Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MEG6500-0113 Als Schnittstelle in ETS6 nicht gefunden

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ETS MEG6500-0113 Als Schnittstelle in ETS6 nicht gefunden

    Guten Tag,
    Ich bin leider noch relativer neuling in der KNX Welt und habe vorher nur über USB-Schnittstellen den Bus auf die Komponenten gespielt.
    Nun habe ich mir einen MEG6500-0113 von Merten zugelegt da dieser (Laut Hersteller) als IP-Schnittstelle funktionieren soll.
    jedoch bei dem Versuch mein Programm zu übertragen kommt die Fehlermeldung keine Schnittstelle gefunden.
    Der Versuch die IP-Adresse über den Router abzufragen ist auch fehlgeschlagen.
    Hat jemand diese Schnittstelle und kann mir eine kleine Anleitung geben wie ich diese IP-Schnittstelle in meiner ETS6 einstelle?

    Ps: 24V und Bus anbindung sind selbstverständlich hergestellt.

    LG und einen schönen Start in die Woche

    #2
    Ich habe mit dem Gerät noch nicht gearbeitet, aber sollte hier keiner antworten, rufe einfach den Merten Support an.
    Da bekommst du ohne lange Wartezeit sehr guten Support

    Kommentar


      #3
      Ansonsten poste mal einen Screenshot was in der ETS unter Schnittstellen angezeigt wird.
      Oder steht da gar nichts von einer Schnittstelle drin?

      Wenn du die Schnittstelle an nem DHCP Router hast, müsste der Router der Schnittstelle eine neue IP geben und sie müsste in der ETS unter Schnittstellen erscheinen

      Kommentar


        #4
        Zitat von Baronheart Beitrag anzeigen
        keine Schnittstelle gefunden
        Wenn du die USB-Schnittstelle noch hast, versuch doch mal den MEG6500-0113 über diese zu programmieren.

        Kommentar


          #5
          Guten Abend,
          also ich habe nun die IP Schnittstelle per Lan-Kabel mit meinen Laptop verbunden und über Wireshark abgefragt.
          Dort stand:
          Source: 169.254.116.90
          Destination: 224.0.23.12
          Protocol: KNXnet/IP

          Schonmal gar nicht schlecht, denn meine Multicast Adresse steht auf 224.0.23.12 und diese wurde ja anscheinend schonmal gefunden. ich habe daraufhin eine Konfigurierte Verbindung verwaltet und ein IP Tunneling mit der IP: 169.254.116.90 erstellt.

          Versuche ich jetzt zu Programmieren kann ich die Verbindung auswählen, soweit schonmal ok doch dann kommt nach Ca 10 Sekunden diese Fehlermeldung:
          "Es konnte keine Geräte-Beschreibung von 169.254.116.90:3671 gelesen werden, aber der Ping war erfolgreich"

          und damit enden meine Schnittstellen Kenntnisse erstmal... kann mir jemand weiterhelfen? Ich finde meinen Fehler nicht bzw. was man ändern könnte....

          Kommentar


            #6
            Programmiere die Schnittstelle, wie Klaus schon sagte, erst per USB-Schnittstelle. Und gebe der eine statische Adresse oder hänge sie in ein Netz mit DHCP Server

            Kommentar


              #7
              Vielen dank für Ihre Antwort.
              Leider habe ich keine andere Schnittstelle, gibt es keine andere Möglichkeit diese Schnittstelle zu verwenden?
              Ich würde mir ungern noch eine zusätzliche kaufen.

              Kommentar


                #8
                Zitat von Baronheart Beitrag anzeigen
                ....habe vorher nur über USB-Schnittstellen den Bus auf die Komponenten gespielt.
                Ich denke du hast ne USB Schnittstelle?
                Zuletzt geändert von Messknecht; 29.11.2022, 21:09.

                Kommentar


                  #9
                  Nein leider nicht mehr, wie gesagt mir wurde die IP-Schnittstelle empfohlen das ich damit direkt los legen kann.
                  Leider ist die MEG 6500-0113 die einzige Schnittstelle die ich zur Verfügung habe. Sonst hätten sich sämtliche Probleme erledigt.

                  Es muss doch einen Weg geben, da die IP schnittstelle auf DHCP voreingestellt ist diese als Schnittstelle benutzen zukönnen ohne eine weitere Schnittstelle.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Baronheart Beitrag anzeigen
                    Source: 169.254.116.90
                    Ich vermute, dass die zugehörige Maske ein Problem für die ETS darstellt, daher wurde als Lösung vorgeschlagen:
                    Zitat von Robert86424 Beitrag anzeigen
                    Wenn du die Schnittstelle an nem DHCP Router hast
                    und
                    Zitat von Messknecht Beitrag anzeigen
                    hänge sie in ein Netz mit DHCP Server
                    Ich habe dafür eine Fritzbox, die nicht zwingend mit dem Internet verbunden sein muss, es geht ohne

                    Kommentar


                      #11
                      Ok, ich muss dazu sagen ich habe die Schnittstelle manuell hinzugefügt (mit der IP adresse die mir angezeigt wurde), automatisch zeigt er keine gefundenen Schnittstellen an.


                      Ja, die Schnittstelle war schon an meinem Telekom Router jedoch zeigt er mir diese auf keiner meiner LAN Boxen an ...

                      Kommentar


                        #12
                        Bitte verbinde die Schnittstelle dauerhaft mit dem Router damit dieser der Schnittstelle eine Adresse zuweisen kann. Was ist eine LAN Box?

                        Kommentar


                          #13
                          Entschuldigung, damit meinte ich natürlich die LAN Buchse.
                          Da die LAN Buchse 4 teilweise als Gästezugang voreingestellt ist habe ich schon alle einmal durch probiert.
                          Wenn ich die iP dis Routers über den browser abfrage wird meine iP Schnittstelle nicht in der angeschlossenen Netzwerkliste angezeigt.

                          Kommentar


                            #14
                            Hier wäre jetzt ein Screenshot hilfreich

                            Kommentar


                              #15
                              Vielen lieben dank für eure Bemühungen, ich habe das Problem gefunden und behoben nun funktioniert es, auch wenn ich es noch nicht ganz verstehe.

                              In meinem Router funktioniert die IP Schnittstelle in den Ports 2, 3 und 4 nicht. Nun habe ich ein eingestecktes Lan kabel aus Port 1 gezogen und die IP-Schnittstelle eingesteckt, funktioniert!
                              Aber auf den Ports 2, 3 und 4 funktioniert das Lan kabel auch nicht, wieso auch immer die 3 Ports nicht Freigeschaltet (??!) sind.


                              Also falls mal jemand mit dem Merten MDT 6500-0113 Probleme hat, über den Router anschließen, dann findet die ETS6 die Schnittstelle von alleine, die Schnittstelle direkt an den Rechner anklemmen funktionierte nicht.

                              LG und einen schönen Abend euch allen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X