Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MDT JAL-0810.02 Automatische Beschattung mehrmals anfahren

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    MDT JAL-0810.02 Automatische Beschattung mehrmals anfahren

    Ich habe bei meinen MDT JAL-0810.02, DB Version 3.5, HW Revision schätze ich auf R5.5 oder R5.6, die automatische Beschattung konfiguriert. Diese funktioniert grundsätzlich so wie sie soll. Helligkeit kommt, Temperaturschwellen werden überschritten, Beschattung fährt mit Lamellennachführung, alles perfekt.

    Mein Problem ist jetzt, dass die Beschattung nur einmalig angefahren wird.

    Bsp Einstellungen:
    Automatische Beschattung mit Lamellennachführung
    Temperaturschwelle innen: 24°C
    Verhalten nach Beschattung: Lamellen waagerecht

    Heute war ein sonniger Tag, der Raum heizt sich auf und die Temperaturschwelle von 24°C wird erreicht, die Raffstores fahren herunter.
    Folglich kühlt der Raum wieder ab unter die Schwelle und nach der Verzögerung werden die Lamellen waagerecht gestellt.
    Nun kommt die Sonne wieder rein, Raum heizt sich wieder über die 24°C, jedoch wird die Beschattung kein zweites mal angefahren.
    Es sind jedoch alle Parameter erfüllt: Die Beschattung ist aktiv, der Azimut ist im Bereich und die Temperatur ist überschritten.

    Gibt es eine Einstellung, die ich hier übersehen habe? Oder ist das das normale Verhalten?

    #2
    ich kenne mdt aktor nicht, aber gibt es irgendwo zyklisch senden?

    ich lasse es immer von der wetterstation steuern und da gibt es.

    Kommentar


      #3
      Soweit ich sehen kann, gibts da nichts.

      Ich vermute es liegt an dem "Lamellen waagerecht". Der Aktor-Kanal steht nämlich nach der Beschattung dann im Status "Blind / Stop", das wäre derselbe Status wie wenn zB händisch die Lamellen verstellt werden. Dadurch wird halt die Sperre der Beschattung gesetzt und erst wieder aktiv, wenn die 0% Position erreicht wird.

      Kommentar

      Lädt...
      X