Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche Schaltaktor für unterschiedliche Potenziale

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    KNX/EIB Suche Schaltaktor für unterschiedliche Potenziale

    Hallo zusammen,

    Ich brauche in keiner Garage einen Schaltkontakt für 230 V und zwei Schaltkontakte um einen potenzialfreien Eingang am Torantrieb zu steuern.

    Frage: welcher Hersteller bietet Schaltaktoren an, wo es explizit erlaubt ist unterschiedliche Potenziale in einem Gerät zu betreiben?

    Viele liebe Grüße und Danke für eure Rückmeldungen...
    Maxe

    #2
    Ich kenne keinen. Zu wenig Platz in den Aktoren. Nimm halt 2 kleine.

    Kommentar


      #3
      Oder Trennrelais verwenden.

      Kommentar


        #4
        Hab das mit nem separaten UP Schaltaktor gelöst

        Kommentar


          #5
          Bei den Torantrieben lassen sich ganz gut UP-Aktoren verbauen.
          Hängt die Garage an einer UV oder hat die viele Zuleitungen? Wenn UV dann schau was Du noch schalten möchtest, ggf für die Werkstatt sowas wie Master-Slave Steckdosen falls der Staubsauger sowas nicht hat. Bei vielen Zuleitungen einfach ein Kanal von einem Aktor in der HV.
          ----------------------------------------------------------------------------------
          "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
          Albert Einstein

          Kommentar


            #6
            Hallo Maxe,

            am Gira Raumaktor können laut techischer Dokumentation (Seite 10) an den Ausgängen A1 bis A4 verschiedene Außenleiter (L1, L2, L3) angeschlossen werden.

            Da du nur einen Außenleiter verwendest und die potenentialfreien Kontakte mit einer niedrigeren Abfragespannung arbeiten werden, wärst du technisch sauber.

            Schau dir die Applikation in der ETS noch an, ob diese nach deinen Wünschen parametriert werden kann.

            Technisch ist dann nur noch zu beachten, dass die Spannungsebenen I und II getrennt / verlegt verdrahtet müssen oder jede Aderisolierung ist für die höhste vorkommende Spannung geeignet / isolierend ist. Heißt entweder H05V-K (oder gleichwertig) oder die basisisolierten Adern dürfen sich nicht berühren.

            Gruß

            Stefan
            Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Utoquai Beitrag anzeigen
              an den Ausgängen A1 bis A4 verschiedene Außenleiter (L1, L2, L3) angeschlossen werden.

              Da du nur einen Außenleiter verwendest und die potenentialfreien Kontakte mit einer niedrigeren Abfragespannung arbeiten werden, wärst du technisch sauber.
              Woher nimmst Du denn diesen Sinnzusammenhang?

              Auch bei MDT AKS kannst 230V Außenleiter von verschiedenen LS / FI und L1 L2 L3 stammend benutzen. Aber Du darfst eben nicht 230V Leiter mit z.B. 12V oder 24V mischen, und die potentialfreien Kontakte mit Ihrer Abfragespannung gehören dann eher zur Kategorie SELV wie die meisten 12V / 24V Installationen. Somit dürfen die auch nicht gemeinsam an einem Aktor an verschiedenen Kanälen geschalten werden.

              ----------------------------------------------------------------------------------
              "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
              Albert Einstein

              Kommentar

              Lädt...
              X