Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

>> Smelly One <<

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von andreasrentz Beitrag anzeigen
    Läuft der Smelly am Bus wenn der IAQ-Core P fehlt?
    Ich denke nicht, der bleibt dann vermutlich beim Auslesen des IAQ hängen.

    Was ist denn "schief gelaufen"?
    Viele Grüße,
    Stefan

    DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

    Kommentar


      Habe keine Modelbau Klammern und meine Lötspitze ist auch nicht die beste dafür, und mit dem Rest verbleiten Lötzinn kam ich auch besser zurecht. Das unverbleite geht nicht so gut.
      Beim ersten bin ich noch einigermaßen klar gekommen, das ist jetzt nen Krampf, warte auf meine Bestellung und hoffe das ich ihn nicht schon verbruzzelt habe.

      Kommentar


        Hmmm...da kann ich jetzt ehrlich gesagt nicht wirklich viel helfen, wenn meine Empfehlungen nicht beachtet werden.
        Viele Grüße,
        Stefan

        DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

        Kommentar


          Ja, ich weiß. Wollte den zweiten ja erst machen wenn meine Bestellung da ist, das einzige was mir fehlte war die Klemme, das ich Probleme mit der Bleistiftlötspitze bekomme oder dem Lötszinn da hab ich nicht mit gerechnet. Die Lötspitze ist noch nicht alt, vielleicht liegt es nur am Lötzinn, oder ich komme mit dem unverbleiten nicht zurecht.

          Kommentar


            Das dürfte das bleifreie Lot sein, das kann man bei Handlötung fast immer vergessen. Statt der Modellbauklemme geht ggf. auch eine Wäscheklammerund ein Stück Unterlage...
            Viele Grüße,
            Stefan

            DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

            Kommentar


              Wie gesagt hatte vorher noch Rest verbleites das ging sehr gut.

              Edit: den ersten Smelly habe ich im Kinderzimmer platziert wo auch ein True Presence mit CO2, VOC, Temp und Feuchte hängt. Die Werte sind nach der kurzen Zeit, nicht sehr weit auseinander und der Smelly brauch ein paar Tage bis er eingelaufen ist, so wie ich’s gelesen hatte. Mal schauen wie dicht die später beieinander liegen.
              Zuletzt geändert von andreasrentz; 16.02.2020, 20:46.

              Kommentar


                Zitat von dreamy1 Beitrag anzeigen
                ... Statt der Modellbauklemme geht ggf. auch eine Wäscheklammerund ein Stück Unterlage...
                Wollte ich auch erst machen, geht aber vermutlich schief: Durch den Druck auf der einen Seite hebt sich der Sensor auf der anderen Seite.

                Ich habe jeweils auf der linken und rechten Seite Silberdraht von unten hingelötet. Anschließend konnte ich den Sensor damit gut "einspannen" und festlöten.

                Kommentar


                  Die Wäscheklammer sollte schon so groß sein, dass diese mittig auf den Sensor presst. Die kleinen Holz-Wäscheklammern sind dafür nicht geeignet. Am besten ist wirklich die (große) Modellbauklemme :-)
                  Viele Grüße,
                  Stefan

                  DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

                  Kommentar


                    iknxi warte lieber, meine Frau hat schon diverse Wäscheklammern hab ich alles durch ist nur gefrikkel.
                    Ich war auch zu ungeduldig, gibt nur mecker von Stefan , berechtigt natürlich

                    Kommentar


                      Guten Morgen,
                      Stefan, danke für das Durchtesten mit verschiedenen Bohrern.
                      Gestern habe ich 4,75 von 6 fertig gesteckt. Man darf wirklich nicht zu zaghaft sein, sondern muss auf den Abrieb achten. Genauso wie von dir beschrieben, geht es von Hand bei hoher Drehzahl am besten. Auch ein 1mm Bohrer kann dabei helfen. Ich war eigentlich nur zu zögerlich dabei.

                      Vielen Dank und beste Grüße
                      Björn

                      Kommentar


                        So, Smelly läuft.
                        Wirklich ein super Projekt, super umgesetzt!
                        Großes Lob an die Macher!
                        ​​​​​
                        Angehängte Dateien
                        Gruß Wolfgang
                        __________________________________________________ ____
                        HS

                        Kommentar


                          Klasse, sieht sehr sauber ausgeführt aus....danke für die Rückmeldung!
                          Viele Grüße,
                          Stefan

                          DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

                          Kommentar


                            Servus beisammen, hab die Lötanleitung und den Aufbau der Alu Abdeckung meiner Meinung erfolgreich durchgeführt.
                            Häng gerade an dem Punkt der Inbetriebnahme. Hab mir das Programm Arduino 1.8.12 runtergeladen und installiert.

                            Den FTDI erkennt mein Windows 10 Rechner auch. Hab mir die Unterordner der Zip des Sketches in den libraries Ordner kopiert. (Musterprojekt).


                            Zur Auswahl habe ich jetzt Port 1 oder Port 5... Egal welchen ich Auswähle kommt eine Fehlermeldung im Arduino Programm beim "hochladen"

                            Bei den Werkzeugen habe ich bei Board Arduino Pro or Pro Mini
                            Bei Prozessor: ATmega 328P 3,3V 8MHZ
                            Bei Programmer AVR ISP

                            Bekomme Immer eine Fehlermeldung.


                            Der Smelly hat beim Anstecken an den FTDI Blau geleuchtet und der Summer war dauerhaft an.
                            Nach Fehlerhaftem übertragen ist die LED "Blau" aus und der Summer ist ebenfalls aus.


                            Arduino.png

                            Evtl. kann mir jemand auf die Sprünge helfen....

                            Tud mir leid, aber ich hab bis her mit Arduino noch nichts gemacht..



                            Grüße Andy
                            Zuletzt geändert von Andreas1986; 21.02.2020, 20:42.

                            Kommentar


                              Hallo Andy,

                              Du hast einen leeren Sketch auf den Smelly geladen. Öffne unter Windows einfach die in der Zip enthaltene .ino Datei, das ist der Sketch für den Smelly. Dann einfach nochmal hochladen.
                              Viele Grüße,
                              Stefan

                              DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

                              Kommentar


                                Bin gerade dabei einen zweiten externen SHT31 für Außentempertatur/feuchte anzudocken. Wird ganz schön eng werden, am Busankoppler vorbei zu kommen.
                                Für den I2C Bus werden ich ein ca. 1m langes J-Y(St)Y 2x2x0,6 Kabel verwenden.
                                Mein Problem ist, dass es ungefähr 60cm neben einer 230V Leitung läuft (Abstand ca. 0,5cm-1cm).
                                Hättest du hier bedenken? Soll der Bus mit einem Widerstand noch abgeschlossen werden oder würdest du direkt an den SHT31 gehen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X