Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Telefonie Zuhause in 2022?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Telefonie Zuhause in 2022?

    Hallo.
    Aktuell habe ich eine Fritzbox und telefoniere über unseren VoIP Anschluss per Dect Telefon.
    Da ich aber auf eine Unifi Dream Maschine Pro umstellen möchte, würde die Fritzbox ja entfallen.
    Damit würde aber gleichzeitig mein "Festnetz-Telefon" entfallen.
    Mit Fritzbox nachgeschaltet zur Dream Maschine möchte ich nicht arbeiten. Bedeutet zusätzliche Pflege usw..
    Ich möchte aber auch nicht auf meine Festnetznummer verzichten, da man doch immer wieder darüber angerufen wird.

    Ich stelle mir nun die Frage, welche Ideen habt Ihr zum Thema Telefon Zuhause, Festnetznummer usw..
    Gruß
    Andreas

    #2
    z.B. Gigaset N510 IP PRO

    Kommentar


      #3
      Zitat von MrWilson Beitrag anzeigen
      z.B. Gigaset N510 IP PRO
      Das ist eine Idee.
      Nur ich stelle mir die Frage, benötige ich neben dem Smartphone überhaupt noch eine „Festnetztelefonie“?

      Gruß
      Andreas

      Kommentar


        #4
        Ich möchte aber auch nicht auf meine Festnetznummer verzichten, da man doch immer wieder darüber angerufen wird.​
        Nur ich stelle mir die Frage, benötige ich neben dem Smartphone überhaupt noch eine „Festnetztelefonie“?​
        Das kann ich leider nicht für dich beantworten.

        Festnetz nutzt bei mir nur die Schwiegermutter. Vielleicht doch ein Grund es abzuschaffen.
        Zuletzt geändert von MrWilson; 01.12.2022, 19:26.

        Kommentar


          #5
          Festnetz benutzt bei uns schon ewig keiner mehr… Festnetznummer und Co sind beim großen A in der Cloud und kommt alles aufs Handy…

          Kommentar


            #6
            Zitat von Lennox Beitrag anzeigen
            Festnetznummer und Co sind beim großen A in der Cloud und kommt alles aufs Handy…
            Was meinst du damit?

            Gruß
            Andreas

            Kommentar


              #7
              Wir brauchen Festnetz schon lange nicht mehr. Ist zwar noch installiert, und die einzigen die darauf anrufen sind die, die etwas verkaufen möchten
              Gruss

              Markus

              Kommentar


                #8
                sonst zum Beispiel auch Yealink, mit 3cx könntest du sogar kostenlos eine kleine VoIP Anlage aufsetzen. Sehe privat den Bedarf aber ebenfalls nicht.

                Kommentar


                  #9
                  Ich habe ein Festnetztelefon und nutze dieses, um mit der Türsprechstelle zu sprechen, wenn jemand vor der Tür steht. Für ausgehende Telefonate wird es 1x im Quartal genutzt. Die eigentliche Festnetzrufnummer haben 3 Personen, von denen eine ab und zu mal anruft. Das war's. Im Sinne des Festnetzanschlusses also nicht mehr erforderlich.

                  Kommentar


                    #10
                    Nutzen wir privat nicht mehr. Mussten nur die Eltern umerziehen.

                    Eine Firma von uns hat noch Festnetz. Die Andere nicht mal das. Festnetz ist out.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von AndreasK Beitrag anzeigen
                      Ich möchte aber auch nicht auf meine Festnetznummer verzichten, da man doch immer wieder darüber angerufen wird.
                      genau das ist doch der beste grund, das ganze abzuschalten!

                      bei uns hat jeder sein handy und das reicht!
                      gemäss forenregeln soll man bitte und danke sagen! also: bitte und danke!
                      aktuell auf meiner ignorierliste: hochpass

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von AndreasK Beitrag anzeigen
                        Was meinst du damit?
                        Cloud Telefonanlage bei der A1 Telekom

                        Kommentar


                          #13
                          Und wieder mal bin ich genau das Gegenteil vom Mainstream: ich habe Festnetz und liebe es!

                          Ich kann aber auch noch mehrere Stunden am Stück ohne Handy am Körper sehr gut leben (Handy ist eh meist stumm geschaltet) und so ein Handteil von einem ollen Festnetztelefon (bei mir 3x Fritzfon) ist ergonomisch tausendmal besser als das Frühstückbrett am Ohr
                          Viele Grüße,
                          Stefan

                          DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

                          Kommentar


                            #14
                            Habe tatsächlich seit kurzem wieder ein DECT Festnetztelefon. Ist nur für die Kinder - die sind zu jung für ein Smartphone und alt genug um auch mal eine Stunde allein zu bleiben.
                            Die Festnetztnummer hat keiner...

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von kleinklausi Beitrag anzeigen
                              Ist nur für die Kinder - die sind zu jung für ein Smartphone und alt genug um auch mal eine Stunde allein zu bleiben.…
                              Klingt widersprüchlich…

                              Zuletzt geändert von Lennox; 01.12.2022, 21:23.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X