Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Veröffentlichung Stromlaufplan - Tool

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Gratulation, da hast du ein sehr hilfreiches Tool geschaffen. Die Bedienung ist sehr intuitiv und selbsterklärend.
    Ich habe ein funktionelle Frage für folgende Situation:
    24V= Netzteil ist im HV eingebaut. Die +/GND Leitungen sollen über eine Sicherung auf eine Klemme im HV aufgelegt werden. Der KNX LED Controller ist in der Zwischendecke eines Raumes installiert und mittels Mantelkabel mit der Klemme im HV verbunden.
    24V= Netzteil > Sicherung > Klemme > 2-adriges Kabel > KNX LED Controller in der Zwischendecke > Leuchten
    1) Wie bekomme ich das im Tool abgebildet?
    2) Wie lassen sich die Ausgänge des LED Controllers belegen > Bezeichnungen der Leuchten
    Danke

    Kommentar


      #47
      Alle Menüpunkte, wie z.B. "Weitere Elemente" und "Tipps und Tricks" funktionieren in der Anleitung auf der Homepage nicht.
      Kommt da später was dazu?
      mfg
      Wolfgang

      Kommentar


        #48
        Zitat von Eraser Beitrag anzeigen
        Alle Menüpunkte, wie z.B. "Weitere Elemente" und "Tipps und Tricks" funktionieren in der Anleitung auf der Homepage nicht.
        Kommt da später was dazu?
        Alle Menüpunkte haben Unterpunkte
        Bildschirmfoto 2018-02-05 um 07.15.32.png
        Welcher Browser, welche Version?
        Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

        Kommentar


          #49
          Ich habe nicht aufgegeben, da ich es selbst lösen wollte. Wenn ich unter Kleinspannung | Netzteil 24V | Feinsicherung einen Klemmenblock anlege, so verbindet das tool die Feinsicherung automatisch mit dem Klemmenblock. Die Abgangsleitung am Klemmenblock kann somit auch angelegt werden.
          Nun kann ich aber am KNX LED Controller 24V= Eingang seitig nur das Netzteil 24V oder die Feinsicherung auswählen. Hier wäre es toll, wenn man einen Kleinspannung Klemmenblock wählen könnte.
          Die Ausgänge des KNX LED Controllers kann man ja wieder auf einen Klemmenblock legen um die Ausgänge zu bezeichnen.

          Oder seht ihr eine andere Lösung

          Kommentar


            #50
            Gibt es irgendwo eine Erklärung zu dem Lizenz Modell?
            Bislang habe ich nur gesehen, dass es pro Projekt bezahlt wird?
            Elektroinstallation-Rosenberg
            -Systemintegration-
            Planung, Ausführung, Bauherren Unterstützung
            http://www.knx-haus.com

            Kommentar


              #51
              Zitat von bluegaspode Beitrag anzeigen
              Welcher Browser, welche Version?
              Anscheinend liegt es am Firmen-Netzwerk bei uns, da dürfte was gesperrt sein.
              Zu Hause funktioniert es. Danke
              mfg
              Wolfgang

              Kommentar


                #52
                Zitat von larsrosen Beitrag anzeigen
                Gibt es irgendwo eine Erklärung zu dem Lizenz Modell?
                Bislang habe ich nur gesehen, dass es pro Projekt bezahlt wird?
                Pro Kundenprojekt (egal wie viele Verteilungen) weniger als ein Präsenzmelder oder toller Taster.
                Das soll die grobe Richtung sein .

                Nach Login wird es erklärt, ich finde wichtig, dass man sich erstmal ein bisschen umschaut. Alle Features bis auf Download sind nach Login freigeschaltet, man kann in Ruhe ohne Zeitlimit ausprobieren
                Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

                Kommentar


                  #53
                  Zitat von nightingale Beitrag anzeigen
                  Gratulation, da hast du ein sehr hilfreiches Tool geschaffen. Die Bedienung ist sehr intuitiv und selbsterklärend.
                  Ich habe ein funktionelle Frage für folgende Situation:
                  24V= Netzteil ist im HV eingebaut. Die +/GND Leitungen sollen über eine Sicherung auf eine Klemme im HV aufgelegt werden. Der KNX LED Controller ist in der Zwischendecke eines Raumes installiert und mittels Mantelkabel mit der Klemme im HV verbunden.
                  24V= Netzteil > Sicherung > Klemme > 2-adriges Kabel > KNX LED Controller in der Zwischendecke > Leuchten
                  1) Wie bekomme ich das im Tool abgebildet?
                  2) Wie lassen sich die Ausgänge des LED Controllers belegen > Bezeichnungen der Leuchten
                  Danke
                  Für Geräte außerhalb der Verteilung gibt es derzeit noch keine Abbildungsmöglichkeit (ausgenommen Knx Geräte wo die Anleitung eine pragmatische Lösungsmöglichkeit zeigt).
                  Ab Klemmenblock ist erstmal Schluss.
                  Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

                  Kommentar


                    #54
                    Das Problem mit der 24V Verteilung habe ich auch, das ist ja unabhängig davon ob das Gerät innerhalb oder außerhalb platziert ist. Aktuell kann ein 24V Verbraucher im Schaltschrank nur über Netzteil direkt oder Feinsicherung angespeißt werden, hier müsste es noch die Möglichkeit geben einen Klemmenblock auszuwählen, oder übersehe ich was?

                    Kommentar


                      #55
                      Sehr schönes Tool,

                      ich habe noch ein paar Fragen:

                      - Gibt es auch Linienkoppler ?
                      - Sind mehrere Verteilungen pro Adresse möglich, z.B. Etagenverteiler mit je einer Linie?
                      - Lassen sich die exportierten Dateien auch wieder importieren ?

                      Gruß Micha

                      Kommentar


                        #56
                        Habe ich es übersehen oder gibt es keine KNX-Programmierschnittstelle (USB bzw. KNXnet/IP) ?
                        Danke und LG, Dariusz
                        GIRA | ENERTEX | MDT | MEANWELL | 24VDC LED | iBEMI | EDOMI | ETS5 | DS214+ | KNX/RS232-GW-ROTEL

                        Kommentar


                          #57
                          Zitat von Micha Beitrag anzeigen
                          Sehr schönes Tool,

                          ich habe noch ein paar Fragen:

                          - Gibt es auch Linienkoppler ?
                          - Sind mehrere Verteilungen pro Adresse möglich, z.B. Etagenverteiler mit je einer Linie?
                          - Lassen sich die exportierten Dateien auch wieder importieren ?

                          Gruß Micha

                          1. Nein fehlt mir auch noch. Kannst theoretisch anlegen als sonstiges KNX-Gerät, aber fehlt dann die Verbindung zur Hauptlinie.
                          2. Wenn ich dich richtig verstanden hab. Ja. Kannst so viele Verteilungen wie die willst machen, solange sie die gleiche Adresse haben.
                          3. Weiß ich nicht. Hab noch kein Import gefunden.

                          Zitat von coliflower Beitrag anzeigen
                          Habe ich es übersehen oder gibt es keine KNX-Programmierschnittstelle (USB bzw. KNXnet/IP) ?
                          Hast du übersehen, die gibt es.
                          Einfach sonstiges Gerät. Und dann aus dem Dropdown-Menü auswählen
                          Zuletzt geändert von stonie2oo4; 05.02.2018, 10:51.
                          Gruß Ben

                          Kommentar


                            #58
                            Zitat von stonie2oo4 Beitrag anzeigen
                            Einfach sonstiges Gerät. Und dann aus dem Dropdown-Menü auswählen
                            Danke, das habe ich tatsächlich übersehen ...
                            Dh, ich nehme für den Gira KNXnet/IP-Router zwei IP-Schnittstellen, eine für die Kommunikation (1.1.0) und eine für den "Zeitserver" (1.1.1) ?
                            Danke und LG, Dariusz
                            GIRA | ENERTEX | MDT | MEANWELL | 24VDC LED | iBEMI | EDOMI | ETS5 | DS214+ | KNX/RS232-GW-ROTEL

                            Kommentar


                              #59
                              Zitat von coliflower Beitrag anzeigen
                              Danke, das habe ich tatsächlich übersehen ...
                              Dh, ich nehme für den Gira KNXnet/IP-Router zwei IP-Schnittstellen, eine für die Kommunikation (1.1.0) und eine für den "Zeitserver" (1.1.1) ?

                              Hat er denn für jede Adresse auch eine eigene Klemme?
                              Falls ja dann wäre es eine Möglichkeit das so zu machen.

                              Falls nein und es geht nur um beide Adressen, würd ich die 2te Adresse einfach als Kommentar hinzuschreiben.
                              Geht ja beim Stromlaufplan in erster Linie um die Verdrahtung .
                              Gruß Ben

                              Kommentar


                                #60
                                Dann mache ich es mit der Notiz ...
                                Danke und LG, Dariusz
                                GIRA | ENERTEX | MDT | MEANWELL | 24VDC LED | iBEMI | EDOMI | ETS5 | DS214+ | KNX/RS232-GW-ROTEL

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X