Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MDT LED-Controller: Helligkeit und Farbtemperatur als Slave?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    MDT LED-Controller: Helligkeit und Farbtemperatur als Slave?

    Gibt es einen Weg, zwei TW-Kanäle eines MDT-Controllers bzgl. Helligkeit und Farbtemperatur zu synchronisieren, aber unabhängig vom Einschaltzustand? Sprich, man steuert mit einem Taster die Helligkeit der Leuchtengruppe A. Dann schaltet ein Präsenzmelder die Leuchtengruppe B ein, die automatisch auf die durch A vorgegebene Helligkeit und Farbtemperatur dimmt.
    Zuletzt geändert von Cybso; 04.12.2019, 11:16.

    #2
    Status Helligkeit und Farbtemperatur von A auf Sollwerte von B legen und den PM die Gruppe B nur EIN/AUS schalten lassen.

    Kommentar


      #3
      Aber geht der Slave nicht sofort an, wenn er vom Master eine Helligkeit > 0 empfängt? Zumindest war das bisher mein Eindruck (bin gerade nicht im Haus, sonst würde ich es direkt ausprobieren).

      Kommentar


        #4
        Das kann man parametrisieren glaub ich. Ich wär eher unsicher ob er die Werte übernimmt wenn er nicht eingeschalten ist.
        Mit einem Logikmodul könntest du die Helligkeit Zwischenspeichern und bei Empfang vom PM an den 2. Kanal senden.

        Wenn es immer gleich sein muß könntest du vielleicht auch einen Schaltaktor hinter den LED-Controller hängen und nur einen Kanal verwenden.
        Zuletzt geändert von meti; 04.12.2019, 14:00.

        Kommentar


          #5
          Beim MDT LED Controller kann man einstellen, ob er auch bei Änderung der Helligkeit/etc... Einschalten soll oder nur explizit über Ein/Aus.
          Da wird keinerlei Logikmodul benötigt.

          Kommentar

          Lädt...
          X