Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PM -> Dimmaktor <- Taster

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PM -> Dimmaktor <- Taster

    Hallo zusammen,

    ich habe einen Esylux PM PD-C 180i KNX Touch, der Lichtabhängig ein binäres Einschaltsignal zum Dimmaktor (MDT AKD 0401.02) sendet. Der Dimmaktor dimmt eine Badlampe uhrzeitabhängig. Nun versuche ich ein manuelles Eingreifen in die Leuchtstärke durch einen Taster (MDT BE-TAL55T2.01) zu realisieren.
    Den Ausgang des PM habe ich mit dem Uhrzeitabhängigen Schalteingang des Dimmaktors verbunden und die Kanäle des Tasters ebenfalls mit dem Dimmaktor. Es funktioniert fast alles, außer sobald man mit dem Taster den Dimmwert verändert hat, schaltet der PM die Lampe nicht mehr aus.
    Hat jemand eine Idee?

    Schöne Grüße

    #2
    Naja woher soll der PM auch wissen, das jemand das Licht eingeschaltet hat? So ein bisschen Grundlagenwissen wäre halt nicht schlecht. Und das KO "Eingang: Licht-Kanal 1 manuell Ein/Aus" haben die bei Esylux bestimmt nur aus Langeweile in die Applikation reingebaut. Steht übrigens im Handbuch (da hab ich das auch gerade her).
    Mfg Micha
    Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

    Kommentar


      #3
      Das Licht wurde ja vorher durch den PM eingeschaltet. Man betritt das Bad, das Licht schaltet sich mit zB 50% an, am Taster dimmt man es auf 100%, man verlässt den Raum und das Licht bleibt an. Eigentlich sollte doch der PM ein Aus-Telegramm schicken nachdem keine Bewegung erkannt wurde und die Zeit abgelaufen ist. Das KO "Eingang: Licht-Kanal 1 manuell Ein/Aus" ist mir bekannt, aber führt nicht, zumindest ohne Weiteres, zum Ziel.

      Kommentar


        #4
        Sehr unwahrscheinlich, da der PM von der Änderung ja gar nichts mitbekommen hat. Was hat Du denn am Pm alles so verknüpft? Screenshots sind immer hilfreich.
        Mfg Micha
        Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

        Kommentar


          #5

          PM:1.JPG
          Dimmaktor:
          2.JPG
          Taster:3.JPG

          Kommentar


            #6
            Es liegt wohl daran:

            Screenshot 2021-10-14 083935.png
            Kann es sein, dass das das Objekt "uhrzeitabhängiges Dimmen – Schalten" nicht zum Ein- und Ausschalten gedacht ist? Laut Handbuch wird darüber gesteuert, ob uhrzeitabhängig gedimmt wird oder nicht. Ich würde mal versuchen, den Dimmerkanal über das normale Schaltobjekt (KO 0) zu steuern.
            Außerdem solltest du über die "Rückfallzeit der Helligkeit" nachdenken, da du ja den Dimmwert manuell änderst und damit das uhrzeitabhängige Dimmen unterbrochen wird.
            Zuletzt geändert von jgerhart; 14.10.2021, 09:15.

            Kommentar

            Lädt...
            X