Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anwesenheitsstatus automatisieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Anwesenheitsstatus automatisieren

    Hallo Leute,

    wir versuchen, ganz im „smart“-Gedanken möglichst viel zu automatisieren.
    Bspw. schaltet den Tag/Nacht-Status die Wetterstation (nix besonderes).

    Bei der zuverlässigen Erkennung von An/Abwesenheit tue ich mich allerdings schwerer.
    Aktuell haben wir nur in einigen Räumen PM, sodass ich diese nicht nehmen kann.

    Wie habt Ihr das gelöst?

    #2
    Ich habe das bei uns über eine ODER-Logik über alle PM/BWMs gelöst. Anwesend wenn irgend ein PM/BWM Präsenz detektiert, abwesend wenn 30min lang keiner mehr Präsenz detektiert. Dazu nutze ich bei den MDT-Geräten den Alarmkanal, da dieser helligkeitsunabhängig und sofort schaltet.

    Klar, wenn das Haus verlassen ist, dauert es bis zu 30min, bis wirklich Abwesend ist aber für unsere Zwecke passt das bisher sehr gut. Es kommt aber darauf an, was Du mit diesem Output machen willst! Eine Alarmanlage würde ich damit z.B. nicht scharfschalten wollen - Könnte sonst u.U. nachts mal losgehen...

    Kommentar


      #3
      Zitat von ETechniker Beitrag anzeigen
      Wie habt Ihr das gelöst?
      Riegelschaltkontakt in der Wohnungstür. Als alleiniges Kritrium funktioniert das natürlich nur, wenn man bei Anwesenheit nicht abschliesst (auch nicht nachts).

      Viele Grüße, Volker

      Kommentar


        #4
        Mittels SmarthomeNG - wenn keine Präsenz der Präsenzmelder erkannt UND keines unserer Handys mit dem WLAN verbunden ist (Unifi Plugin mit Unifi Access Points) erkennt zuverlässig wenn ich auf der Terrasse bin, aber mich kein PM sieht

        Kommentar


          #5
          Zitat von trollvottel Beitrag anzeigen
          Es kommt aber darauf an, was Du mit diesem Output machen willst! Eine Alarmanlage würde ich damit z.B. nicht scharfschalten wollen - Könnte sonst u.U. nachts mal losgehen...
          Will u.a. das Fuhr damit schalten, sollte daher schon zuverlässig funktionieren (bzw. muss ich ggf. mit anderen Eingängen verodern).

          Kommentar


            #6
            Zitat von artner Beitrag anzeigen
            Mittels SmarthomeNG - wenn keine Präsenz der Präsenzmelder erkannt UND keines unserer Handys mit dem WLAN verbunden ist (Unifi Plugin mit Unifi Access Points) erkennt zuverlässig wenn ich auf der Terrasse bin, aber mich kein PM sieht
            Gute Idee, werde mir das mal anschauen. Funktioniert das auch mit Edomi?

            Kommentar


              #7
              Zitat von ETechniker Beitrag anzeigen

              Gute Idee, werde mir das mal anschauen. Funktioniert das auch mit Edomi?
              Das fände ich auch sehr interessant. Hat dies vielleicht schon jemand so im Einsatz?

              Kommentar


                #8
                Ich hatte auch keine PM´s in Schlaf, Kinderzimmer und Wohnzimmer. Diese rüste ich momentan nach.
                Ist zwar ärgerlich und ordentlich Aufwand das Buskabel nachträglich in die Decke zu ziehen, aber ich denke über PM´s ist die Anwesendheitsmeldung die beste Variante auch im Hinblick einer quasi "KNX-Alarmanlage" (die natürlich keinen Versicherungstechnischen) Ansprüchen genügt. Scharfschaltung erfolgt aber separat
                Zuletzt geändert von Pentti; 08.11.2019, 11:39.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von ETechniker Beitrag anzeigen
                  Wie habt Ihr das gelöst?
                  Mit ordentlicher Planung im Vorfeld und Präsenzmeldern in allen Räumen. Wenn über 15 Minuten in keinem Raum Präsenz erkannt wird, geht der Status auf "abwesend".

                  Kommentar


                    #10
                    Ich mache das über die Alarmanlage. "Extern-Scharf" = Abwesend. Braucht keine zig PM die auch den letzten Keller-/Heizraumwinkel erfassen und vor allem geht es ohne Verzögerung. Setzt allerdings voraus, dass man konsequent die EMA benutzt, was bei uns aber selbst mit Kindern nie ein Problem war. Und vor allem, was machen die PM, wenn man mal längere Zeit z.B. im Garten/Garage ist und die Türe zugezogen hat? (OK, Ihr habt sicher auch wie ich mehrere Ubiquiti Outdoor Accesspoints im Garten…)
                    Grüße

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von mttg Beitrag anzeigen

                      Das fände ich auch sehr interessant. Hat dies vielleicht schon jemand so im Einsatz?
                      Ja, hatte das so mal gebaut. Die Smartphones bleiben aber bei Abwesenheit noch ziemlich lange online (30min?). Ich habe mich davon wieder verabschiedet.

                      Aktuelle Lösung:
                      - Anwesenheit: Über Ekey-Event bei Türöffnung
                      - Abwesenheit: Logik in Edomi. Bei Schliessung einer Türe wird über einen Zeitraum von 10min die Präsenz im Haus "gemonitored" (HLK-Kanal der MDT PM). Gibt es keine erkannte Präsenz, wird abwesend geschaltet. Funktioniert soweit gut, ausser bei Spezialfällen (z.B. alle Schlafen und liegen ganz still im Bett, jemand verlässt das Haus --> Schaltet abwesend). Aufgrunddessen habe ich bei Abwesenheit stetige Monitoringzyklen am Laufen, welche bei erkannter Bewegung wieder anwesend schalten.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von kleez Beitrag anzeigen
                        Spezialfällen (z.B. alle Schlafen und liegen ganz still im Bett
                        Bei uns wird im Kinderzimmer die raumbezogene Szene "Nacht" aktiviert, wenn das Kind ins Bett geht. Dadurch wird z.B. der Rollladen heruntergefahren, Präsenzmelder deaktiviert und auch ein Signal an die Anwesenheitskontrolle gegeben. So lange dieser Modus aktiv ist, wird automatisch von Anwesenheit ausgegangen.
                        Im Schlafzimmer drückt der letzte, der ins Bett geht, ebenfalls auf "Nacht". Dies schaltet dann z.B. im Haus nicht mehr benötigte Dinge aus.

                        Kommentar


                          #13
                          Keine Ahnung, aber bei uns kommt das schon mal vor, dass jemand sein Handy daheim vergisst

                          Sehe ich als keine sinnvolle / zuverlässige Methode an.

                          Kommentar


                            #14
                            Der Nachttaster existiert bei uns auch. Ist halt nicht smart, aber bis alle PMs installiert sind dauert es noch. Smartphone werde ich nicht nutzen, zu oft sind die Akkus leer.

                            Wie zuverlässig sind CO2 und VOC Messwerte im Schlafzimmer? Tag/Nachtobjekt und den Sensor verknüpfen und auf ‚Schlafen‘ stellen?

                            Kommentar


                              #15
                              Manuell. Alles automagische ist mir zu fehleranfällig/aufwändig zumal meine Minzi eh dafür sorgt dass immer jemand anwesend ist
                              Grüße
                              Marcel

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X