Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Visualisierung Fensterstellung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Visualisierung Fensterstellung

    Hallo zusammen,

    ich hoffe, ich habe nur einen Knoten im Hirn, denn scheinbar hat bisher keiner ein solches Problem gepostet.

    Ich habe Winkhaus Fensterkontakte mit 2 Reed-Schaltern verbaut, so dass ich auch ein gekipptes von einem geöffneten Fenster unterscheiden kann.
    Ich möchte auf meiner MDT LED Anzeige Fenster gruppiert als geschlossen (grünes LED), geöffnet (rotes LED) oder gekippt (blaues LED) anzeigen.
    Dafür habe ich die Logik des Binäreingangs genutzt und per UND Verknüpfung die Kanäle für geöffnetes Fenster und in einer 2. Logik die Kanäle für gekippte Fenster verbunden. Somit schaue ich also ob Fenster geschlossen oder nicht gekippt sind, was, nach einem Tage Recherche hier im Forum, vielleicht nicht ganz passend ist. Besser wäre wohl per ODER Verknüpfung zu prüfen, ob ein Fenster offen bzw. gekippt ist.

    Jetzt zu meinem eigentlichen Problem. Die Ausgänge der 2 Logiken habe ich über 2 GAs auf ein LED gelegt. Funktioniert soweit, offene Fenster werden erkannt. Wenn ein oder mehrer Fenster gekippt werden auch. Nun soll aber auch erkannt werden, falls Fenster gekippt sind und welche geöffnet werden, wobei geöffnet eine höhere Prio haben soll als ein gekipptes. Daran scheitere ich leider, da ich zwar die Prioritäten für das LED vorgeben kann, aber bei meiner bisherigen Logikverknüpfung ein gekipptes Fenster gleichzeitig ja auch ein offenes Fenster ist (der Reed ist ja tatsächlich auch in geöffneter Stellung). Somit wird bei höchster Prio für offenes Fenster immer ein offenes Fenster angezeigt, wenn gekippt die höchste Prio hat, wird erst erkannt, dass ein Fenster geöffnet ist, wenn alle anderen Fenster nicht mehr gekippt sind. Ist das soweit verständlich?

    Mir fehlt momentan ein Denkansatz, wie ich meine Verknüpfungen ändern muss, um ein geöffnetes Fenster noch erkennen zu können. Vielleicht geht es in die Richtung, dass für ein offenes Fenster nicht nur der eine Reed offen , sondern der 2. noch geschlossen sein muss oder benötige ich eine ganz andere Logik, die ich ggf. im X1 erstellen muss.

    Gibt es eurerseits Vorschläge, die mir helfen könnten oder hast das einer auch umgesetzt?

    Vielen Dank vorab,

    Karsten
    Zuletzt geändert von KarstenG; 18.09.2019, 19:27.

    #2
    Meine persönliche Logik geht anders herum, geöffnete Fenster haben immer Vorrang Aber grundsätzlich hängt und / oder davon ab, wie deine Fensterkontakte arbeiten, normalerweise ist bei einem offenen Fenster der Kontakt unterbrochen. Wenn du ein "Fenster offen" Signal hast, dann musst du verodern, hast du ein "Fenster geschlossen" Signal werden die Signale verundet.

    Aber du wirst es wahrscheinlich nicht glauben, das Problem haben schon einige Leute mit KNX gelöst
    Gruß
    Florian

    Kommentar


      #3
      Erst braucht man eine Zustandstabelle der beiden Kontakte mit den Zuständen offen, gekippt, geschlossen. Dann kann man die Logik erstellen.

      Kommentar


        #4
        Zitat von hjk Beitrag anzeigen
        Erst braucht man eine Zustandstabelle
        wie hjk schreibt:
        Wie ist der Zustand der Kontakte bei gekippt ? gekippt = kontakt offen geöffnet = Kontakt geschlossen
        Wie ist der Zustand der Kontakte bei geöffnet? gekippt = kontakt offen geöffnet = Kontakt offen
        Die LED Anzeige hat 12 LED
        willst du jedes Fenster einzeln anzeigen ?

        Wenn die Fenster einzeln angezeigt werden sollte, benötigst du keine Logik
        Logik nur wenn du mehrerer Fenster auf einer LED anzeigen willst



        LED-Anzeige KO.pdfLED-Anzeige Parameter.pdf

        Parameter ist für die LED 7
        Angehängte Dateien
        Zuletzt geändert von oezi; 18.09.2019, 19:12.

        Kommentar


          #5
          Danke erstmal für die schnellen Antworten.

          Fenster geschlossen: beide Reedkontakte geschlossen = 1
          Fenster offen: Reed 1=0, Reed 2=1
          Fenster gekippt: beide Reed=0

          Ich möchte nicht jedes Fenster einzeln darstellen. Ich habe ein einzelnes Fenster, welches funktioniert und wie auch vorgeschlagen keine Logik hat.
          Ich will andere Fenster als Gruppe zusammenfassen, z.B. Bäder/WC, Wohnzimmer mit 5 Fenstern usw. Insgesamt sind es 21 Fenster.

          P.S.: Ich habe schon geahnt, dass ich nicht der Erste bin, der so etwas umsetzten möchte. Wie gesagt, bei Anderen scheint es ohne Nachfrage geklappt zu haben.
          Zuletzt geändert von KarstenG; 18.09.2019, 19:26. Grund: Nachtrag

          Kommentar


            #6
            Ich würde die Eingäng invertieren, Also geschlossen =0. Dann kann man man mit Fenster offen =1 auch eine Sperrfunktion nutzen.
            Die Priorität bei der LED Anzeige wird ebenfalls mit Wert 1 aktiviert.

            Kommentar


              #7
              Danke hjk. Das hatte ich mir auch schon überlegt, z.B. um den Heizungsaktor sperren zu können.

              Kommentar


                #8
                Das bedeutet dann nach der Drehung:
                Reed 1 Reed 2
                geschlossen 0 0
                offen 1 0
                gekippt 1 1
                Reed 1 geht auf LED, 0=grün, 1=rot
                Reed 2 geht auf Priorität = blau

                Eine Logik wird nicht gebraucht.
                Zuletzt geändert von hjk; 18.09.2019, 20:48.

                Kommentar


                  #9
                  Die Umsetzung wie vorgeschlagen, funktioniert doch aber nur, wenn nur ein LED nur mit einem Fensterkontakt belegt wird. Sobald ich mehre Fenster gruppiere, bleibt doch das Problem bestehen, dass ein gekipptes Fenster Priorität hat und daher ein offenes Fenster nicht erkannt/dargestellt wird.

                  Kommentar


                    #10
                    siehe post #4 KO.pdf da sind 4 Fenster in der Logik zusammengefasst

                    Parametereinstellungen kommen noch
                    Angehängte Dateien
                    Zuletzt geändert von oezi; 19.09.2019, 07:51.

                    Kommentar


                      #11
                      Okay, danke oezi. Bisher hatte ich für meine Versuche die Logiken im Binäraktor erstellt. Ich werde mich am Wochenende versuchen die Logik in der LED Anzeige zu nutzen, um deine Parametrierung nachbilden zu können.

                      Erst einmal vielen Dank an alle.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von KarstenG Beitrag anzeigen
                        Die Umsetzung wie vorgeschlagen, funktioniert doch aber nur, wenn nur ein LED nur mit einem Fensterkontakt belegt wird. Sobald ich mehre Fenster gruppiere, bleibt doch das Problem bestehen, dass ein gekipptes Fenster Priorität hat und daher ein offenes Fenster nicht erkannt/dargestellt wird.
                        Stimmt, die Reed Anordung ist ungewöhnlich. Offen muss auf Priorität liegen. Das geht hier in der Tat nur mit einer Logik.

                        Also Reed 2 auf LED Eingang (grün/Blau) und eine Logik: Reed 1 UND Reed 2 und den Ausgang der Logik auf die Priorität (rot).

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von hjk Beitrag anzeigen

                          Stimmt, die Reed Anordung ist ungewöhnlich. Offen muss auf Priorität liegen. Das geht hier in der Tat nur mit einer Logik.

                          Also Reed 2 auf LED Eingang (grün/Blau) und eine Logik: Reed 1 UND Reed 2 und den Ausgang der Logik auf die Priorität (rot).
                          Das klingt nach einer Lösung. Wie gesagt, werde ich mich am WE hinsetzten. Vielen Dank.

                          Kommentar


                            #14
                            Ich hänge mich hier mal mit dran, da ich grad ein ähnliches Problem habe und irgendwie auf dem Schlauch stehe und es nicht gebacken bekomme, meine EG-Fenster auf der LED-Anzeige zu überwachen. Ich habe nur einen Kontakt pro Fenster, einen Roto MKS.
                            Anbei habe ich noch Screenshots aus der ETS
                            Angehängte Dateien

                            Kommentar


                              #15
                              Wenn du jetzt auch noch sagst, was du möchtest und wo das Problem liegt, dann kann man darüber reden. Immerhin sind die Screenshoots da, nach denen hätten wir sonst jetzt gefragt
                              Gruß
                              Florian

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X