Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MDT Analogein-/ausgang Modul macht Geräusche

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    MDT Analogein-/ausgang Modul macht Geräusche

    Hallo,

    ist es normal bei dem Analog-Ein/Ausgangs-Modul MDT AIO-0410V.01 für den Schaltschrank, dass dieses sobald die Busversorgung angeschlossen wird,
    ein deutlich hörbares Geräusch abgibt?

    Es ist nagelneu und noch keine Applikation reingeladen, da ich es wegen dem Geräusch gleich wieder ausgesteckt habe. Kann also nicht sagen, ob es dann leiser wird.

    Ist das normal, hört sich wie so ein Netzteil Pfeifen, bzw. Spulenfiepen an.

    Ist aber auch mein erstes Analogmodul, evtl. ist das ja normal und kann jemand bestätigen, der auch so eins in Verwendung hat.

    Danke für die Hilfe.

    #2
    Leise Geräusche können nicht ausgeschlossen werden und sind durchaus normal.
    Im Schaltschrank eingebaut, sollte im Raum nichts mehr zu hören sein.

    Kommentar


      #3
      waere mir nicht aufgefallen. Ich bin da recht "hellhoerig" und hatte es eine zeitlang neben mir am Schreibtisch.

      Kommentar


        #4
        Ich wollt nur nachfragen, da ich viele Produkte von MDT habe, Aktoren, LED Dimmer, Aktoren mit Strommessung, Heizungsaktoren, sogar die Busspannungsversorgung ist total leise, bzw. unhörbar, außer man geht direkt mit dem Ohr ran (Außer die Aktoren schalten gerade, da ist es ja normal).

        Aber beim Analogmodul ist das schon deutlich zu hören.
        Also der Schaltschrank ist nicht in der Nähe vom Wohnbereich, von daher ist es mir egal, aber auch bei geschlossener Hager-Tür vom Schrank, hört man das Modul nach draußen.
        Wollte nur einen defekt Ausschließen, nicht das mir das Ding irgendwann abraucht

        Oder wird es besser wenn an den Klemmen was angeschlossen ist, bzw. von Analogausgang auf ein Eingang im Programm gewechselt wird?
        Zuletzt geändert von Mikelop; 19.04.2021, 08:44.

        Kommentar


          #5
          Das kann ich bestätigen, das war mir auch aufgefallen, ebenso bei der 160mA-Spannungsversorgung. Da ich sehr empfindlich bei solchen Geräuschen bin und die UV in einer Trockenbauabkastung neben den Schlafzimmer hängt blieb mir letztlich nur, beide neu zu platzieren. Die AIO hängt nun auf einer festgeschraubten Hutschiene auf dem Dachboden, die Spannungsversorgung ist in die HV gewandert.

          Kommentar


            #6
            Aja ok, dann wird das also normal sein, wie hjk bereits geschrieben hat.
            Danke

            Kommentar

            Lädt...
            X