Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LBS mqtt (12981)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gregor Armbruster
    antwortet
    Nochmals ich: Das Problem ist gelöst!!! Es liegt nicht am Baustein vom Paul und auch nicht am MQTT Broker.

    Es liegt an der IR-Trägerfrequenz von 38kHz welches die Signale der anderen überlagert.

    In meinem Fall sind drei WiFi/ IR Transceiver in einem 60qm großen Raum. Zwar haben die Kerzen nicht von allen IR-Transceivern Empfang, die Trägerfrequenz ist aber trotzdem da.

    Nochmals vielen Dank an derPaul. Spende kommt ;-)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gregor Armbruster
    antwortet
    You do not have permission to view this gallery.
    This gallery has 1 photos.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gregor Armbruster
    antwortet
    Ich hab auch nochmals den Fehler bei mir gesucht und habe mich mal mit Node-RED versucht. Wenn ich darüber eine Message an alle drei Topics sende, habe ich dasselbe verhalten...
    Liegt's an meinem Mosquitto? Kann man da überhaupt was in diese Richtung einstellen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • derPaul
    antwortet
    Mhhh ich nutze wie gesagt MQTT nicht und bin da auch nicht ganz firm drin ... müsste ich mir mal ansehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gregor Armbruster
    antwortet
    wenn ich über Web Requests ne Zentralsteuerung mache werden die Telegramme ja nacheinander versendet, das geht immer per MQTT nacheinander auch. Es sieht so aus als würde das Signal abgewürgt werden, also nach ca. 0,2 Sekunden abbricht statt eben die 0,5 Sekunden IR Signaldauer.
    Macht es sinn die Zentral MQTT Telegramme zeitverzögert zu senden?

    Einen Kommentar schreiben:


  • derPaul
    antwortet
    Mhhh da würde ich eher auf Tasmota tippen ... das Problem hab ich hier auch ab und an schon beobachten können (nicht mit MQTT) .

    Einen Kommentar schreiben:


  • woerdi2000
    antwortet
    Super, vielen Dank. Ich werde mir das mal ansehen.

    Gruß
    Andreas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gregor Armbruster
    antwortet
    https://www.konstsmide.se/de/innen/a...=White&length=

    https://www.konstsmide.se/de/innen/a...=White&length=

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gregor Armbruster
    antwortet
    Aber klar, die Kerzen sind von Konstsmide, kleine Stumpenkerzen mit Ladestation und Stabkerzen mit 2x AA.
    Genau, WiFi-IR Transceiver mit Tasmota Firmware. Geht bidirektional, also auch alle erkannten IR Signale werden als Message per MQTT ausgegeben. So kannst mit einer nicht belegten Taste deines Fernsehers die Stehlampe einschalten :-)

    Einen Kommentar schreiben:


  • woerdi2000
    antwortet
    Unabhängig von deinem Problem, darf ich fragen was das für LED Kerzen sind und wie du die steuerst? Per IR-Transmitter?

    Danke und Gruß
    Andreas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gregor Armbruster
    antwortet
    You do not have permission to view this gallery.
    This gallery has 2 photos.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gregor Armbruster
    antwortet
    Funktioniert!!! Danke!!!

    Die Message funktioniert "nur" ohne führendes { und abschließendes } aber so hast du es ja auch angegeben ;-)
    Dachte erst es wird nur das " ersetzt.

    Ein Problem gibt es noch: Wenn ich die einzelnen MQTT Bausteine nacheinander mit Texten beschreibe, funktioniert es tadellos. Sobald ich den Text (Zentralfunktion) auf drei Bausteine schreibe, passieren komische Sachen. Der Befehl wird Augenscheinlich korrekt abgeschickt, jedoch gehen dann nur ein paar Kerzen an obwohl diese eigentlich nur auf den selben Befehl reagieren. Bei jedem Befehl allerdings anders, mal eine, mal zwei, mal alle... obwohl die bei Einzelansteuerung tadellos funktionieren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • derPaul
    antwortet
    V0.93
    - JSON Data wird nun anders erwartet : key=value;key=value; usw.



    Probier mal dein JSON jetzt nach dem Schema aus dem QC zu senden und E12 natürlich auf 1.

    Beispiel : Protocol=NEC;Bits=32;Data=0x10ED00FF

    Einen Kommentar schreiben:


  • derPaul
    antwortet
    Ich werd mich da noch mal ein wenig belesen zu .... das kriegen wir auch noch hin ... Im Grunde erwartet die Gegenstelle ein sauberes JSON im mqtt ... da war mein encode evtl. eh nicht so hilfreich.

    Ich schau mal :-)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gregor Armbruster
    antwortet
    Das kam als Antwort vom Gira Support auf die Frage mit dem Anführungszeichen:

    Die Anführungszeichen werden im Experten als Steuerzeichen genutzt und sind deshalb im grafischen Logikeditor nicht nutzbar.

    Nee, die Klammern waren eigentlich nur zur übersichtlicheren Darstellung hier im Text ;-))

    Bringt es was das Frage- und Anführungszeichen ganz wegzulassen oder ein alternatives zu nutzen?

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X