Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wer nutzt denn eigentlich alles Home Assistant?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • gabsi55
    antwortet
    Vielen Dank. Gleich testen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • herr2d2
    antwortet
    Für den Sonnenstand (sun-card) und die Darstellung der Graphen (mini-graph-card) nutze ich Custom Cards aus HACS. Für die Einbindung dieses Community Stores findet man im Netz entsprechende Anleitungen. Den Dark Mode kann man in HA direkt in seinem User-Profil über die GUI aktivieren ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • gabsi55
    antwortet
    Sehr fein. Gibt es für den Sonnenstand und die Temperaturen wo eine Anleitung? Bzw generell für den Dark Mode?

    Einen Kommentar schreiben:


  • herr2d2
    antwortet
    You do not have permission to view this gallery.
    This gallery has 2 photos.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mycraft
    antwortet
    Hi all,

    habt ihr Beispiele von eueren Dashboards?

    Einen Kommentar schreiben:


  • meti
    antwortet
    Zitat von mumpf Beitrag anzeigen
    Kann ich bei der KNX-Integration von einem device statt einer GA auch irgendwie ein entity nutzen? Konkretes Beispiel ist climate.tempearture_address. Ich würde hier gerne die Isttemperatur von einem Nicht-KNX-Sensor nehmen. Derzeit sende ich die Temperatur mit expose auf den KNX-Bus, damit ich für climate.temperature_address eine GA angeben kann..
    Passt schon so. Dann landet der Wert halt auch auf dem Bus, das sollte ja nicht weiter stören - bzw. kann es sogar nützlich sein. Du kannst auch ein Template mit nem Filter vorschalten damit es nicht zu oft sendet.
    Die andere Variante wäre ein Climate Template (wenn es das überhaupt gibt) zu benutzen und die KNX-Werte über Sensoren oder Events einzulesen.
    Ich würde die expose-Variante bevorzugen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • mumpf
    antwortet
    Hi,

    erstmal frohe Weihnachten an alle.

    Ich bin jetzt mit meiner Umsetzung meiner alten Visu auf HA sehr weit gekommen, kann mit lovelace_gen große Teile der Visu generieren, hab mir auf jinja2-Basis einen Generator für die knx-Anteile geschrieben und bin jetzt dabei, Raum für Raum das UI zu überführen.

    Dabei ist mir noch eine Sache aufgefallen, zu der ich keine Lösung gefunden habe: Kann ich bei der KNX-Integration von einem device statt einer GA auch irgendwie ein entity nutzen? Konkretes Beispiel ist climate.tempearture_address. Ich würde hier gerne die Isttemperatur von einem Nicht-KNX-Sensor nehmen. Derzeit sende ich die Temperatur mit expose auf den KNX-Bus, damit ich für climate.temperature_address eine GA angeben kann. Ist aber "von Hinten durch die Brust ins Auge" .

    Gruß, Waldemar

    P.S.: Hat jemand ein funktionierendes Beispiel, wie man eigene SVG Icons einbinden kann? Ich habe schon versucht, mit Hintergrundimages zu abreiten, da klappt aber die Skalierung nicht, dann hab ich auch das hier http://blog.bouni.de/2019/create-cus...assistant.html verucht, funktioniert aber auch nicht. Weiß jemand, wie man eigene Icons einbindet? Ein Link würde reichen, ich lese mir das gerne durch, ich hab nur noch nichts funktionierendes gefunden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kamsi
    antwortet
    Zitat von crazyfx Beitrag anzeigen
    move_long_address = "Auf / Ab" also bei dir 1/1/0
    move_short_address = Lamellenverst. / Stopp also bei dir 1/2/0
    Sorry für die späte Antwort, bin vorher nicht dazu gekommen. Wollte nur sagen das es mit dieser Config funktioniert!
    Danke für eure Hilfe

    Einen Kommentar schreiben:


  • crazyfx
    antwortet
    Bei mir ging das Update auch ohne Probleme. HA Core im Docker Container.

    Einen Kommentar schreiben:


  • herr2d2
    antwortet
    Nachdem ich beim gestrigen Upgrade auf OS 5.8 und 2020.12 meine HA-Installation mal so richtig zerschossen habe, blieb nur noch eine Neu-Installation. Nach dem Restore des Snapshot dachte ich zuerst, HA läuft immer noch nicht. Keine Fehlermeldungen im Logfile! Nach einem kurzen Test stand jedoch fest, alles funktioniert wie es soll! Die Bugs aus 0.118 scheinen wirklich eliminiert worden zu sein

    Einen Kommentar schreiben:


  • MarkusLa
    antwortet
    Die Bugs aus 0.118 scheinen bei uns auch ausgebügelt zu sein.

    Einen Kommentar schreiben:


  • FRO
    antwortet
    Die 1.0.xx gabs quasi nur als Beta.
    Bei mir läuft bisher alles einwandfrei mit Home Assistant OS 5.8 und Supervisor 2020.12.6.
    Das Ganze läuft bei mir unter Proxmox auf einer VM.

    Einen Kommentar schreiben:


  • mumpf
    antwortet
    Hi,

    Zitat von herr2d2 Beitrag anzeigen
    Ist die Version 2020.12 eigentlich die angekündigte Version 1.0
    JEIN . Man will von dem Image "HA ist immer noch Beta" weg, deswegen hat man von einer Version 1.0 gesprochen. Und bei der Gelegenheit hat man aber auch gleich das Schema der Versionsnummerierung angepasst. Mit 2020.12.x sagt man, dass es die zu diesem Zeitpunkt beste und stabilste HA-Version ist. Aber es wird weiter daran gearbeitet.

    Gruß, Waldemar

    Einen Kommentar schreiben:


  • herr2d2
    antwortet
    Dann werde ich mein Glück heute auch mal versuchen . Ist die Version 2020.12 eigentlich die angekündigte Version 1.0 - oder kommt diese erst im nächsten Jahr?

    Einen Kommentar schreiben:


  • meti
    antwortet
    Zitat von MarkusLa Beitrag anzeigen
    nicht schlechter als 0.118.
    na das heißt nicht viel...
    Spaß beiseite, die 2020.12 sollte problemlos funktionieren (die KNX integration zumindest). Bei mir tut sie das seit Wochen.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X