Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ets 4.1.1

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sachsenossi
    antwortet
    Auf der KNX Site ist die 4.0.7 noch zum downloaden.
    Sollte, wer die nich abgelegt hat, runterziehen.

    Nich dass die KNX´ler die gegen die 4.1.1 ersetzen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Norbe
    antwortet
    da kann es einem ja himmelangst werden.
    Wenn ich denke, dass ich mit der ETS meinen Lebensunterhalt verdiene und es keine Alternative dazu gibt, dann sind solche Geschichten schon bedenklich.
    Hoffentlich machen die keine Steuerungen für Flugzeuge ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sachsenossi
    antwortet
    Zitat von vento66 Beitrag anzeigen
    Für nichts anderes.. Nur für die Apps, die da aufgelistet sind, und auch nur im Paket!

    Ah ok, danke Dir für den Tipp.

    Einen Kommentar schreiben:


  • vento66
    antwortet
    Zitat von Sachsenossi Beitrag anzeigen
    Hab bei der Messe in Frankfurt einen Gutschein über 350,- Eus abgefasst.

    Mal sehn, womit man den sonst verbraten kann.
    Für nichts anderes.. Nur für die Apps, die da aufgelistet sind, und auch nur im Paket!

    Einen Kommentar schreiben:


  • muerlemann
    antwortet
    Ist eigentlich schon eine Frechheit.
    Ich hatte auch von Freitag an Probleme mit der ETS4. Es konnten keine Geräte hinzugefügt werden und auch nicht gelöscht werden.
    Eine Neuinstallation der ETS hat auch nichts gebracht.

    Die ETS installiert einen SQL 2008 R2.
    Wenn nun ein zusätzlicher SQL 2008 auf der Maschine läuft (Wurde mit Visual Studio 2012 mitinstalliert) arbeitet die ETS nicht mehr. Also vorsicht!
    Ich habe nun alle Instanzen von SQL Servern deinstalliert und die ETS läuft wieder! Juhu.

    MFG Andi

    Einen Kommentar schreiben:


  • svenkonstanzer
    antwortet
    Also erst mal danke, dass hier jemand auf den Fehler im Update aufmerksam gemacht hat.
    Ich habe das mit dem Update gar nicht erst ausprobiert, und arbeite schön mit dern 4.0.7 weiter.

    Wir sind hier drei Leute, die mit der ETS arbeiten. Ein Ausfall wäre der absolute Horror.
    Und wie schon von anderen geschrieben: Das beste ist immernoch eine virtuelle Maschine. Läuft was schief, gehts auf den alten Stand zurück.

    Und zum Thema Datensicherheit:
    Jedes Projekt hat bei uns eine eigene Datenbank. Mindestens wöchentlich wird jedes Projekt aus der ETS auf den Server exportiert. Die Serverplatte selbst wird nachts gespiegelt, und ausserdem gibts Tages-, Wochen- und Monatsbänder die extern gelagert werden.
    Es ist reine Gewohnheitssache so eine Sicherung durchzuführen.
    Wir waren schon das eine oder andere mal froh darum :-)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sachsenossi
    antwortet
    Ich bin nur sooo froh, dass ich die Apps noch nicht bestellt hatte.
    Hab bei der Messe in Frankfurt einen Gutschein über 350,- Eus abgefasst.

    Mal sehn, womit man den sonst verbraten kann.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ArchieSmith
    antwortet
    habe auch wieder auf 4.0.7 gewechselt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sachsenossi
    antwortet
    Meine 4.0.7 flitzt wieder vor sich hin

    Einen Kommentar schreiben:


  • ArchieSmith
    antwortet
    ich habe auch so daas Gefühl das die ETS4.1.1 echt laaaahm ist....

    Einen Kommentar schreiben:


  • ThorstenGehrig
    antwortet
    Gut das ich gerade im Urlaub bin.
    -läster an-
    vielleicht gibt es jetzt eine Datenbank-Reparatur-App für Upgrade-Opfer für 89 Euro?
    Ist doch ein ähnlich gutes Geschäftsmodell wie ein "Etikettendruck-App" oder Copy&Paste-App
    -läster aus-

    Gruß
    Thorsten

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sachsenossi
    antwortet
    Kann ich nur zustimmen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • frankthegreat
    antwortet
    Zitat von vento66 Beitrag anzeigen
    Und schon der erste Trouble
    Wie ich gerade aus einer inoffiziellen Quelle erfahren habe, wird bei der Konnex eine Stelle als Betatester für die ETS ausgeschrieben

    Vento, das wär doch was für dich!!!!

    Ne, im Ernst. Wenn wir hier nicht so aufmerksame User wie Vento u.a. hätten, wären wohl noch mehr ins offene Messer gelaufen.

    Deswegen zumindest von mir ein Dankeschön (ich weiß, das hilft nicht viel).Mußte ich aber an dieser Stelle mal loswerden.

    Frank

    Einen Kommentar schreiben:


  • KNX Sandra
    antwortet
    Es wird Donnerstag ein neues Update geben

    Die offizielle Stellungnahme der KNX ist wie folgt:

    Much to our regret we must inform you that we discovered an incompatibility of some older plug-in devices with the recently released ETS version 4.1.1. We are currently working hard on an update of this and are pretty confident to provide a solution to this situation by Thursday Noon. Until then we pulled back the update to ETS version 4.1.1 from our servers.

    If you already have updated to ETS version 4.1.1 and are experiencing problems with plug-in devices, we highly recommend NOT trying to repair these devices by yourself and NOT working with such devices (this includes project export, instantiating and/or downloading of such devices) until Thursday Noon. We apologize for any inconvenience this may cause.

    Which devices are affected?
    - Only some (mostly older) devices with a special type of plug-in software is affected by this.
    How does this incompatibility appear?
    - When trying to open the product-specific parameter dialog, an error appears and the parameter dialog does not open.
    - When trying to export, copy or download such devices, an error appears and the operation fails.
    Can such inaccessible devices be repaired by the announced update of ETS4?
    - Such plug-in devices that were created with any previous ETS version will be fully accessible again with the next update of the ETS4 software.
    - Such plug-in devices newly created with ETS version 4.1.1 (either copied from an existing one or created from the catalog) may seem to work fine in ETS version 4.1.1, but are likely to no longer work in upcoming ETS4 releases!
    - Knxproj files exported with ETS version 4.1.1 that contain such devices cannot be repaired. When importing such projects the devices will be marked as “broken” and must be replaced in the ETS project.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MannFred
    antwortet
    Hallo,

    die KNXA hat das Update wieder vom Server entfernt. Es handelt sich hier um ein herstellerunabhängiges Problem, dass in keiner offiziellen Testversionen zuvor aufgetreten war (und davon gab es einige). Keine Ahnung, was die Fehlerursache ist. Die wird man bei der Association gefunden haben (oder noch eifrig danach suchen). Auch die Hersteller wurden bislang noch nicht offiziell informiert! ;(

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X