Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hoval Lüftung über LSA-Modul steuern / auslesen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    KNX/EIB Hoval Lüftung über LSA-Modul steuern / auslesen

    hallo leute!

    seit ca. 3 monaten gibt es für die hoval wohnraumlüftung eine "halb" busanbindung. ich habe das teil gekauft, als doku gibt es eine skizze (siehe anhang).
    jetzt ist meine frage, welche knx komponenten verwende ich am geschicktesten um:

    1.) die beiden ausgänge/störungen auszulesen
    2.) mit den beiden eingängen das gerät zu steuern? 1-10V...

    da ich noch anfänger bin, würde ich mich über eure tipps freuen!!
    Angehängte Dateien
    HS3, Russound, iPhone

    #2
    Bezüglich Anbindung einer KWL an KNX hat mir https://knx-user-forum.de/knx-eib-fo...izung-knx.html bisher am meisten geholfen, die Suchfunktion wird Dir aber noch weitere Beiträge bringen.

    Achtung: es besteht ein Unterschied zwischen einem Schalt-/Dimmaktor für 1-10V und einem Analogaktor für 0-10V (bspw. ABB 4-fach Analogaktor AA/S4.1 ); nur letztere können für die Ansteuerung der KWL verwendet werden https://knx-user-forum.de/75823-post30.html .

    Kommentar


      #3
      Hallo!

      Mehr gibt es nicht an Doku?? Schwierig!
      Für die 2 Störmeldungen sieht's so aus als brauchst du jeweils einen 24v Binäreingang (Anleitung des BE checken, ob die 10mA für eine Erkennung ausreichen), oder über Koppelrelais BE für Kontaktabfrage.
      Das Fehler = high läßt auf einen Transistor Ausgang schließen der im Fehlerfall hochohmig wird und die Spannung somit weg ist.
      Und 2 Analogaktoren, 0-10v, keine 1-10v Dimmer wie schon angemerkt.

      Ganz schön teurer Spaß für das bißchen Funktion, und dazu spart man Sicht nichtmal das Bedienteil :-(

      PS: Ja, ich habe auch eine

      Kommentar


        #4
        WIr haben heute eine Störung simuliert, und am Ausgang bei Störung 1Volt gemessen. Passt irgentwie mit der Doku nicht zusammen!?
        HS3, Russound, iPhone

        Kommentar


          #5
          Naja, 1V ist quasi eh nix!
          Zumindest ist es wenig genug um den Binäreingang zum Statuswechsel zu bewegen (trotzdem Doku checken).

          Edit:
          Siehe zB ABB BE/S 4.24.1 0-4V = Logisch 0
          http://www.knx-gebaeudesysteme.de/st...04047D0103.PDF

          Der mag aber wieder nur 5mA Eingangsstrom...

          Kommentar


            #6
            Anbindung KWL Hoval über LSA

            hallo,

            habe heute mit HOVAL Deutschland telefoniert: dort kennt man das
            Teil ist aber noch bezgl. der funktionsweise kritisch - will mir
            nach Ostern technische Info´s zukommen lassen ;-)

            gruss

            wolfgang
            ETS 4, EibPC V3.x

            Kommentar


              #7
              super da bin ich gespannt ob du infos bekommst, wäre brennend interessiert!

              lg
              HS3, Russound, iPhone

              Kommentar


                #8
                hat sich hierzu schon was Neues ergeben?
                Mit freundlichen Grüßen
                Niko Will

                Logiken und Schnittstelle zu anderen Systemen: smarthome.py - Visualisierung: smartVISU
                - Gira TS3 - iPhone & iPad - Mobotix T24 - ekey - Denon 2313 - Russound C5 (RIO over TCP Plugin) -

                Kommentar


                  #9
                  hallo,

                  hatte gestern erneut telefonat mit Hoval: das LSA-Modul kann auch
                  in D bezogen werden - hierzu habe ich auch nochmals die zugehoerige
                  bekannte doku bekommen.
                  der dortige kollege war aber nur die vertretung des produktmanagers
                  und wusste von keinen anderen ansaetzen ...

                  werde mir wohl das LSA modul zulegen ...

                  in diesem zuge werde ich mir ggf. auch noch einen 2. temperaturfuehler
                  nachruesten, um die funktionalitaet COOLVENT zu nuetzen.

                  gruss

                  wolfgang
                  ETS 4, EibPC V3.x

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von wetronic Beitrag anzeigen
                    hatte gestern erneut telefonat mit Hoval: das LSA-Modul kann auch
                    in D bezogen werden
                    Vielen Dank für die Info!
                    Mit freundlichen Grüßen
                    Niko Will

                    Logiken und Schnittstelle zu anderen Systemen: smarthome.py - Visualisierung: smartVISU
                    - Gira TS3 - iPhone & iPad - Mobotix T24 - ekey - Denon 2313 - Russound C5 (RIO over TCP Plugin) -

                    Kommentar


                      #11
                      Hi,
                      hat jmd. das LSA Modul bereits in Betrieb (z.B. mit dem ABB-Analogaktor) ?

                      Verstehe ich das richtig, dass man Klemme 3+5 (Ein-/Ausschalten) und 4+5 (sofern Geräte EIN, dann kann ich hoch- und runterregeln) mit dem Analogaktor verbinden muss?

                      Kann man sich das Bediengerät dann vollständig sparen?

                      Kommentar


                        #12
                        hi,

                        ich bekomme mein LSA in den nächsten tagen ;-)
                        nach meinem wissen benoetigt man das bediengeraet trotzdem, da hier der feuchtesensor enthalten ist. die beschaltung seitens KNX kann man unterschiedlich loesen. ich werde ueber ein eingangsbaugruppe die
                        meldungen auslesen und ueber eine feste beschaltung mittels spannungsteiler und einem freien aktorkanal die nachtabsenkung vornehmen. die einstellung der luftmenge und feuchte ueber KNX ist fuer
                        mich nicht wichtig ( wird 2 x im jahr eingestellt ).

                        gruss

                        wolfgang
                        ETS 4, EibPC V3.x

                        Kommentar


                          #13
                          Der Feuchtesensor sitzt im Bediengerät und misst dort lokal die Luftfeuchtigkeit, richtig? Naja, das kann man über KNX ja auch realisieren.
                          Kannst du sagen, ob mein Verständnis der Klemmenzuordnung richtig war? Also zwei Analogausgäne auf 3+5 bzw. 4+5?

                          Zitat von wetronic Beitrag anzeigen
                          ich werde ueber ein eingangsbaugruppe die
                          meldungen auslesen und ueber eine feste beschaltung mittels spannungsteiler und einem freien aktorkanal die nachtabsenkung vornehmen.
                          Nachtabsenkung heißt für dich < 5 V an Klemme 3?
                          Was muss ich mir denn unter einer "Eingangsbaugruppe" vorstellen?

                          Kommentar


                            #14
                            Bezüglich der Störungsausgänge muss eine hochohmige Spannung auf die Ausgänge gelegt werden. Diese wird normalerweise vom NPN Transistion auf GND gezogen. Bei einer Störung schaltet der Transistor nicht mehr durch und du hast deine Spannung auf dem Ausgang. Daher auch die Angabe "max. 24V / 10mA"

                            Kommentar


                              #15
                              hi,

                              zur erklaerung eingangsbaugruppe: fuer mich eine KNX baugruppe mit min. 2 eingaengen ( habe mir 4fach in der bay geholt ). die analoge spannungen
                              belege ich mit einem spannungsteiler, bei dem ich einen zweig ueber aktor
                              kurzschliesse: so kann ich 2 schaltzustaende steuern ;-)

                              gruss

                              wolfgang
                              FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}
                              ETS 4, EibPC V3.x

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X