Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KNX Türstation fürs MFH

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    KNX Türstation fürs MFH

    Hallo Zusammen,

    ich bin gerade auf der Suche nach einer KNX-Tauglichen Türstation für ein MFH mit 3 Wohneinheiten.
    Gewünscht ist:
    - 3 Klingeltasten
    - Webcam
    - Zugang per RFID order Bluetooth
    - Einbindung in KNX (oder per seperater App oder Browser)

    Geplant war bisher eine Mobotix T25. Nach Rücksprache mit Mobotix, ist diese allerdings nicht für ein MFH ausgelegt. So können bei dieser von allen Wohnungen zu jeder Zeit (auch während Gespräche von anderen Wohnungen) auf Bild und Ton der Kamera zugegriffen werden.

    Mein Wunsch wäre, dass die Türstation bei Betätigung der Klingel, Bild und Ton auf das Tablet bringt, welches für die Steuerung der Hausautomation in der jeweiligen Wohnung genutzt wird. Evtl. mit Weiterleitung aufs Handy, wenn gerade keiner zuhause ist.

    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich.

    Besten Dank
    Jan

    #2
    Was soll denn an der Klingelanlage "KNX-tauglich" sein?

    Kommentar


      #3
      z.B. soll wie geschrieben, wenn es klingelt, das Bild der Webcam in der Visu der Hausautomation angezeigt werden und Gegensprechen sowie Türöffnen möglich sein.

      Kommentar


        #4
        Nimm eine SIP/VoIP Sprechanlage, dazu eine MJPEG Netzwerk Kamera (integriert oder separat) und im Haus stellst du eine Android oder iOS mit einer passenden APP (VaserCONTROL, Elcom Videofon, ...) APP hin die sowohl Bild als auch Ton anzeigt und per Knopfdruck (DTMF) die Tür öffnet.

        MIt KNX hat das alles in allem wenig bis gar nix zu tun.

        Kommentar


          #5
          Die Busch Welcome-Dinger können mit IP-Gateway und Einbindung ins Netzwerk per eigener Welcome-App Bild und Ton wiedergeben. Ist bis dahin völlig KNX-unabhängig. Wie man es dann aber in eine Visu integriert weiß ich nicht, hab's bisher nur auf ein ComfortPanel eingebunden aber da ist eine voreingestellte Vorbereitung extra dafür wo man nur noch IP vom Welcome-Gateway eingibt und Benutzername + Kennwort und gut. Es gibt noch 'nen anderen Beitrag hier wo gefragt wurde ob man über Netzwerk Zugriff auf die Kamera bekommt...ich glaub ohne Lösung bisher.
          Interessant (wer's möchte ): Ende des Jahres kommt ein NFC-Modul für die Außenstationen

          Kommentar


            #6
            OK, danke für die Tipps.
            Muss mich dann wohl noch in die SIP/VOIP Sache einlesen.

            Allerdings denke ich schon, dass es hier um Hausautomation und KNX geht.
            Eine vollständige Einbindung der Türstation in die Visu über den KNX Bus wäre m.M.n. die besste und sauberste Lösung.

            Kommentar


              #7
              Du kannst maximal die VoIP-Anwendung noch mit auf dem Visu-Rechner laufen lassen. Denn eine KNX-Visu hat mit einem separaten Protokoll wie SIP und/oder MJPEG nix am Hut.
              Und was spricht dagegen wenn beim Klingeln auf der Visu eine VoIP-Anwendung in den Vordergrund springt und sich nach dem beenden des Gesprächs/dem Öffnen der Tür wieder in den Hintergrund beendet?

              Oder willst du während du die Tür aufmachst per Visu auch noch die Jalousien hoch fahren oder Die Raumtemperatur anpassen?

              Kommentar


                #8
                Hast ja recht

                Dann muss ich jetzt mal schauen, wie das ganze funktioniert und wie ich das auf die Wohnungen verteilen kann.

                Kommentar


                  #9
                  Schau dir mal die genannten Apps an.

                  Dazu kannst du auch noch das mal anschauen: KNX-User-Forum - Visu Sprechanlage mit Komfortfunktionen

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von R4CING Beitrag anzeigen
                    Hallo Zusammen,

                    ich bin gerade auf der Suche nach einer KNX-Tauglichen Türstation für ein MFH mit 3 Wohneinheiten.
                    Gewünscht ist:
                    - 3 Klingeltasten
                    - Webcam
                    - Zugang per RFID order Bluetooth
                    - Einbindung in KNX (oder per seperater App oder Browser)

                    Geplant war bisher eine Mobotix T25. Nach Rücksprache mit Mobotix, ist diese allerdings nicht für ein MFH ausgelegt. So können bei dieser von allen Wohnungen zu jeder Zeit (auch während Gespräche von anderen Wohnungen) auf Bild und Ton der Kamera zugegriffen werden.

                    Mein Wunsch wäre, dass die Türstation bei Betätigung der Klingel, Bild und Ton auf das Tablet bringt, welches für die Steuerung der Hausautomation in der jeweiligen Wohnung genutzt wird. Evtl. mit Weiterleitung aufs Handy, wenn gerade keiner zuhause ist.

                    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich.

                    Besten Dank
                    Jan
                    Du hast ja das gleiche Problem wie ich.
                    MFH und Mobotix geht nicht...

                    MFH und Busch Welcome, jede Partei braucht ein IP Gateway

                    Meine Lösung bisher, ich warte bis das Gira G1 verfügbar ist und hoffe damit geht es dann.

                    aber das hier könnte helfen:

                    Türkommunikation

                    Kommentar


                      #11
                      Bei GIRA G1 muss für jede Partei dann auch ein TK-IP Gateway verwendet werden. Genauso bei Siedle (SG-650-0) ab Ende des Jahres oder bei Busch Jäger (83341).
                      Das sind aber alles Lösungen die Mehrfamilienhaustauglich sind...
                      Gruß Stephan

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X