Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MDT SCN-DALI32.03 nicht mehr erreichbar

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    MDT SCN-DALI32.03 nicht mehr erreichbar

    Hallo zusammen,

    seit heute habe ich mit meinem DALI Gateway folgende Situation:

    Es funktioniert alles ganz normal, danach steigt das DALI Gateway aus. Das macht sich so bemerkbar, dass es auf keine GA mehr reagiert und auch im Linienscan nicht zu finden ist. DALI seitig scheint zumindest die DALI Spannung noch da zu sein, denn die EVG gehen nicht in den Notbetrieb. Es scheint also, als würde der Fehler nur im KNX Teil des Gateways auftreten. Ein Bus Reset über die MDT Spannungsversorgung behebt das Problem. Nach ca. 40 bis 60 Minuten steigt das Gateway dann wieder aus. In dieser Situation habe ich auch mal getestet, das Gateway stromlos zu machen, aber auch dann tritt der Fehler nach der o.g. Zeitspanne wieder auf. Auch wenn ich den ganzen Bus stromlos mache, kommt der Fehler wieder.

    An der Programmierung wurde in den letzten 3 Tagen nichts verändert und auch sonst wurde an der gesamten Anlage nichts weiter geändert. Einzige Änderung im Haus: Seit heute ist ein Gefrierkühlschrank ans Netz gekommen. Da dies die einzige Änderung ist, habe ich ihn kurzerhand wieder vom Netz genommen, aber auch dann tritt der Fehler wieder auf.

    Goto Support hjk ? Oder gibt es noch irgendwas, was ich testen könnte?

    Grüße,
    Christoph

    #2
    Nachtrag: Im Busmonitor verhält sich das Gateway beim Abstürzen völlig unauffällig. Es sendet auch keine Fehler, bevor es sich verabschiedet. Auf den KO 12 und 13 kommt nichts. Die KO 652 und 653 überwache ich gar nicht, wie ich gerade feststelle.

    Kommentar


      #3
      Keine Idee, Goto Support

      Kommentar


        #4
        Dankeschön

        Kommentar


          #5
          Falls von Interesse:
          Die letzten Ausfälle gestern Abend kamen jeweils fast exakt 60 Minuten nach dem Einschalten. Vor dem letzten Ausfall hat es noch KNX Befehle entgegengenommen, auf den DALI Bus weitergereicht, aber keine Rückmeldungen mehr gesendet. Paar Minuten später war es dann wieder weg. Die Programmiertaste ließ sich drücken und die LED ging an, aber es war KNX-seitig nicht mehr erreichbar. Habe die Applikation noch mal komplett per USB KNX Schnittstelle aufgespielt, was aber auch nichts gebracht hat. Nach einer Stunde ist es wieder ausgefallen.
          Heute Morgen stellte sich dann heraus, dass es sich fast komplett verabschiedet hat. Stromlos machen oder Bus Reset bringen nichts mehr. DALI Spannung scheint da zu sein, da die EVG nicht in den Notbetrieb gehen. Per DALI Maus komme ich auf den Bus, also scheint DALI seitig alles in Ordnung zu sein.
          Das Gateway scheint jedoch nicht zu merken, dass es ein Problem hat, denn die EVG nehmen nicht den Wert an, den sie bei Verlust der KNX Spannung haben sollten.

          Kommentar


            #6
            Kann es sein, dass du eine Schleife hast und irgendwelche GAs permanent zu dem Gerät sendest?

            Kommentar


              #7
              Zitat von givemeone Beitrag anzeigen
              Kann es sein, dass du eine Schleife hast und irgendwelche GAs permanent zu dem Gerät sendest?
              Nein. Es senden zwar einige Präsenzmelder Regelwerte bezüglich Konstantlichtregelung, aber das ist nichts, was das Gateway stören dürfte.

              Kommentar


                #8
                Ich habe nun ein Austauschgerät eingebaut. Zuerst Applikation geladen, danach in der DCA App mittels Wiederherstellen die DALI Konfiguration wiederhergestellt. Es wurde nichts geändert.

                Die Dimmung der Constaleds am Lunatone Dimmer ist nun anders. Zwischen 60% und 100% ist fast kein Unterschied mehr sichtbar. Ich habe 6 Sekunden als Dimmzeit eingestellt Wenn ich von 100% runterdimme, dann geht es sehr schnell runter bis 50%. Danach wird es langsamer, und im unteren Bereich sieht man noch, wie die Leuchten dunkler werden, obwohl die ganze Zeit 1% im Display steht. Irgendwie passen die Rückmeldewerte nicht so richtig, als ob sie verschoben wären.

                Betrifft übrigens auch absolutes Dimmen. Ich habe hier einen Flur, in dem schalte ich die Beleuchtung auf 50%. Die jetzigen 50% sind heller, als mit dem alten Gateway.

                Habe testweise mal zwei EVG neu initialisiert, was jedoch nichts gebracht hat. Theoretisch müsste ja alles so sein, wie vorher, da an der Konfiguration nichts geändert wurde. Das neue Gateway hat eine neuere Firmware, ansonsten kann ich keine Unterschiede feststellen.

                Hat jemand einen Tipp, was das sein kann?
                Zuletzt geändert von DerStandart; 11.11.2019, 23:03.

                Kommentar


                  #9
                  Die Dimmkurve im GW umstellen?

                  Kommentar


                    #10
                    Danke. Werde ich heute Abend testen.

                    Mich wundert nur, dass sich das neue GW anders verhält als das Alte. Innerhalb der ETS habe ich nichts geändert, d.h. sie haben beide die gleiche Konfiguration. Ich hätte erwartet, dass sich beide identisch verhalten.

                    Werde sie heute Abend auf linear umstellen und dann hier Rückmeldung geben.

                    Kommentar


                      #11
                      Ist die Datenbank aktuell?

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von DerStandart Beitrag anzeigen
                        Werde sie heute Abend auf linear umstellen und dann hier Rückmeldung geben.
                        Das Verhalten, was du beschreibst, ist sehr typisch für eine lineare Dimmkurve. Du müsstest auf logarithmisch umstellen, nicht andersrum.

                        Hast du eine vollständige Programmierung gemacht oder ist da vielleicht ein Teil nicht übertragen worden nach dem Gerätetausch?
                        Zuletzt geändert von 6ast; 12.11.2019, 08:08.
                        Viele Grüße, Volker

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von hjk Beitrag anzeigen
                          Ist die Datenbank aktuell?
                          Ja, das Applikationsprogramm hat die 1.0 Die DCA App war gestern nicht aktuell, hier hatte ich 2.0 im Einsatz. Nun habe ich das Update auf 2.1.1 durchgeführt. Habe nun mit dieser Version noch mal auf beiden DALI Kanälen auf "Wiederherstellen" geklickt und danach das Applikationsprogramm noch mal vollständig übertragen. Hat sich nichts geändert.

                          Zitat von 6ast Beitrag anzeigen
                          Das Verhalten, was du beschreibst, ist sehr typisch für eine lineare Dimmkurve. Du müsstest auf logarithmisch umstellen, nicht andersrum.
                          Das wundert mich auch

                          Zitat von 6ast Beitrag anzeigen
                          Hast du eine vollständige Programmierung gemacht oder ist da vielleicht ein Teil nicht übertragen worden nach dem Gerätetausch?
                          Ja, vollständig.

                          Auch wenn ich der festen Überzeugung bin, dass "Entladen" nur in 0,01% der Fälle etwas bringt, habe ich heute die Applikation entladen und vollständig programmiert. Hat nichts gebracht. Danach habe ich die Dimmkurve auf "linear" gestellt. Ohne Besserung oder Änderung. Danach wieder auf logarithmisch. Immer noch gleiches Verhalten. Immer, wenn ich etwas geändert habe, habe ich vollständig programmiert.

                          Momentan fühlt sich das alles an wie schlecht dimmbare Retrofits.

                          Auf dem Gateway ist die Firmware 2.1, falls das wichtig ist.

                          Bringt eine komplette Neuinstallation DALI seitig etwas? Eigentlich sehe ich keinen Sinn da drin. Ich war zwar zwischendurch per DALI Maus an den Geräten dran, um manuell Licht schalten zu können, habe dabei aber keinerlei Konfigurationen geändert. Notfalls könnte ich aber mal eine Neuinstallation testen.

                          Gibt es weitere Vorschläge, was ich noch tun könnte um die alte Dimmung wiederherzustellen?

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von DerStandart Beitrag anzeigen
                            Danach habe ich die Dimmkurve auf "linear" gestellt. Ohne Besserung oder Änderung. Danach wieder auf logarithmisch. Immer noch gleiches Verhalten.
                            Sehr seltsam, der Unterschied muß sehr deutlich sein.

                            Viele Grüße, Volker

                            Kommentar


                              #15
                              Also ich hatte das bei meiner Wetterstation auch und es lag daran das das IP Interface falsche Tunnel Adressen hatte und irgendwann der LK verstopft war welches auch nur ein Spannung Aus-Ein schalten bereinigt hatte.

                              Also mir kommt das Verhalten sehr bekannt vor. Vielleicht einmal kontrollieren im IP Interface.

                              https://knx-user-forum.de/forum/%C3%...ehr-erreichbar

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X