Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein-Taster Jalousie MDT verfährt nur in eine Richtung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ein-Taster Jalousie MDT verfährt nur in eine Richtung

    Hallo,

    ich betreibe einen aktuellen 8-fach Taster von MDT an einem Jalousieaktor von MDT. Ich möchte mit einer Taste des Tasters einen Rollladen verfahren, stoppen, entgegengesetzt verfahren. Leider kann ich nur in eine Richtung fahren und stoppen. Das Verfahren in die andere richtung ist nicht möglich. Den letzten Verfahrstatus des Aktors habe ich mit dem Wert des Richtungswechsels für den Taster verknüpft.

    Einstellungen:

    "Ein-Taster Jalousie" Funktion ausgewählt.
    Taster.png

    Im JAL Aktor "Status aktuelle Position" aktiviert. Auch ist "Single Object Control" aktiviert, ich hoffe das ist nicht das Problem.

    JAL_Aktor.png

    Die GA welche die letzte Verfahrrichtung vom JAL bekommt und dies mit dem Wert für Richtungswechsel des Tasters verknüpft.
    GA_letzte_Richtung.png

    Die GA zum verfahren des Rollladen bei Tastendruck
    GA_fahren.png

    Im Gruppenmonitor habe ich folgendes mitgeschnitten. Normalerweise hätte ich erwartet, dass beim 3. Tastendruck der Rolladen "Hoch" fährt. Anscheinend kommt es da aber zu einer Fehlannahme. Leigt es evtl. am Betreiben des JAL Aktor Kanals mit Single Object Control mit dem die "Ein-Taster Jalousie" Funktion nicht zurechtkommt?

    Busmonitor.png

    #2
    Stell mal am Taster Lang fahren ein und das auf ab kann stoppen am Aktor auf inaktiv, dann sollte es funktionieren

    Kommentar


      #3
      Hallo,

      das ist was ich vermutet habe, dass "Ein-Taster Jalousie" nicht mit Single Object Control zusammenarbeitet. Schade.

      Trotzdem Danke für die Bestätigung.

      Kommentar


        #4
        SOC ermöglicht dir nur mit kurz ein Rollo zu betätigen, also der Aktor stoppt auch bei einem Langbefehl. Eintastenbetätigung über Kurz und Lang geht immer. Wenn du nur mit einer Taste und einer Befehlsart arbeiten möchtest, dann musst du mit entsprechender Logik den Status der Fahrtrichtung nachfahren, also immer nach dem Stopbefehl auch noch einmal die aktuelle Richtung auf den Status setzten. Damit kannst du dem Schalter sagen, was er tun soll.

        EIgentlich lernen die meisten sehr schnell, dass man zum Fahren der JAlousie etwas länger drücken muss, und dann brauchst du SOC auch nicht.

        Gruß
        Florian

        Kommentar


          #5
          Hallo Florian,

          danke für Dein Input. Ich glaube ich habe verstanden was Du meinst. Allerdings wie kann ich triggern, das nach dem Stoppbefehl der Status nocheinmal gesetzt wird?

          Kommentar


            #6
            Ne fertige Lösung habe ich auch nicht, da müsste ich auch knobeln und testen - Busprotokoll kontrollieren, ob etwas am Ende der Bewegung gesendet wird, was man verwenden könnte.

            Viel Erfolg
            Florian

            Kommentar


              #7
              Hallo,

              anstatt in KNX habe ich es nun provisorisch in meiner SmartHome-Steuerung (NodeRed) auf die Schnelle gelöst. Letztendlich habe ich den Taster nur noch als Trigger um den letzten Verfahrstatus zu invertieren. Mit diesem invertierten Status steuere ich dann den Rollladen an.
              Sollte jemand eine Lösung rein mit KNX einfallen, dann bitte gerne teilen.
              Zuletzt geändert von Marinux; 29.06.2020, 16:58.

              Kommentar

              Lädt...
              X