Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steinel sensIQ S KNX - leuchtet wann er will

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Steinel sensIQ S KNX - leuchtet wann er will

    Hallo,
    ich habe gestern 2 der vorgenannten Melder in Betrieb genommen. Zunächst mal war ich verwirrt weil die Beschreibung zwar dick, aber am Ende halt nur mit 342 Sprachen erstellt wurde. Faktisch nur 4 Miniseiten auf denen für den Einsteiger nicht mal die Begriffe und deren Funktion erläutert wurden. Beispiel: In der ETS gibt es einen Ausgang Präsenz. Dieser wird überhaupt nicht erwähnt. Stylisch ist er und gefällt uns auch gut. Nur erkennen tut er was er will. Habe ihn in 2,5m Höhe an unserem großen Garagentor montiert. Er hat freie Sicht 40m nach links, 6m nach rechts, 7m nach vorne. Hab ihn gestern Abend mal versucht einzustellen um möglichst wenig Fehlmeldungen zu erhalten. Egal was ich einstelle (auch 2m), wenn gegenüber ein Auto in 8m Entfernung vorbeifährt geht der Sensor an.
    Problem Nr. 1 war das. Kann ja nicht den Frontsensor abkleben .

    Mein Fehler war, dass ich gedacht habe, nachdem der Sensor ein Luxmeter drin hat, dass ich die Lux angeben kann ab denen er auslöst. Nein, hat er nicht oder ich habe es übersehen.

    Bei manchen der Einstellung ist mir nicht klar was deren Funktion sein soll bzw. ob die sich nicht von der Wirkung her doppeln:

    Ausgang Licht schalten -> das ist noch klar
    Eingang Licht schalten -> check ich nicht, wieso sollte ich einem Sensor der dafür da ist etwas zu merken ein Signal von aussen geben ?
    Licht Sollwert Helligkeit -> Sollwert ? Das habe ich nur im Innenbereich angetroffen damit ich eine Konstantlichtsteuerung realisieren kann - außen ?

    Zeitfaktor Licht Nachlaufzeit -> in den Einzelparametern kann ich doch eine Nachlaufzeit einstellen, was bewirkt dann dieser explizite Einzelparameter ?
    Ausgang Präsenz und Ausgang Nahfeld -> hmm, wo ist der Unterschied zu Licht schalten ? Soll das Licht ansonsten bei Präsenz ausgehen ? Wer will denn sowas ?
    Messwert Helligkeit -> schön, habe ich so lange auf die Visu genommen bis die Wetterstation "on" ist.

    Die Fernbedienung mit den Funktionen "6 Std. lang aus" und "4 Std. lang an" verwirren doch auch. Wer will sowas für genau 6 Std. haben und dann per FB ? Ich bin da wohl etwas blauäugig bei der Bestellung gewesen

    Entwirrt mich bitte mal - Danke !!

    Angehängte Dateien
    Viele Grüsse Helmut ... der BUSfahrer

    "Wir die Willigen geführt von den Unwissenden, tun das Unmögliche für die Undankbaren. Wir haben so lange so viel mit so wenig getan, dass wir inzwischen in der Lage sind, alles mit nichts zu schaffen."

    #2
    "Eingang Licht schalten" - Objekt 2 - wird benutzt, wenn mehrere Präsenzmelder dieselbe Lampe (oder mehrere) schalten sollen, damit es keine Kollisionen wegen der Nachlaufzeiten gibt: Alle Melder bis auf einen steuern per GA (ohne oder mit minimaler Nachlaufzeit) den Eingang des letzten und genau in dem ist die Nachlaufzeit festgelegt.

    Die Nachlaufzeit ist die in den Parametern eingestellte Zeit (ich tippe auf Minuten), multipliziert mit dem Zeitfaktor.

    Kommentar


      #3
      Die Applikationsbeschreibung von der Homepage des Herstellers beschreibt eigentlich alles ganz gut.

      Kommentar


        #4
        wie ist die Beschreibung? https://www.steinel.de/out/media/knx...ENG_DE_web.pdf
        Dieser Beitrag enthält keine Spuren von Sarkasmus... ich bin einfach so?!

        Kommentar

        Lädt...
        X