Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MDT KNX-RF-S Aktor verliert Verbindung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Die TP Linie hat 1.1

    Kommentar


      #17
      Und wo hängt der RE Koppler dran?
      elektrisch bzw an welchem KNX Kabel?
      Elektroinstallation-Rosenberg
      -Systemintegration-
      Planung, Ausführung, Bauherren Unterstützung
      http://www.knx-haus.com

      Kommentar


        #18
        Zitat von Schrubbel Beitrag anzeigen
        Jetzt könnt ihr gerne mit der Hand gegen die Stirn klatschen und den Kopf schütteln.
        Nach Lehrbuch ist das falsch, aber die Konstellation mit (einziger) TP Linie 1.1.x und RF Linie 1.2.x hatte ich hier auch eine längere Zeit betrieben. Und die betreffenden GA damals auch manuell auf "Nicht Filtern" gesetzt ... ob das nötig war, weil die ETS die Filtertabelle nicht erzeugen konnte, habe ich vergessen. Könnte schon sein.
        Viele Grüße, Volker

        Kommentar


          #19
          an einem kurzen Stück Busleitung quasi direkt am IP-Interface (1.1.1.

          Kommentar


            #20
            Zitat von Schrubbel Beitrag anzeigen
            an einem kurzen Stück Busleitung quasi direkt am IP-Interface (1.1.1.
            Denn isses falsch

            Die 1.1 musst du auf 1.0 umprogrammieren
            der Koppler kann nicht auf eine Linie sondern muss auf eine Hauptlinie.

            Elektroinstallation-Rosenberg
            -Systemintegration-
            Planung, Ausführung, Bauherren Unterstützung
            http://www.knx-haus.com

            Kommentar


              #21
              Zitat von larsrosen Beitrag anzeigen
              Denn isses falsch
              Grundsätzlich hast du damit Recht.

              Bei den bei Schrubbel vorhanden Problemen ist es jedoch irrelevant. Einen Koppler (IP, TP, RF) interessiert es nicht, ob das Telegramm hinter ihm noch mal durch einen Koppler muss, oder dann schon (hier fälschlicherweise) in der Linie ist in der es gebraucht wird.
              So lange es bei der einen TP-Linie und der einen RF-Linie bleibt, sehe ich auch kein wirkliches Problem (davon abgesehen, dass man die Topologie mit den Füßen tritt).
              Wenn die Anlage jedoch erweitert wird, wird es höchste Zeit die Topologie gerade zu ziehen (selbst wenn es nur ein KNX/IP-Router ist).

              Zitat von Schrubbel Beitrag anzeigen
              Ich habe jetzt die nötigen Adressen manuell auf weiterleiten gestellt und jetzt sind sie auch drin.
              Du könntest auch einen Dummy anlegen und dort alle verwendeten GAs verbinden. Da du den RF-Linienkoppler vermutlich im RF-Projekt hast, würdest du den Dummy dort in der Linie 1.1 anlegen.
              Gruß Andreas

              -----------------------------------------------------------
              Immer wieder benötigt: KNX-Grundlagen

              Kommentar


                #22
                Okay Danke! Also ToDo Liste wäre dann:
                - Alles von der TP 1.1 Line auf die 1.0 ziehen. Das heißt neue PA vergeben. Bleiben die GA's denn erhalten?
                - Den RF-Koppler dann auch auf die 1.0 parametrieren. Kann ich denn die Linie 1.2 als RF-Line lassen?

                Habe ich das so richtig verstanden?

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von Schrubbel Beitrag anzeigen
                  Bleiben die GA's denn erhalten?
                  Ja. (Zumindest wenn du verschiebst und nicht das Gerät löscht.)

                  Zitat von Schrubbel Beitrag anzeigen
                  Den RF-Koppler dann auch auf die 1.0 parametrieren.
                  Falsch! Zum einen ist 1.0 keine physikalische Adresse, sondern einen Liniennummer. Zum anderen, wenn deine RF-Geräte in der Linie 1.2 sind, gehört der RF-Koppler auf 1.2.0

                  So lange du die Linien in unterschiedlichen Projekten verwaltest, musst du dich halt um die Filtertabellen selbst kümmern. Entweder direkt an der GA oder halt über einen Dummy.
                  Gruß Andreas

                  -----------------------------------------------------------
                  Immer wieder benötigt: KNX-Grundlagen

                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von DirtyHarry Beitrag anzeigen
                    So lange du die Linien in unterschiedlichen Projekten verwaltest, musst du dich halt um die Filtertabellen selbst kümmern.
                    Oh, den Teil hatte ich überlesen.

                    Dann bringt der Umzug der 1.1.x nach 1.0.x doch aber gar keinen Praxisnutzen, nicht mal die Filtertabellen. Es wäre die Lehrbuch-Lösung, aber an der Funktion ändert es nix.

                    Viele Grüße, Volker

                    Kommentar


                      #25
                      Gut dann hat sich das ja geklärt, alles bleibt erstmal so wie es ist. Vielen Dank für eure Hilfe!
                      Ich hatte auch schon überlegt beim nächsten Angebot auf die ETS Inside umzusteigen. Hier sollte ja eigentlich alles möglich sein.
                      Mehrere Linien durch Import aus meiner Lite und DCA kann ich ja auch in der Lite weiterhin managen.
                      Das alles dann in einem Projekt.
                      Aber jetzt wird es so langsam richtig Off-Topic.

                      BTT: Der Aktor ist bislang noch nicht wieder ausgestiegen, ich werde weiter beobachten.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X