Ankündigung

Einklappen

ETS5 Sammelbestellung Vollversion

Infos unter: Link
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Schaltaktor schaltet nicht immer ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schaltaktor schaltet nicht immer ?

    Sehr geehrtes KNX Userforum,

    ich habe ein sehr komisches Problem, dass mir noch nie begegnet ist, ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

    Folgendes Problem:

    Der Taster sendet bei betätigung sein Telegramm laut Gruppenmonitior, allerdings reagiert der Schaltaktor nur manchmal und manchmal nicht.
    Sende ich das selbe Telegramm über den Gruppenmonitor reagiert der Schaltaktor immer.

    Es sind keine Linienkoppler verbaut, es hängt alles auf der selben Linie, die Busspannung passt überall ca. 30V.
    Die USB-Schnittstelle hängt an der selben Stelle wie der Taster.
    Es ist ein ABB SA/S 4.16.5.2 Schaltaktor und ein Merten 6174xx 4-fach Taster verbaut.

    Ich hoffe jemand kennt das Problem und jemand hat eventuell eine Lösung?

    MfG
    Zuletzt geändert von SEpp98; 19.10.2020, 18:04.

    #2
    Wie ist den der Taster parametriert - als Umschalter?
    Gruss
    GLT

    Kommentar


      #3
      Wenn ein Telegramm auf dem Bus ist ist es für ein Gerät egal von welcher Quelle es kommt also egal ob vom Taster oder von der ETS. Ich vermute eher das nicht wirklich jede Bedienung des Taster zum korrekten Telegramm führt. Gibt es neben dem Taster weitere Geräte / Software, die die GA auslösen?
      ----------------------------------------------------------------------------------
      "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
      Albert Einstein

      Kommentar


        #4
        Zitat von SEpp98 Beitrag anzeigen
        Sehr geehrtes KNX Userforum,

        ich habe ein sehr komisches Problem, dass mir noch nie begegnet ist, ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

        Folgendes Problem:

        Der Taster sendet bei betätigung sein Telegramm laut Gruppenmonitior, allerdings reagiert der Schaltaktor nur manchmal und manchmal nicht.
        Sende ich das selbe Telegramm über den Gruppenmonitor reagiert der Schaltaktor immer.

        Es sind keine Linienkoppler verbaut, es hängt alles auf der selben Linie, die Busspannung passt überall ca. 30V.
        Die USB-Schnittstelle hängt an der selben Stelle wie der Taster.
        Es ist ein ABB SA/S 4.16.5.2 Schaltaktor und ein Merten 6174xx 4-fach Taster verbaut.

        Ich hoffe jemand kennt das Problem und jemand hat eventuell eine Lösung?

        MfG
        Hallo,
        genau das gleiche Problem habe ich auch mit diesen Aktoren , werde mal ABB kontaktieren

        Kommentar


          #5
          Hi

          Dieses Problem ist tritt bei der neuen Generation von Schaltaktoren auf. Es gibt ein Firmwareupdate welches in meinem Fall leider nicht geholfen hat.

          Gruß
          Andi

          Kommentar


            #6
            Wie passt
            Zitat von SEpp98 Beitrag anzeigen
            Sende ich das selbe Telegramm über den Gruppenmonitor reagiert der Schaltaktor immer.
            zu
            Zitat von Monsignore Beitrag anzeigen
            Dieses Problem ist tritt bei der neuen Generation von Schaltaktoren auf. Es gibt ein Firmwareupdate welches in meinem Fall leider nicht geholfen hat.
            Wenn es am Aktor liegt, dürfte er auch dann nicht immer reagieren - es ist dem Aktor schlichtweg egal WOHER die GA kommt.

            Da bin ich dann doch ein wenig auf die Aufklärung gespannt.
            Gruss
            GLT

            Kommentar


              #7
              Zitat von GLT Beitrag anzeigen
              es ist dem Aktor schlichtweg egal WOHER die GA kommt.
              Theoretisch ja, aber es gibt Systeme (z.B. Comexio) die auch den Absender mit auswerten. Vielleicht wurde da auch etwas falsch programmiert worden.
              Gruß
              Florian

              Kommentar


                #8
                Zitat von GLT Beitrag anzeigen
                Wenn es am Aktor liegt, dürfte er auch dann nicht immer reagieren - es ist dem Aktor schlichtweg egal WOHER die GA kommt.
                So seh ich das auch, was ja nur logisch ist.
                Allerdings funktioniert es nur leider nicht.

                Habe jetzt die Schaltaktoren gegen ABB SA/S 4.16.2.1 Schaltaktoren getauscht, die selbe Programmierung vorgenommen und siehe da, alles funktioniert wie es soll.

                Die Schaltaktoren gehen jetzt zurück zu ABB.
                Anscheinend irgendein Fehler der Schaltaktoren.
                Leidergottes habe ich diesen Fehler und den Fehler dass sich der Schaltaktor öfters mal nicht ansprechen lässt (weder programmieren noch zurücksetzen) erst seit ABB die neue Version von Schaltaktoren baut.
                Mit den Schaltaktoren SA/S 4.16.5.2 habe ich öfter probleme, die SA/S 4.16.5.1 funktionieren wunderbar ohne probleme. 🤷‍♂️

                Nochmal danke an alle Beitragsteilnehmende.

                Kommentar


                  #9
                  Schau, ob du von ABB dazu eine Erklärung bekommen kannst, wenngleich die Hoffnung eher gering ist.
                  Gruss
                  GLT

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von SEpp98 Beitrag anzeigen
                    Mit den Schaltaktoren SA/S 4.16.5.2 habe ich öfter probleme, die SA/S 4.16.5.1 funktionieren wunderbar ohne probleme. 🤷‍♂️
                    Offenbar ist es auch im Jahr 2020 nicht so einfach einen Aktor zu bauen, der nur zuverlässig (s)ein Relais schaltet... irgendwie traurig.

                    Dicke Applikationen okay, aber nützt am Ende alles nichts, wenn es nicht zuverlässig "Klack" macht.
                    Gruß -mfd-
                    KNX-UF-IconSet since 2011

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von GLT Beitrag anzeigen
                      Wie ist den der Taster parametriert - als Umschalter?
                      Beantwortet doch bitte mal noch diese Frage.
                      Es kann nämlich sein, dass ein Taster versehentlich "Aus" sendet statt "Ein", weil er den Zustand des Aktors nicht kennt, bzw. nicht synchron ist.

                      Gruß B

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo, in meinem Fall/Fälle liegt es definitiv nicht an den Sensoren / Taster hab die Projekte ABB zukommen lassen
                        Gruß Peter

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X