Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Regen (fehl) alarm Wetterstation Gira Komfort

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • häuslesbauer
    antwortet
    Keine Insekten erkennbar, Fehlalarm kommt auch nachts, wenn die Viecher schlafen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Beleuchtfix
    antwortet
    Zitat von Sailor99 Beitrag anzeigen
    bei strahlendem Sonnenschein.
    da fliegen Bienen und Wespen gerne
    Gruß
    Florian

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sailor99
    antwortet
    Der Regen wird durch eine IR-Sender Empfänger erkannt, ich hatte letzes Jahr das Problem, das Bienen und, oder Wespen um den Sonsor geflogen sind und dadurch Regenalarm ausgelöst haben. Zu den seltsamsten Zeiten, bei strahlendem Sonnenschein.

    Einen Kommentar schreiben:


  • häuslesbauer
    antwortet
    Entschuldigung Tippfehler. Die ältere Komfortversion mit dem schwarzen mechanischen Windsensor. Ich habe auch kein Flachdach. Walmdach und die Wetterstation ist an einem Mast ca. 1m über den Dachplatten montiert.
    Angehängte Dateien

    Einen Kommentar schreiben:


  • BadSmiley
    antwortet
    Zitat von MatthiasS Beitrag anzeigen
    Wenn es der Thies Sensor ist, dann hat der eine Lichtschranke für Niederschlag. So ist es bei meinem alten Thies. Ist das noch immer so?
    Nein, die "aktuelle" Thies bzw Jung/Gira WS hat eine Sensorfläche für den Niederschlag und auch keinen mechanischen Windsensor, das ist ein Thermischer Windsensor.

    Übrigens sollte der Thread Starter mal klären was er wirklich hat. Im Titel steht die Gira Komfort Wetterstation: https://partner.gira.de/gebaeudetech...n-komfort.html im Text dann die Gira Wetterstation Plus: https://katalog.gira.de/de_DE/datenblatt.html?id=667398
    Das eine Gerät hat einen mechanischen Windsensor, das Andere einen Thermischen. Das eine Gerät hat eine Lichtschranke, das andere eine Regenfläche. Ich persönlich weiß gerade nicht was der Thread Starter für ein Gerät hat?

    Einen Kommentar schreiben:


  • MatthiasS
    antwortet
    Wenn es der Thies Sensor ist, dann hat der eine Lichtschranke für Niederschlag. So ist es bei meinem alten Thies. Ist das noch immer so?

    Einen Kommentar schreiben:


  • KNXBUAB
    antwortet
    Bei hohen Temperaturen entsteht je nach Dach Aufbau und Material leichte, feuchte Luft- die kann etwas über dem Dach entstehen und tatsächlich reagieren manchmal diese Sensoren sehr " sensibel" lt. Hersteller.... Wir haben die Erfahrung bei Flachdächern in
    Metallausführung gemacht.. die Luftfeuchtigkeit löste tatsächlich den Regenalarm aus- immer bei hohen Temperaturen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • häuslesbauer
    antwortet
    Grundsätzlich schon, ich hatte deswegen auch schon 3 Minuten eingestellt. Während einem Platzregen war es aber deutlich zu lang und allzu viele Stufen kann man nicht einstellen ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Walter65
    antwortet
    Hallo, ich habe deine Wetterstation nicht zum test da.
    Aber wäre eine kurze Verzögerung für dich eine praktikable Option?
    Dann würde der Sensor nicht sofort Regen EIN senden, falls mal ein Messfehler vorliegt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • häuslesbauer
    hat ein Thema erstellt Regen (fehl) alarm Wetterstation Gira Komfort

    Regen (fehl) alarm Wetterstation Gira Komfort

    Hallo!
    Aufgrund der zahlreichen Beiträgen zu Wetterstationen, habe ich mich für die Gira Wetterstation Komfort mit Multisensor entschieden. U.a. da der Sensor von Thiess stammt und die Windmessung mechanisch erfolgt. Montiert ist die Wetterstation an einem Mast hoch über dem Dach und steht frei im Wind.
    Soweit bin ich zufrieden, es kommt aber in unregelmäßigen Abständen zu einem Regenalarm, obwohl es faktisch keinen Niederschlag gibt (ca. 1-2x/Tag). Eingestellt habe ich normale Empfindlichkeit und keine Verzögerung (bei einem Platzregen sollen entsprechende Stellen sofort zufahren).
    Zuletzt heute Nachmittag bei bestem Sonnenschein in Schwaben (Es läuft aktuell eine Aufzeichnung der Telegramme).
    Der letzte Sensor wurde bereits an Gira eingeschickt und getauscht. Problem ist aber unverändert.

    Hat jemand einen Tipp bzw. die gleiche Erfahrung? Danke vorab.
    Zuletzt geändert von häuslesbauer; 25.07.2019, 20:14.
Lädt...
X