Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einbruchmeldeanlage mit unidirektionaler KNX Schnittstelle

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Die Objekte heissen auch nicht: scharf, unscharf usw... Sondern Object 1, 2 ,3 usw... Welches Object dann welchen Zustand darstellt wird in der Alarmzentrale und nicht in der ETS bzw. dem KNX Gateway eingestellt.
    Gruss Patrik alias swiss

    Kommentar


      #17
      Ich habe die Zustände (Scharf/Unscharf der Zonen + Alarm) meiner ABUS Terxon über die Zonenerweiterung und einer Tasterschnittstelle am KNX!

      Konnte schon jemand erfolgreich die Anlage über KNX scharf schalten?? Sollte doch möglich sein, über einen potentialfreien Kontakt und dem richtigen Wiederstand!?
      MfG MrKnx

      Kommentar


        #18
        Kar ist das möglich. Ob es sinnvoll ist steht auf einem anderen Blatt...

        Im Handbuch einfach mal nach dem Anschluss für ein Blockschloss/Schlüsselschalter schauen. Da sollte alles nötige drin stehen.
        Gruss Patrik alias swiss

        Kommentar


          #19
          Danke für deine Antwort. Im Handbuch gibt es den Punkt Schlüsselschalter, jedoch ist mir nicht ganz klar, wie ich den über einen Schaltaktor simulieren kann..
          Angehängte Dateien
          MfG MrKnx

          Kommentar


            #20
            Im Prinzip den CCT1 auf einen Schaltkanal legen.

            Ggf. muss auch noch der Tamper (Sabotage) simuliert werden (ggf. Drahtbrücke oder Widerstand).

            VdS ist das dann aber nicht mehr!

            Kommentar


              #21
              Stimmt, daran hatte ich noch gar nicht gedacht. Vielleicht ist es doch besser die Alarmanlage getrennt vom KNX zu betreiben. Die Zustände reichen fürs Erste, was natürlich wünschenswert wäre, wäre die einzelnen Zonen an KNX zu bringen um zu sehen was wo offen ist.
              Gibt es ein Gateway für die Terxon oder ist es irgendwie anders möglich?? Über die Relaiskarte vielleicht?
              MfG MrKnx

              Kommentar


                #22
                Zitat von MrKNX Beitrag anzeigen
                Vielleicht ist es doch besser die Alarmanlage getrennt vom KNX zu betreiben.
                Erfahrungsgemäß ist es immer besser !!! Ich greife an meiner EMA nur die Zustände ab und habe so die Infos was offen oder nicht offen ist. Heizung etc....

                Ansonsten ist das Teil unabhängig von KNX und die Sicherheit ist gegeben.

                So und jetzt können wieder alle lästern

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von macgyver Beitrag anzeigen
                  Ich greife an meiner EMA nur die Zustände ab und habe so die Infos was offen oder nicht offen ist. Heizung etc....
                  Die Zustände der einzelnen Zonen abgreifen wäre auch für mich ein Anliegen. Jedoch denke ich, dass das über die Terxon Zentrale nicht möglich ist.??

                  Oder gäbe es eine Möglichkeit?
                  MfG MrKnx

                  Kommentar


                    #24
                    Ne ich hab Telenot. Ich kann sowohl über konventionelle Meldergruppen (32Stk) , als auch über BUS-1 Meldergruppen (2x 63 Stk) abfragen .

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X