Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Infrarot Befehle Umsetzen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von uzi10 Beitrag anzeigen

    Wie aktiviert man die und mit was kann man die nutzen?
    Du musst in der App oben aufs Menu gehen:

    - Harmony-Einrichtung
    ​​​​​​- Geräte und Aktionen hinzufügen und bearbeiten
    - Fernbedienung und Hub
    - XMPP aktivieren

    Dadurch wird die lokale API wieder aktiviert.
    Die Sicherheitswarnung kann man denk ich ignorieren solange man die Ports nicht nach aussen routet hehe...

    Danach ist coding angesagt. Hab mir die API noch nicht wieder angeschaut.

    Kann aber nicht so wahnsinnig schwer sein.

    Vor ewigkeiten hatte ich mal nen node Script laufen um dann die Playstation an zu machen etc ...

    Man könnte da sicher auch einen LBS für den HS draus machen ...

    Kommentar


      #17
      Nur auf dem Handy gerade gesehen:
      https://github.com/maddox/harmony-api

      Wenn man eh Docker z.B laufen hat könnt man das laufen lassen und dann via mqtt.

      Evtl. erst mal ne „schnelle“ Option.

      Um daraus nen LBS zu machen müsste ich mir das mal im Detail ansehen

      Kommentar


        #18
        ja anbindung an edomi wäre so möglich... weil LBSn kann ich keine schreiben. muss ich mir mal bei Zeiten anschauen, kommt auf die Liste .. Danke dir

        Kommentar


          #19
          Hi alle,

          erst Mal freue ich mich über die Rege Beteiligung. Von der Broadlink Lösung bin ich inzwischen abgekommen, es gibt offenbar keine API, nur eine SDK für Android und IOS und das dürfte doch eher Mühsam werden etwas draus zu machen. Die Bastellösung mit Arduino ist sicher auch cool, aber für mich zu viel Neuland.

          Den Gedanken direkt an den KNX anzubinden finde ich eigentlich auch interessant, aber auch hier gibt es unter € 100,- keine Geräte, Voltus verlangt für die Chinaware sogar fast € 200,-

          Generell glaube ich, dass die KNX Geräte verhältnismäßig wenig können und teuer sind.

          IRTrans habe ich erst Mal ausgeklammert (Preis & Design). Harmony wäre eine Option, eurem Dialog nach scheint es damit aber auch nicht mehr so einfach zu sein sich an die API anzudocken.

          Ich bin jetzt nach längerer Zeit bei Mediola gelandet - hat das schon jemand gehört oder verwendet?

          Um schlanke €99,- gibt es schon das günstigste AIO Gateway V6 Mini - das würde ich Mal ausprobieren.
          https://shop.mediola.com/media/pdf/8...tt_v6-mini.pdf

          Zwar gibt es da auch keinen Logikbaustein für den HS, das Ding dürfte aber http requests verarbeiten können, was für mich recht einfach umsetzbar wäre. Es können IR Befehle gesendet und empfangen werden, Funk scheint das Gerät auch zu können - schade, die alten Krinner Kerzen (RF) habe ich gerade weggegeben 🙃

          Wichtig für mich - es geht alles auch Cloudless.

          Rest müsste man testen. Denke ich werde mir Mal ein Gerät kommen lassen, vorher aber noch 1-2 Fragen an den Hersteller stellen.

          Kommentar


            #20
            Versteh ich gerad nicht?
            Einfach als Harmony geht es im Grunde nicht.

            Lokale XMPP Api aktivieren, entsprechendes Script laufen lassen fertig ...

            Zumal du nen Hub rumliegen hast?!

            Und IMHO müsste das dann sogar wieder mit node red laufe
            Zuletzt geändert von derPaul; 13.01.2021, 20:42.

            Kommentar


              #21
              Zitat von derPaul Beitrag anzeigen
              Versteh ich gerad nicht?
              Einfach als Harmony geht es im Grunde nicht.

              Lokale XMPP Api aktivieren, entsprechendes Script laufen lassen fertig ...

              Zumal du nen Hub rumliegen hast?!

              Und IMHO müsste das dann sogar wieder mit node red laufe
              Ich verstehe auch nicht - wenn du mir besser (einfacher) erklären kannst wie ich Befehle vom Homeserver zum Harmony Hub (und ggf. umgekehrt) versende, dann kann ich es ja Mal probieren - Node Red habe ich noch nie verwendet.

              Also eine umfassendere Beschreibung wäre sicher notwendig

              Kommentar


                #22
                Siehe https://knx-user-forum.de/forum/öffe...17#post1599517

                An deiner Stelle würd ich das Teil mal im Docker zum laufen bringen und dann kannste mit meinem MQTT LBS direkt vom HS steuern ...

                Wenn ich wieder am Rechner sitz guck ich mal ob sich das direkt in einen LBS verpacken lässt.
                Zuletzt geändert von derPaul; 13.01.2021, 21:36.

                Kommentar


                  #23
                  Das wäre der Container

                  https://hub.docker.com/r/jonmaddox/harmony-api

                  Kommentar


                    #24
                    Also ich schreibe es jetzt Mal so, wie ich glaube dass du es meinst.

                    Docker = Software um Betriebssystem in einem isolierten Container laufen zu lassen? Ich muss also irgendwo ein Gerät laufen haben wo ich diese Docker Software zum laufen bringe. Das könnte u.U. mein Qnap NAS (leider schon älter) sein?

                    Dort drin versuche ich diesen Server (von deinem GitHub) Link zum Laufen zu bekommen. Wenn mir das gelingt kann ich über den von dir entwickelten MQTT Logikbaustein commands an die API senden oder alternativ auch per HTTP?

                    Verstehe ich es so richtig? Falls ja klingt das nach einer (für mich) herausfordernden Sache, könnte aber klappen, auch wenn ich mich nicht gar so gut auskenne.

                    Andererseits kommt dann noch eine Schnittstelle hinzu die funktionieren muss damit die Befehle von A nach B kommen - ich wollte das eigentlich einfacher. Aber ich weiß schon, das spielt's nicht :-D

                    Kommentar


                      #25
                      Ja, korrekt ... kann deine Qnap noch Docker?

                      Wenn du den Docker Container am start hast wäre für dich vermutlich erst mal HTTP einfacher ...

                      Ich denke da kann man sich aber flott einlesen.
                      Das ist echt nicht soo schrecklich kompliziert.

                      Die Möglichkeiten das direkt in einen LBS zu verpacken muss ich erst noch prüfen. Befürchte aber das man das komplett XMPP geraffel mitschleppen muss.

                      Guck ich aber mal drüber

                      Das Harmony Hub wäre hier aber auf jedenfall das mittle zur Wahl.

                      Zumal es dchon vorhanden ist.

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von derPaul Beitrag anzeigen
                        Ja, korrekt ... kann deine Qnap noch Docker?

                        Wenn du den Docker Container am start hast wäre für dich vermutlich erst mal HTTP einfacher ...

                        Ich denke da kann man sich aber flott einlesen.
                        Das ist echt nicht soo schrecklich kompliziert.

                        Die Möglichkeiten das direkt in einen LBS zu verpacken muss ich erst noch prüfen. Befürchte aber das man das komplett XMPP geraffel mitschleppen muss.

                        Guck ich aber mal drüber

                        Das Harmony Hub wäre hier aber auf jedenfall das mittle zur Wahl.

                        Zumal es dchon vorhanden ist.
                        Cool - ich danke dir für deine Geduld - ich schau Mal ob ich das am NAS hinbekomme. Du hast mich jetzt aber neugierig gemacht :-) notfalls versuche ich das Mal auf einem Raspberry zum Laufen zu bekommen. Lieber wäre mir aber wenn das Qnap das macht damit hier nicht noch mehr Hardware läuft.

                        Es scheint aber dass es die Container Station für mein Modell nicht gibt...aber ich suche noch.

                        Kommentar


                          #27
                          Gerne...

                          Ich seh gerad die API geht wohl auch über ein WebSocket. Das wäre für einen LBS natürlich ganz geil.

                          Hock hier aber noch am Handy hehe, muss ich mir wie gesagt später noch mal genauer anschauen

                          Kommentar


                            #28
                            Ich wäre da wirklich sehr interessiert & dankbar! Noch hab ich das andere Ding nicht bestellt. Vor allem hätte ich beim Harmony Hub zusätzlich Bluetooth - das kann man als absolutes Pro werten, da vor allem die Unterhaltungselektronik in die Richtung entwickelt wird.

                            Was ich etwas schade finde ist, dass man vermutlich keine empfangenen IR Commands richtung Homeserver umsetzen kann.

                            Klassisches Beispiel: Squeezebox Wiedergabe stoppen/muten wenn TV angeschaltet wird.

                            Aber ich weiß auch nicht ob die Konkurrenz das besser kann. Mediola gibt an, auch IR empgangen zu können, aber das alleine heisst noch nichts...

                            Kommentar


                              #29
                              Ehm doch ... genau das könntest du dann ja

                              Wenn du via FB übers Hub den TV anmachst kannst du das ja am HS auswerten und squezze aus senden.

                              Wobei man das nativ in eine Harmony Aktivität packen könnte ganz ohne HS

                              Ich han hier ne Elite und schalte mit den freien Tasten KNX Licht etc ;-)

                              Ist ein mal bissel basteln ... aber das läuft seit Jahren stabil ohne das ich da ran muss

                              Kommentar


                                #30
                                Nur mal als kleine Info, hab noch ein wenig gebastelt und mal spaßeshalber das versucht in einem LBS zusammen zu bauen.
                                Klappt soweit. Kommunikation zum Hub steht, Daten können ausgetauscht werden.

                                Feedback wenn was geschaltet wird kommt auch.

                                Jetzt muss das ganze "nur noch" sinnig verarbeitet werden.
                                Und ich muss mir was überlegen wie man vorher an die ganzen benötigten IDs kommt ... klingt schlimmer als es ist, aber soll ja auch komfortabel sein ;-)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X