Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gira DualQ KNX Modul Alarmierung (Licht, Rolladen)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gira DualQ KNX Modul Alarmierung (Licht, Rolladen)

    Hallo zusammen,

    ich habe einen Gira RWM mit einem KNX Modul ausgestattet. Nun möchte ich im Falle eines Alarm das alle Lampen angehen und alle Rolladen hochfahren.
    Leider ist die Sache nicht so trivial wie ich mir das gedacht habe.

    Wenn nun ein Alarm eintritt, müsste in die GA (Zentral Licht) ein "Ein" Befehl und in die GA (Zentral Rollo) ein "Aus" Befehl gesendet werden.

    Leider sendet das KNX Modul im Falle eines Alarms nur ein "Ein" Befehl und ein "Aus" Befehl wenn der Alarm endet. Da kommen wir zum nächsten Problem:

    Wenn der Alarm wieder aufhört, würde das Licht wieder ausgehen und die Rolladen wieder runterfahren. Wie kann ich zusätzlich realisieren, das das Licht und die Rollos auch oben bleiben, wenn der Alarm wieder aus ist?

    Danke
    MFG

    #2
    Hast du irgendwas Logik mäßiges in deiner Anlage? das wären z.b. 1 Bit Szenen....
    Das kannst du so schon machen, aber dann ist es halt... so oder es kommt wieder mimimi

    Kommentar


      #3
      Hi Smiley,

      wow.... danke für die superschnelle Antwort ...

      Nein habe ich bisher nicht.

      Gruß

      Kommentar


        #4
        Oder alle RWM einen gemeinsamen Alarm ausgeben lassen und eine 1bit GA generieren, die ausschließlich das "Ein" durchlässt und das "Aus" nicht ausgibt (ist eine einfache Logik und kann bspw. das MDT Logikmodul). Diese GA dann auf jeden gewünschten Aktorkanal legen und bei Alarm schalten diese Lichter an. Für die Rolläden müsste diese GA lediglich invertiert werden, damit sie dann hoch fahren. Das wäre imho die einfachste und effektivste Variante.
        Gruß
        Frank

        Soziologen sind nützlich, aber keiner will sie. Bei Informatikern und Administratoren ist es umgekehrt.

        Kommentar


          #5
          Ja, der Weg von Frank geht auch, man braucht aber wieder eine Logik, hat er nicht.. also ohne Logik wird es interessant. Ich bin gerade zu faul zum gucken, eine Szenen Nummer kann der RM aber nicht schicken bei Alarm?
          Das kannst du so schon machen, aber dann ist es halt... so oder es kommt wieder mimimi

          Kommentar


            #6
            Zitat von evolution Beitrag anzeigen
            Oder alle RWM einen gemeinsamen Alarm ausgeben lassen und eine 1bit GA generieren, die ausschließlich das "Ein" durchlässt und das "Aus" nicht ausgibt (ist eine einfache Logik und kann bspw. das MDT Logikmodul). Diese GA dann auf jeden gewünschten Aktorkanal legen und bei Alarm schalten diese Lichter an. Für die Rolläden müsste diese GA lediglich invertiert werden, damit sie dann hoch fahren. Das wäre imho die einfachste und effektivste Variante.
            Ich habe nur einen RMW mit KNX Modul. Alle anderen gehen über Gira 2 Draht BUS. Ich würde natürlich eine Lösung ohne zusätzliche Hardwareanschaffung bevorzugen.

            Kommentar


              #7
              Zitat von BadSmiley Beitrag anzeigen
              Ja, der Weg von Frank geht auch, man braucht aber wieder eine Logik, hat er nicht.. also ohne Logik wird es interessant. Ich bin gerade zu faul zum gucken, eine Szenen Nummer kann der RM aber nicht schicken bei Alarm?
              Folgende Objekte stehen zur Verfügung:

              Angehängte Dateien

              Kommentar


                #8
                Ich überleg gerad wie ich das letztens gelöst habe. Ich hab auf jeden Fall keine Logik benutzt. Ich glaub ich hab auf die Schalt, Dimm und Jalousie Aktoren die GA auf einen Automatik Eingang gelegt, oder ein Sperrobjekt. (MDT Aktoren).
                Bin mir aber nicht mehr sicher. Ich schau morgen früh im Büro.
                Welche Aktoren hast du denn?
                Gruß

                Kommentar


                  #9
                  Ja stimmt, eine 1 auf einen Alarm legen der die Rollos hoch fahren lässt. Perfekt. Dann fahren sie bei der Rücknahme vom Alarm auch wieder runter: Gute Idee Kaffeetrinker !
                  Das kannst du so schon machen, aber dann ist es halt... so oder es kommt wieder mimimi

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Kaffeetrinker Beitrag anzeigen
                    Ich überleg gerad wie ich das letztens gelöst habe. Ich hab auf jeden Fall keine Logik benutzt. Ich glaub ich hab auf die Schalt, Dimm und Jalousie Aktoren die GA auf einen Automatik Eingang gelegt, oder ein Sperrobjekt. (MDT Aktoren).
                    Bin mir aber nicht mehr sicher. Ich schau morgen früh im Büro.
                    Welche Aktoren hast du denn?
                    Gruß

                    MDT AKS-2016.03 Schaltaktor 20-fach, 12TE, 16A
                    MDT AKD-0401.01 Dimmaktor 4-fach, 8TE, 230VAC, 250W
                    MDT JAL-0810.02 Jalousieaktor 8-fach, 8TE, 230VAC, 10A

                    Kommentar


                      #11
                      Ja damit hab ich das gemacht. Nehm die Automatik Funktion der Aktoren, dann passiert glaub ich bei der 0 nichts, also bei Rücknahme des Alarms.
                      Oder die Sperrfunktion dann kannst du sie bei Rücknahme des Alarms wieder in die Ursprungsposition fahren lassen
                      Zuletzt geändert von Kaffeetrinker; 13.02.2018, 20:27.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von BadSmiley Beitrag anzeigen
                        Gute Idee Kaffeetrinker !
                        Danke. Ich hab das auf jeden Fall ohne Logik hinbekommen. Ich guck morgen.
                        Hirn wie ein Sieb manchmal

                        Kommentar


                          #13
                          Die Alarmfunktion am Jalousieaktor zu nutzen ist sehr sinnvoll und man spart sich damit eine Logik. Leider bietet nicht jeder Aktor mehrere Alarmeingänge und bei Raffstoren ist dieser dann meist mit dem Windalarm belegt.
                          Gruß
                          Frank

                          Soziologen sind nützlich, aber keiner will sie. Bei Informatikern und Administratoren ist es umgekehrt.

                          Kommentar


                            #14
                            Bei nur einem Alarmeingang müsste man dann ggf wieder die verschiedenen Alarme in einer ODER Logik verknüpfen.

                            Ist ja blöd wenn Windalarm Rollo hoch, dann Feueralarm Rollo hoch und dann Flaute Feuerwehrmann winkt schon Rollo geht auf einmal runter.
                            ----------------------------------------------------------------------------------
                            "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
                            Albert Einstein

                            Kommentar


                              #15
                              Kurzes Update ...

                              mit den Sperrfunktionen funktioniert es bei allen drei Aktoren wunderbar.

                              Vielen Dank für die schnelle und einfache Lösung!

                              Guten Nacht

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X