Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KNX Quelladresse 0.0.0

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    KNX/EIB KNX Quelladresse 0.0.0

    Hallo Zusammen,

    folgender Fall:

    Ich habe ein Dali Gateway von ABB verbaut. Wenn ich das Gateway einschalte (also alle Gruppen) gehen auch alle an. Manchmal aber geht nach einer gewissen Zeit auch ein paar der Gruppen, manchmal alle wieder aus. Aber nicht immer.

    Dazu muss man sagen das der Kunde so "DJ Tische" hat wo er eine extra entwickelte Software drauf hat mit der er auch über einen IP Router von Hager der verbaut ist, Befehle senden kann. DIe Schnittstelle hat die Adresse 1.1.253.

    So hetzt habe ich den Gruppenmonitor mal länger an gelassen. Manchmal gehts an, manchma auch nicht aus. Manchmal aber werden aus Signale geschickt mit der Quelladresse 0.0.0. Sind das die extternen Befehle oder was schaltet das Licht da immer aus? Aber ich dachte wenn die diese KNX/IPnet Befehle reinschicken müssten die ja als Quelle von der 1.1.253 kommen oder nicht?

    Unbenannt.PNG

    #2
    > Aber ich dachte wenn die diese KNX/IPnet Befehle reinschicken müssten die ja als Quelle von der 1.1.253 kommen oder nicht?

    wenn die Software sauber implementiert ist sollte das so sein. Aber theoretisch hindert nix daran bei der Source-address einfach was anderes reinzuschreiben - insbesondere bei Routing.

    Kommentar


      #3
      Also, gut so. Weil der Kunde sich beschwert das Dali Gateway wäre defekt. Aber so ist es ja dann nicht.

      ok Vielen Dank!

      Kommentar


        #4
        Routing Counter 7 ist auch auffällig. Das war nach meiner Erinnerung ein Fehlverhalten des eibd.

        Kommentar


          #5
          Zitat von 6ast Beitrag anzeigen
          Routing Counter 7 ist auch auffällig. Das war nach meiner Erinnerung ein Fehlverhalten des eibd.
          Interessant, kann mir einer dazu mehr erzählen?

          Der Router wurde auch auf durchlass gestellt vielleicht liegt er daran? (also das der Routing Counter auf 7 steht)

          Kommentar


            #6
            Routing Count 7 darf eigentlich nur die ETS haben.

            Alle anderen Geräte müssten bei 6 beginnen.
            Ich habe aber selbst auch eine Schnittstelle die mit Routing Count 7 auf den Bus kommt.
            Bei mir ist dies die Schnittstelle zu einem SAIA Gebäudeleitsystem. Dieses hat keine offizielle KNX Zertifizierung und deshalb macht es so Sachen.

            Dürfte aber in deinem Fall nicht so ein Problem sein wenn du ausschliessen kannst, dass du keinen Ring im Bus Kabel hast.
            Der Routing Count wird ja nur dazu benötigt ein Telegramm was im Kreis läuft irgendeinmal zu blokieren.
            Dafür wird der Routing Count jedes mal, wenn das Telegramm an einem Koppler vorbeikommt um 1 reduziert.
            Das heisst, wenn ein Telegramm bei mehr als 6 Kopplern vorbei geht, wird das Telegramm anschliessend vom nächsten Koppler blockiert und nicht mehr weiter gelassen.
            Die ETS hat dann aber einen Routing Count von 7 und wird bei den Kopplern nicht reduziert und immer weiter gelassen.
            So kann die ETS auch Geräte ansprechen die weiter weg sind.

            Wer hat die Adresse 1.1.253? Die zusätzliche Software oder der Router?
            Ist die Software über eine Tunneling Verbindung am Bus oder über den Router(Multicast)?

            Ich würde ja mal bei der Zusatzsoftware nach dem Fehler suchen.
            Wahrscheinlich hat diese auch keine richtige Adresse.
            Zuletzt geändert von danit; 04.05.2021, 12:15.

            Kommentar


              #7
              Zitat von PopoPirat Beitrag anzeigen
              Der Router wurde auch auf durchlass gestellt vielleicht liegt er daran? (
              Ist das nun ein Router oder eine Schnittstelle, ein Router auf 1.1.253 ist schonmal völliger Murks. Eine Schnittstelle könnte auf 1.1.253 sein aber die Quelle irgendwelcher Software wäre dann auch nicht diese PA, weil alles auf der IP-Seite dann einen Tunnel benutzen würde und dann die Tunneladresse die 1.1.253 wäre und nicht die Schnittstelle / der Router selbst.

              Insofern fasse doch nochmal bitte genau zusammen was da gebaut ist.

              IP-Schnitsttelle oder KNX-IP-Router (Modell/ Artikelnummer)
              Welche PA's sind vergeben (Geräte selbst vs Tunnel)
              Welche Software/Geräte sind da genau auf der IP-Seite am werkeln die die KNX-Befehle dort sendet?

              ----------------------------------------------------------------------------------
              "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
              Albert Einstein

              Kommentar


                #8
                Zitat von danit Beitrag anzeigen
                Die ETS hat dann aber einen Routing Count von 7 und wird bei den Kopplern nicht reduziert und immer weiter gelassen.
                Das stimmt so nicht.
                Auch die ETS benutzt Hop Count 6. Das reicht in jedem Fall auch bei Vollausbau (wenn man sich an die Regeln hält).
                Und die Sonderregelung mit Hop Count 7 gilt auch nicht mehr, neuere Koppler dekrementieren die 7 so wie jeden anderen Wert. Das wurde in der Steinzeit mal für Debugging-Zwecke eingeführt, irgendwann hat man dann erkannt, dass das im Betrieb wohl keine so gute Idee ist.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von danit Beitrag anzeigen
                  Routing Count 7 darf eigentlich nur die ETS haben.

                  Wer hat die Adresse 1.1.253? Die zusätzliche Software oder der Router?
                  Ist die Software über eine Tunneling Verbindung am Bus oder über den Router(Multicast)?

                  Ich würde ja mal bei der Zusatzsoftware nach dem Fehler suchen.
                  Wahrscheinlich hat diese auch keine richtige Adresse.
                  Also der Hager IP Router hat die 1.1.253. Und dieser ist gefiltert, allerdings keine Routingtabelle erstellt o.Ä. Der Softwareentwickler hat halt gemeint er braucht ein IP Router damit er auf den Bus zugreifen kann.

                  Unbenannt.PNG




                  Kommentar


                    #10

                    Zitat von PopoPirat Beitrag anzeigen
                    Ich habe ein Dali Gateway von ABB verbaut...
                    Dazu muss man sagen das der Kunde .....
                    Zitat von PopoPirat Beitrag anzeigen
                    der Hager IP Router hat die 1.1.253......
                    Wie wäre es mal mit den KNX Basics, bevor ihr zum Kunden fahrt? Immer nett, wenn hier private Häuslebauer den "Fachkräften" ihre Arbeit erklären müssen...
                    Mfg Micha
                    Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Klaus Gütter Beitrag anzeigen
                      Das stimmt so nicht
                      Ohh, vielen Dank für das Update.
                      Da war ich wohl noch ein bisschen bei der alten Schule.

                      Zitat von PopoPirat Beitrag anzeigen
                      Also der Hager IP Router hat die 1.1.253
                      Dies ist ja mal Quatsch.

                      Ein Router hat nie eine Adresse mit 253. Höchstens eine IP Schnittstelle.
                      Topologie?

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von vento66 Beitrag anzeigen



                        Wie wäre es mal mit den KNX Basics, bevor ihr zum Kunden fahrt? Immer nett, wenn hier private Häuslebauer den "Fachkräften" ihre Arbeit erklären müssen...
                        Also, ich selber bin Elektriker und arbeite im EGH. Wir bieten UNTERSTÜTZEND KNX Programmierung an. Habe im ETZ Stuttgart den Grundkurs und den Aufbaukurs gemacht. Natürlich ist nach den Schulungen nicht alles besprochen und man ist nicht gescheit vom Himmel gefallen.




                        Verbaut ist ein IP Router von Hager TH210. Dieser hat die 1.1.153. (Dachte immer das Schnittstellen (was ja ein Router auch ist) am besten am Ende der PA Adressen angesiedelt sein sollten. Tunnel Adressen hat der Router nicht?

                        Dann ist noch eine Hager Domovea Expert verbaut über der ich selbst programmiere und auch von der Ferne, bei mir die 1.1.5. Die Tunnel 1.1.6 und 1.1.7. Senden tut die Visu über 1.1.250.

                        Dann hat der Lüftungsbauer noch eine ABB IPS/3.1.1 drin mit 1.1.28 (kam später rein) den Tunnel 1.1.29 - 33. Er hat darauf bestanden das die reinkommt und wollte keiner andere...

                        Ziemlich chaotisch das BV.

                        DIe Software selbst kenne ich nicht, ist keine KNX zertifizierte sondern von irgendein "Crack" programmiert. Und der wollte ein IP Router haben. DIe Hager ging nicht und das ABB Teil auch nicht. (Bestimmt weil beides nur Schnittstellen sind) Ich weis auch nicht ob dieser so ein Crack ist das er seine Telegrame so verpacken kann das die immer als Routing Counter 7 versendet werden das er über alle Koppler drüberkommt.

                        Topologie alles eine Linie. Keine Lienienkoppler o.Ä. (Nur der IP Router)
                        Zuletzt geändert von PopoPirat; 04.05.2021, 14:49.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von PopoPirat Beitrag anzeigen
                          DIe Software selbst kenne ich nicht, ist keine KNX zertifizierte sondern von irgendein "Crack" programmiert
                          Also ich würde die Anlage ohne diese Software in Betrieb nehmen und das Bastelwerk, getrost dem "Crack" überlassen. Für solche Basteleien hätte ich keine Zeit und keine Nerven.
                          Gruß Ingolf

                          Kommentar


                            #14
                            Ein Router besitzt auch Schnittstellenfunktionalität in dem der Tunnelverbindungen bereitstellen kann, die natürlich irgendwo auf der TP-Ziellinie sich befinden.
                            Primär ist ein Router, wodurch er sich eben von der Schnittstelle unterscheidet, ein Linienkoppler/Bereichskoppler und in dieser Eigenschaft gibt es für dieses Gerät nur eine gültige PA x.y.0.
                            Dann aber wird ein darüber sendendes Gerät auch niemals diese PA haben, weil es eben der Router als solches ist der diese PA hat und nicht ein Gerät in der IP-Linie oder ein Gerät am anderen Ende des IP-Tunnels. Die haben dann alle ihre eigene PA entweder aus der IP-Linie oder eben jenes des Tunnels. Und jetzt sage mir nicht das solche Basics in keinem der Kurse behandelt werden. das wäre ja mehr als traurig. Und noch trauriger ist es das man denkt das man hier was geselenhat und es deswegen die Korrekte Wahrheit ist und man das dann als gewerbliche Dienstleistung verkauft.

                            Die Tunnel ans Ende der Linien zu sortieren macht insofern Sinn, dass man bei sonst holprigen Umgang mit der ETS, wie es Anfänger immer mal hinbekommen, Kollisionen mit Tunneladressen und sonstigen Geräteadressen vermeidet.

                            ----------------------------------------------------------------------------------
                            "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
                            Albert Einstein

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von danit Beitrag anzeigen
                              Ein Router hat nie eine Adresse mit 253. Höchstens eine IP Schnittstelle.
                              na ja, wen man ihn so programmiert dann schon

                              ist aber falsch, wie (fast) jeder weiss,


                              Zitat von Seltrecht Beitrag anzeigen
                              Also ich würde die Anlage ohne diese Software in Betrieb nehmen und das Bastelwerk, getrost dem "Crack" überlassen. Für solche Basteleien hätte ich keine Zeit und keine Nerven.
                              würde ich auch empfehlen!
                              Zuletzt geändert von concept; 04.05.2021, 15:28.
                              Bei jedem Neustart des HS habe ich Zeit für ein Post...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X