Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verlegung von Ethernetkabeln im Schaltschrank

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Verlegung von Ethernetkabeln im Schaltschrank

    Kurzer Überblick: EFH, Neubau, 2 Schaltschränke im Keller (1x Zähler + div. Absicherungen; 1x Sicherungen + KNX Geräte). Der Schaltschrank wurde von einem konzessionierten Elektriker aufgebaut. U.a. hat er mir auch einen MDT KNX IP Router verbaut. Den ersten Teil (IP Router + Dali Gateway) habe ich heute mal in Betrieb genommen. Nun kommt jedoch vom IP Router (und in weiterer Folge auch vom DALI Gateway) ein Ethernet Kabel raus das im Schaltschrank verläuft. Daher nun meine Frage: Wie darf das verlegt werden? Muss ich auf etwas besonderes achten?

    Die restliche Netzwerktechnologie kommt in einen anderen Serverschrank im gleichen Raum (dort kommt auch ein Patchpanel + Switch rein).

    #2
    am einfachsten im Rohr / Schutzschlauch / Kabelkanal
    EPIX
    ...und möge der Saft mit euch sein...
    Getippt von meinen Zeigefingern auf einer QWERTZ Tastatur

    Kommentar


      #3
      iGude,

      Schlauch oder neu Hager Zz45wan200
      Elektroinstallation-Rosenberg
      -Systemintegration-
      Planung, Ausführung, Bauherren Unterstützung
      http://www.knx-haus.com

      Kommentar


        #4
        Zitat von larsrosen Beitrag anzeigen
        ...oder neu Hager Zz45wan200

        eine dezente kleine info zur cat-kategorie wäre noch ganz nett von hager...

        datenblätter sind halt immer wieder glückssache...
        Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

        Kommentar


          #5
          Zitat von larsrosen Beitrag anzeigen
          iGude,

          Schlauch oder neu Hager Zz45wan200
          Interessantes Produkt. 4kV und der Rest ist egal. Danke.

          Kommentar


            #6
            Danke an alle, dann wirds wohl ein Schlauch.

            Kommentar


              #7
              Zitat von concept Beitrag anzeigen


              eine dezente kleine info zur cat-kategorie wäre noch ganz nett von hager...

              datenblätter sind halt immer wieder glückssache...
              Cat 5e.
              Das Kabel ist eigentlich nur dafür gedacht, der AR-N4100 nachzukommen und das RFZ zum APZ zu patchen. Da es den Elis zu viel gefummel war die RJ45 Buchsen zu benutzen, hat Hager ein Anschlussmodul rausgebracht, welches in APZ auf REG und im RFZ in die nische passt. Dazwischen kommen dann die fertigen Kabel (gibt es in unterschiedlichen längen).

              Elektroinstallation-Rosenberg
              -Systemintegration-
              Planung, Ausführung, Bauherren Unterstützung
              http://www.knx-haus.com

              Kommentar


                #8
                Zitat von larsrosen Beitrag anzeigen
                Cat 5e.
                Danke Lars, CAT 5e reicht ja eigentlich für KNX-IP-Interfaces, -IP-Router und was man üblicherweise im Verteiler hat.

                Michael, Voltus, das wäre eine gute Idee, wenn ihr diese Kabel (sind insgesamt 5 Typen: 0,4 bis 5m) bei Euch ins Programm nehmen würdet. Dann könnten wir endlich normkonforme LAN-Kabel (4kV Isolation) in unsere Verteiler basteln

                PS: Gerade gecheckt, mein Schweizer EGH (EM) hat das nicht (oder noch nicht) im Shop...
                Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von concept Beitrag anzeigen
                  Michael, Voltus, das wäre eine gute Idee, wenn ihr diese Kabel (sind insgesamt 5 Typen: 0,4 bis 5m) bei Euch ins Programm nehmen würdet
                  Danke für den Tipp, Heinz!

                  Aber in dem Fall haben wir es bereits: https://www.voltus.de/elektromateria...ge-400-mm.html


                  Michael Möller || Geschäftsführer || www.voltus.de

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Voltus Beitrag anzeigen
                    Danke für den Tipp, Heinz!

                    Aber in dem Fall haben wir es bereits: https://www.voltus.de/elektromateria...ge-400-mm.html
                    Suuper Michael, dann muss ich auf meine aktuelle Bestellung noch ein paar Kabel draufhauen! (melde mich per Mail)
                    Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

                    Kommentar


                      #11
                      Hager hat das auch auf 50m Rollen.
                      Elektroinstallation-Rosenberg
                      -Systemintegration-
                      Planung, Ausführung, Bauherren Unterstützung
                      http://www.knx-haus.com

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von larsrosen Beitrag anzeigen
                        Hager hat das auch auf 50m Rollen.
                        Wäre spannend, wer das für Hager fertigt....


                        Michael Möller || Geschäftsführer || www.voltus.de

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Voltus Beitrag anzeigen

                          Wäre spannend, wer das für Hager fertigt....
                          Naja, alle großen Anbieter Bayka, SAB... fertigen auf Wunsch alle möglichen Kabel.
                          Ich hatte dort mal welche für unsere Firma angefragt, jedoch sind es halt große Mindestmengen. Bei mir waren es damals 10km.

                          Ich denke das Hager auch bei Draka oder so konfektionieren lässt.
                          Elektroinstallation-Rosenberg
                          -Systemintegration-
                          Planung, Ausführung, Bauherren Unterstützung
                          http://www.knx-haus.com

                          Kommentar


                            #14
                            Bei mir waren es damals 10km.
                            da brauchst du aber eine großen Schaltschrank.

                            Gruß Florian

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von larsrosen Beitrag anzeigen
                              Bei mir waren es damals 10km.
                              Zitat von Beleuchtfix Beitrag anzeigen
                              da brauchst du aber eine großen Schaltschrank.

                              Ein Florian'scher Brüller zur Aufhellung unserer tristen Klausurtage...
                              Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X