Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

>> BURLI <<

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Glückwunsch und Danke!
    Viele Grüße,
    Stefan

    DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

    Kommentar


      #62
      In der Montaganleitung für das Blitzmodul steht, dass beim ersten Start ein Selbsttest durchgeführt wird und entweder die Bereit-LED leuchtet, oder die Störimpuls-LED blinkt.

      Nunja, bei mir leuchten beide LED’s dauerhaft.
      Heißt dass Selbsttest bestanden aber Störimpuls liegt vor?
      Und was bedeutet Störimpuls eigentlich?
      Gruß Ben

      Kommentar


        #63
        Schau doch mal in die ELV-Anleitung zum Gewitterwarner, da ist das alles sehr gut beschrieben. Man kann anhand der DIP-Schalter auch alles sehr individuell einstellen, was die Empfindlichkeit etc. angeht.

        Bei Dir vermute ich, dass ein "Störer" in der Nähe ist, z.B. der Burli selbst - deshalb der Mindestabstand von 100cm. Die rote Störimpuls-LED geht bei mir in Nähe des Burlis auch an :-)
        Viele Grüße,
        Stefan

        DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

        Kommentar


          #64
          Bei mir wars so, als ich ein Laptop neben dem GW stehen hatte. War auch erst etwas ratlos. Aber dann, Laptop weg, alles gut.
          Kind regards,
          Yves

          Kommentar


            #65
            In die Anleitung hab ich ja reingeschaut, aber es gab keine kurze Übersicht was die einzelnen LED's bedeuten. Und ja ich war zugegeben zu faul alles zu lesen. Sollte ich wohl doch mal nachholen.

            Trotzdem Danke. Dann scheint ja bei mir alles zu funktionieren.
            Das der Burli 1m weg sein muss hab ich eingehalten, aber wahrscheinlich gibts noch genug anderer Störer in meinem Büro.
            Gruß Ben

            Kommentar


              #66
              Habe die Einstellmöglichkeiten der DIP-Schalter in eine kleine Übersicht gepackt - siehe erster Post.
              Viele Grüße,
              Stefan

              DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

              Kommentar


                #67
                So, jetzt ist auch der (vermutlich) erste BURLI im Odenwald(kreis) fertig!
                Der Zusammenbau hat nach der Anleitung prima geklappt. Ich habe nur ein paar Kleinigkeiten anders gelöst:
                • Mangels passendem Kleber habe ich den O-Ring am SHT31 nicht angeklebt. Ich habe die Platine bis zum Schluss weggelassen und erst nach dem Einbau der Hauptplatine in das Gehäuse montiert. Ich habe dazu das Gehäuse hochkant (Sensor-Bohrung nach oben) gehalten, den O-Ring um den Sensor gelegt und die Sensorplatine neben dem Sensor (da, wo das Loch in der Platine ist) mit der Pinzette gepackt. So lässt sich die Platine gut platzieren, ohne dass der O-Ring herausfällt. Anschließend kann man direkt die vorbereitete Andruckplatte gegen die Platine schieben und anziehen.
                • Ich habe mich aufgrund des geplanten Montageorts gegen den Bewegungsmelder entschieden, habe aber die dafür vorgesehene M16-Verschraubung trotzdem eingebaut, damit ich ggfs. später die Busleitung weiterschleifen kann (z.B. für BUMPI, DUSTI, WETTERI, ... ).
                Für die Statistik: Aktuell habe ich hier 153nSV/h, allerdings im Heizungskeller, da ich am geplanten Montageort noch kein Kabel habe.

                Eine Kleinigkeit habe ich noch mit dem Datentyp der Spannung. Mit dem vorgeschlagenen 9.020 werden die 400V als 4mV dargestellt. Ich verwende nun 7.001 (pulses), denn da wird der Zahlenwert wenigstens richtig dargestellt.

                Insgesamt kann auch ich Stefan und Armin nur loben! Das Teil muss sich hinter keinem kommerziellen Produkt verstecken und in manchen Details übertrifft es solche sogar noch!
                Fotos von meinem aufgebauten BURLI gibt es allerdings erst am finalen Montageort. Der aktuelle Probebetrieb ist nicht ganz regelkonform...

                Gruß

                Jochen

                Kommentar


                  #68
                  Zitat von jreeg Beitrag anzeigen
                  Aktuell habe ich hier 153nSV/h
                  Macht also (wenn ich richtig gerechnet habe) 1,34 mSV/a und damit wäre alles iO.


                  Hat eigentlich niemand "Angst" davor, dass die Werte nicht gut sind? Verkaufen ist ja dann schlecht, aber dort wohnen bleiben vielleicht auch Was macht man mit so einer unguten Nachricht?

                  Kommentar


                    #69
                    Zitat von jreeg Beitrag anzeigen
                    So, jetzt ist auch der (vermutlich) erste BURLI im Odenwald(kreis) fertig!
                    Glückwunsch! Dann sind es jetzt zwei im Odenwald, aber meiner war der Erste :-)

                    Zitat von jreeg Beitrag anzeigen
                    Eine Kleinigkeit habe ich noch mit dem Datentyp der Spannung. Mit dem vorgeschlagenen 9.020 werden die 400V als 4mV dargestellt. Ich verwende nun 7.001 (pulses), denn da wird der Zahlenwert wenigstens richtig dargestellt.
                    Das ist ein guter Hinweis, danke. Wird in der Doku geändert.

                    Zitat von jreeg Beitrag anzeigen
                    Insgesamt kann auch ich Stefan und Armin nur loben! Das Teil muss sich hinter keinem kommerziellen Produkt verstecken und in manchen Details übertrifft es solche sogar noch!
                    Dankeschön, das hört man natürlich gerne. Freut mich immer sehr, wenn jemand die Details erkennt und wieviel Zeit da investiert wurde.

                    Viele Grüße,
                    Stefan

                    DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

                    Kommentar


                      #70
                      Zitat von dreamy1 Beitrag anzeigen
                      EDIT 20.03.2019: BURLI Betriebssoftware V1.3: BURLI_SW1.3.zip

                      sagt mal, hat da jemand die Sofware versteckt !? der link führt ja nur zum KNX-user-forum

                      Kommentar


                        #71
                        Nimm den Link in der Box darunter, „Angehängte Dateien“.

                        Kommentar


                          #72
                          Habe die Links gerade aktualisiert, irgendwas stimmt da mit der Forensoftware nicht.
                          Viele Grüße,
                          Stefan

                          DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

                          Kommentar


                            #73
                            mal ne frage: kalibrieren bzw anzeigewert kontrollieren dürfte ja nicht so einfach sein.

                            aber wenigstens testen dass das bei radioaktivem material mehr anzeigt, wäre schon cool. es gibt doch so radioaktive steine, weiss wer von euch, was und wo man sowas beziehen kann?
                            Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

                            Kommentar


                              #74
                              Zitat von dreamy1 Beitrag anzeigen
                              ...irgendwas stimmt da mit der Forensoftware nicht.

                              du bist aber mutig!
                              Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

                              Kommentar


                                #75
                                Zitat von concept Beitrag anzeigen
                                mal ne frage: kalibrieren bzw anzeigewert kontrollieren dürfte ja nicht so einfach sein.

                                aber wenigstens testen dass das bei radioaktivem material mehr anzeigt, wäre schon cool. es gibt doch so radioaktive steine, weiss wer von euch, was und wo man sowas beziehen kann?
                                Also ich habe hier einen kleinen Bleibehälter mit genau diesen Steinen drin :-) Gibts ab und zu bei Ebay. Damit habe ich die ganzen Farbumschläge live getestet, neben der Strahlungsampel wird dann auch die Schrift für den Strahlungsmesswert gelb oder rot eingefärbt.

                                Ich mach morgen mal Bilder :-)
                                Viele Grüße,
                                Stefan

                                DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X