Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dali KNX Spots schalten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Dali KNX Spots schalten

    Hallo, ich habe in meiner Küche eine DALI Gruppe die ich gern Ein/Ausschalten möchte.

    Beim Ausschalten soll das Licht herunter dimmen und nach ca. 10 Sekunden das Netzteil ausgeschaltet werden.
    Beim Einschalten wiederum soll logischer Weise erst das Netzteil eingeschaltet und anschließend das Licht hochgedimmt werden.

    Folgende Geräte sind im Einsatz:

    Taster: MDT Glastaster BEGT2Tx
    Schaltaktor: MDT AKS-2016.03
    DALIControler: SVN-DALI64.03
    Vor den ConstaLED Spots hängt ein Lunaton DALI Treiber und davor hängt ein Meanwell Netzteil.

    Mir ist nicht ganz klar wie ich die Parameter einsetzen soll um das ganze wie oben abzubilden. Hat hier jemand Erfahrung bzw. Ideen?
    FYI: Bevor ich ein Thema erstelle habe ich bereits im Forum geschaut ob es etwas zu diesem Thema gibt.

    #2
    Zitat von Jufe Beitrag anzeigen
    Beim Ausschalten soll das Licht herunter dimmen
    Das klingt nach Soft AN/AUS das sollte es im DALI--GW eine Option geben das einzustellen.

    Zitat von Jufe Beitrag anzeigen
    nach ca. 10 Sekunden das Netzteil ausgeschaltet werden.
    Da sollte man einen Status über den Schaltzustand der EVG aus dem DALI-GW erhalten. Entweder kann das GW direkt Gruppenstatus ausgeben oder man man muss sich selbst ein ODER bauen. Der Status davon muss dann an den AKS und an dem Kanal eine Ausschaltverzögerung von x-Sekunden einstellen.

    Schaltbefehle die an das DALI-GW gehen müssen per ODER und auf 1 (AN) gefiltert auch an den Aktor gehen damit dieser direkt per Schaltbefehl einschaltet. Dimmbefehle aus AUS heraus müssen vorher noch übersetzt werden.

    Risiko besteht aber das Diese Einschaltlogik wahrscheinlich genauso lange dauert wie die Durchreichung der AN und Dimmbefehle vom DALI GW an das EVG. Dann kann sein das die Anlaufzeit des Netzteils optisch zu Verzögerungen und einem Sprung im Andimmen führt. Ich würde daher das mit dem Standby nicht zu sehr übertreiben und die Netzteile nur Abschalten wenn im gleichen und einem angrenzenden Raum keine Anwesenheit herrschst und das ganze also nicht direkt an die Schaltbefehle koppeln.

    Da ich keine der HW ab DALI GW bis Lampe in Deiner Konstellation nutze kann ich Dir das nicht genauer mit GA und KO erklären.

    Also immer erstmal ausprobieren, Einstellungen posten und sich dann Hilfe in den Details holen.
    Und sowas eher im Einsteigerforum nachfragen.
    ----------------------------------------------------------------------------------
    "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
    Albert Einstein

    Kommentar


      #3
      Das Gateway von MDT kann von Haus aus eine EVG Abschaltung ganz ohne irgendeine Logik.
      schau mal in die Applikation. Da kannst du dann auch die Verzögerung einstellen. Dann brauchst du nur eine GA vom Gateway auf den Aktorkanal und das Ein- und verzögerte Ausschalten funktioniert von alleine.

      Kommentar


        #4
        buslast vielen Dank für den Tip. Diesen Punkt habe ich im Dali Controler gefunden. Das hat gut funktioniert.
        FYI: Bevor ich ein Thema erstelle habe ich bereits im Forum geschaut ob es etwas zu diesem Thema gibt.

        Kommentar

        Lädt...
        X