Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

>> BURLI <<

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Super gemacht. Da muss ich auch nochmal ran.

    Was für einen DPT hast du für die Spannung angegeben? Sollte DPT 7 sein. Wenn die ETS im Gruppenmonitor den Wert mit DPT7 anzeigt steht dann zwar 400mV dahinter, aber der Wert passt dann (400) und die V kommen eh von der Visu. Ich verwende smarthome.py und die smartVISU und muss da gar nichts rechnen.

    Kommentar


      Zitat von Haiphong Beitrag anzeigen
      Gestern war bei uns ein starkes Gewitter.
      Die Meldung "Gewitterwarnung" und "Blitz erkannt" kommen zeitgleich - mit "1" - auf den Bus. ( ca. 20 Min bevor es bei uns losgegangen ist )
      Die Meldung "Blitz erkannt" bleibt mit 1 auf dem Bus, obwohl die LED am Gewitterwarner wieder aus ist.
      Als das Gewitter über uns war, ist die LED "Störimpuls" mehrfach angegangen, jedoch keine weitere Meldung "Blitz erkannt.
      Die grüne LED - Bereit - und die gelbe LED haben weiterhin geleuchtet.
      Erstmal danke für die Bilder, sieht TOP aus!

      Da hast Du vermutlich einen Kabeldreher bei Blitz und Blitzwarnung am GW1 oder BURLI. Bei Blitz (blaue LED) gibt's ca. 1s lange Impulse, eine Warnung (gelbe LED) geht erst nach ca. 15 Minuten nach dem letzten Blitzereignis wieder weg. Kannst Du einfach testen, wenn Du die beiden Testtasten am BURLI für die Helligkeitseinstellung der LEDs kurz drückst - dann kommt die entsprechende GA im Busmonitor.

      Wegen der Spannung: da ist vermutlich eine falsche DPT verwendet.

      Viele Grüße,
      Stefan

      DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

      Kommentar


        Hallo dreamy,

        ich bin leider erst heute auf dieses Projekt gestoßen.

        Ich bin begeistert! Sau cooles Projekt! Vor allem, dass ihr das ohne Kommerzialisierung bereitstellt und mit der Community teilt ... Hut ab!


        Was ich so gelesen habe bin ich leider schon etwas spät dran, wenns wirklich bei der Limited Edition bleibt.

        Ich würde mich sehr freuen, wenn ich auch noch einen abbekomme! Bitte nimm mich doch auf die Nachzüglerliste.


        Grüße,

        Christian

        Kommentar


          Danke für die Blumen. Mache ich :-)
          Viele Grüße,
          Stefan

          DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

          Kommentar


            Hallo zusammen und danke Stefan!

            Ich habe jetzt in ein paar Abendaktionen Burli und Gewitterwarner aufgebaut. Ich habe zwei Fehler gemacht, die vor allem auf "zu vorsichtig" oder "zu wenig Kontrolle" zurückgehen:

            1. Lötpunkt für LED auf dem Arduino entfernen - ich bekomme das Ding einfach nicht abgewischt ... aber naja.
            2. Da ich zu vorsichtig war, habe ich die Verbindung unterhalb des Busankopplers nicht vollständig geschlossen (zu wenig Lot zugeführt, weil ich nicht zu lange darauf rumbrutzeln wollte) - Ergebnis war, dass ich ihn wieder demontieren musste - hätte ich das Ding mal ohne Kästchen auf dem Tisch getestet. Naja, was gelernt.

            Der Burli funktioniert wunderbar und ich bin recht happy. Bevor ich aber Bilder poste, muss ich den Gewitterwarner noch ans Laufen bringen. Er verhält sich so:
            Nach Einschalten laufen die LEDs in Serie durch, alle bis auf die grüne Leuchten einmal hintereinander (D1 - D4), dann leuchtet einmal kurz D2 (Glitch oder Störwarnung) und dann geht es von vorne los.

            Ist das schon das "Blinken" für den Abgleich (Lösung: Schließen von J1) oder etwas anderes? Ich habe versucht J1 zu schließen, aber es ändert nichts am Ergebnis.


            Wenn jemand eine Idee hat, ich bin dankbar für jede Hilfe.

            Danke und Grüße
            Björn
            Zuletzt geändert von Phyxx; 10.06.2019, 07:07.

            Kommentar


              Hallo Björn,

              da muss am GW1 was anderes faul sein, bei einem notwendigen manuellen Abgleich blinkt eine rote LED dauerhaft.

              Das was Du beschreibst, hatte ich hier bei einem Patienten schonmal - da war eine kleine Lötbrücke unter der ersten roten LED, die dann einen Kurzschluss zu einer Leiterbahn zur grünen LED verursacht hat. Oder anderes ausgedrückt: immer wenn die grüne LED angesteuert wurde (bei der Startsequenz leuchten alle LEDs nacheinander, die grüne dann am Schluss), hat dann der GW1 sich selbst resettet und das Spiel ging von vorne los.
              Viele Grüße,
              Stefan

              DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

              Kommentar


                Hi Stefan, danke für den Hinweis.

                Ich werde also mal die LEDs runterlöten und nachsehen. Ich weiß wirklich noch nicht so recht, wie ich darauf Fehler finde, außer durch Demontage und Remontage Teil für Teil.

                Hoffentlich ist es das Selbe Problem, wie bei deinem Testkandidaten. Hatte dort die erste LED in rot den Fehler verursacht und trotzdem geleuchtet?

                Danke Björn

                Kommentar


                  Hmm, alles mal abgelötet und wieder angelötet. Verbindungen soweit mir möglich kontrolliert ... vielleicht habe ich den Transistor mit zu viel Hitze umgebracht.
                  Ich werde mich mal bei Conrad melden, ob sie mir da weiterhelfen können - ich möchte ungern noch mehr Hitze auf die kleine Platine einwirken lassen und den Burli hundert Mal an und aus schalten.

                  Zumindest ist es nicht am Burli aufgetreten. Dort sieht alles wunderbar aus.

                  Danke Stefan für dieses tolle Gerät!

                  Kommentar


                    Zitat von Phyxx Beitrag anzeigen
                    Ich werde mich mal bei Conrad melden
                    ELV ist der Hersteller / Vertreiber...
                    Logik & Visu: SymBox mit Symcon und KNX-Modul

                    Kommentar


                      Zitat von traxanos Beitrag anzeigen

                      ELV ist der Hersteller / Vertreiber...
                      Hast natürlich Recht

                      Kommentar


                        Kannst mir den auch schicken und ich schaue es mir an...
                        Viele Grüße,
                        Stefan

                        DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

                        Kommentar


                          Zum Gewittersensor habe ich auch mal eine Frage.

                          Bei mir leuchtet bei einem Gewitter nur die "Störpegel" LED, die "Blitz" LED ist bei mir noch nicht an gegangen trotz Gewitter direkt über´n Haus.

                          Habe ich etwas überlesen oder wie sind bei Euch die Einstellungen vom Mäuseklavier? Ich habe erstmal die Grundeinstellungen wie in Tabelle 1 in der ELV Anleitung eingestellt.

                          Aus Zeitgründen habe ich noch nicht beobachtet ob vielleicht doch ein "Blitz" Telegramm über´n Bus geht. Trotzdem sollte ja die LED leuchten.
                          Bei einem Druck auf den Reset Taster leuchten auch alle LED´s von unten nach oben einmal auf und die "Bereit" LED leuchtet im Anschluss.

                          Vielleicht sind die Gewittersensoren ja für den Aachener Raum nicht geeignet

                          Kommentar


                            Zitat von dreamy1 Beitrag anzeigen
                            Kannst mir den auch schicken und ich schaue es mir an...
                            Danke für das Angebot, Stefan. Darauf möchte ich aber nur im Notfall zurückkommen. Ich muss doch meinen eigenen Fehler irgendwie finden können.

                            Kommentar


                              Mein BURLI hat auch das Licht der Welt erblickt Vielen Dank Stefan!

                              Aktuell sind die Strahlungswerte etwas hoch, zumal er aktuell noch im Innenbereich ist.
                              Habe eine offizielle Messstelle 1km entfernt, da liegen die Werte in den letzten 24h zwischen 109 und 125 nSv/h. Bei mir zwischen 125 und 158 nSv/h, tendenz steigend.
                              Kann sich dies jemand erklären?
                              Gruss Daniel

                              Kommentar


                                Das ist normal in Innenräumen.
                                Logik & Visu: SymBox mit Symcon und KNX-Modul

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X