRTRANS geliebäugelt. bin mir aber nicht sicher ob das in Kombination mit Siriproxy funktioniert. Hat da schon wer Erfahrungen bzw. Alternativen anzubieten?

    Hoffe das mir da euer Knowhow weiterhelfen kann!

    Einen Kommentar schreiben:


  • 2ndsky
    antwortet
    Ah jetzt ja, okay verstehe. Kann ich mir zwar nicht vorstellen, dass Apple es so umsetzt, da sonst jede App auch die Apple Kommandos überlagern könnte, aber die Idee an sich wäre nicht schlecht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • netsrac
    antwortet
    Zitat von 2ndsky Beitrag anzeigen
    Ich verstehs immer noch nicht... was für API Funktionen würdest du dir wünschen und wie würdest du sie verwenden?
    Sowas in der art - natürlich via XML oder so konfigurierbar...

    Code:
    RegisterKeyword("Jalousie");
    RegisterKeyword("hoch");
    RegisterKeyword("runter");
    RegisterKeyword("Wohnzimmer");
    RegisterKeyword("Schlafzimmer");
    ...
    onEvent(function() {
      if (keyword.match("Jalousie")) {
        if (keyword.match("hoch")) {
          if (keyword.match("Wohnzimmer") CallWeb("http://myip/writeknx.php?addr=1/2/3&value=0");
          if (keyword.match("Schlafzimmer") CallWeb("http://myip/writeknx.php?addr=1/3/3&value=0");
        } elseif (keyword.match("runter")) {
          if (keyword.match("Wohnzimmer") CallWeb("http://myip/writeknx.php?addr=1/2/3&value=1");
          if (keyword.match("Schlafzimmer") CallWeb("http://myip/writeknx.php?addr=1/3/3&value=1");
        }
      }
    });

    Einen Kommentar schreiben:


  • 2ndsky
    antwortet
    Siri-Proxy - wer hat know how und will mitbasteln?

    Ich verstehs immer noch nicht... was für API Funktionen würdest du dir wünschen und wie würdest du sie verwenden?

    Einen Kommentar schreiben:


  • netsrac
    antwortet
    Zitat von 2ndsky Beitrag anzeigen
    Selbst wenn es ne API gäbe, bringt das für die meisten Web VISUs erstmal gar nix. Und bis das die Hersteller mal in ihre VISU Apps einbauen... glaube kaum, dass das denen so wichtig ist (z.B. Gira in die Homeserver App).
    Schon klar...aber das würde doch motivieren, etwas zu bauen. Und wenn es eine API gibt, dann gibt es auch ganz schnell Tools dafür die "Prowl" oder "Pushover" für Push Benachrichtigungen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • 2ndsky
    antwortet
    Selbst wenn es ne API gäbe, bringt das für die meisten Web VISUs erstmal gar nix. Und bis das die Hersteller mal in ihre VISU Apps einbauen... glaube kaum, dass das denen so wichtig ist (z.B. Gira in die Homeserver App).

    Einen Kommentar schreiben:


  • RalfN
    antwortet
    Siri-Proxy - wer hat know how und will mitbasteln?

    Du sagt es👍


    Viele Grüße

    Ralf

    Einen Kommentar schreiben:


  • netsrac
    antwortet
    Naja, es ist eigentlich an der Zeit, dass Apple eine Siri-API anbietet. Dann wäre es eine definierte Schnittstelle und man müsste nicht wild rumbasteln.

    Verstehe echt nicht, wo das Problem ist. Ähnlich wie bei Kontakten, Positionen oder Photos bestimmen, ob die APP Siri nutzen darf. Die APP selber darf dann "Schlüsselwörter" bei Siri registrieren...aber egal...auch off-topic....weil...gibt's (noch) nicht...

    Einen Kommentar schreiben:


  • RalfN
    antwortet
    Siri-Proxy - wer hat know how und will mitbasteln?

    Ja, das ist ein leidiges Thema. Man nimmt sich vor und dann kommt was dazwischen und schon gibt es wieder eine neue Version vom OS. Ist auch der Grund bei mir warum ich noch nicht wirklich damit begonnen habe. Aber das steht auch in der Überschrift " Wer hat Zeit und..." . Zeit hat man eigentlich nie außer man nimmt sie sich.
    War zwar völlig OT musste mal sein.



    Viele Grüße

    Ralf

    Einen Kommentar schreiben:


  • netsrac
    antwortet
    Ich denke, man sollte jetzt mal auf iOS7 warten...da hat sich - gerade im Bezug auf Siri - einiges geändert...

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X