Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stellantrieb FBH mit MDT und Hager Raumcontroller

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stellantrieb FBH mit MDT und Hager Raumcontroller

    Hallo zusammen,

    welchen Stellantrieb am besten verwenden 24V oder 230V; als Aktor wird MDT eingesetzt, die Raumtemperaturregelung erfolgt über einen Raumtemperaturcontroller von Hager.

    Momentan tendiere ich zum 230V Stellantrieb, ist aber mehr ein Gefühl, als auf Faktenlage basierend.
    Was meint Ihr?

    Gruß
    Zelt

  • #2
    Zitat von Zelt Beitrag anzeigen
    Momentan tendiere ich zum 230V Stellantrieb, ist aber mehr ein Gefühl, als auf Faktenlage basierend.
    Dein Gefühl ist gut. Ein 230VAC Stellantrieb hat die identische "Verlustleistung" wie ein 24VAC Stellantrieb, nur dass eben der Transformator 24VAC entfällt.
    Gruß
    Frank

    Soziologen sind nützlich, aber keiner will sie. Bei Informatiker und Administratoren ist es umgekehrt.

    Kommentar


    • #3
      d.h. funktional gesehen gibt es keinen Unterschied und die 230V-Stellmotoren sollten mit meinen Komponenten funktionieren (MDT Aktoren könnens und die Raumcontroller sind eigentl. unabhängig davon)
      Ist das richtig so ?

      Kommentar


      • #4
        So kann man das sagen.
        Gruß
        Frank

        Soziologen sind nützlich, aber keiner will sie. Bei Informatiker und Administratoren ist es umgekehrt.

        Kommentar


        • #5
          Wenn man sich einen Grund unbedingt ausdenken will pro 24V: Hier dürfte jeder den Antrieb mal tauschen, bei 230V sollte/dürfte/kann das nur eine Fachkraft. Ist aber mehr oder weniger ironisch.

          Kommentar


          • #6
            Jetzt noch eine Blöde Frage zum Schluss... wenn ich die Heizungsaktoren zentral im Schaltschrank verbauen möchte, brauche ich pro Stellmotor eine 230V Zuleitung?

            Kommentar


            • #7
              Ja, bzw. eine geschaltete Leitung pro Aktor + 1x N und PE, nicht anders als z.B. wenn du mehrere Steckdosen pro Raum schalten willst. Tipp: Leg dir ein Buskabel mit in den Heizverteiler, da kannst du später mal noch Sensoren anschließen für Temperaturmessung z.B.

              Kommentar


              • #8
                1 x Heizungsaktor, 1 x Stromkabel, 1 x Buskabel mit in den Verteiler und alles wird gut :-)

                Ich habe bei mir 36 Heizkreise in der Bude. Das ist ja Wahnsinn von jedem Stellmotor ein eigenes Kabel in den Schaltschrank zu ziehen

                Kommentar


                • #9
                  Also dann könnte ich ja folgendes in den Heizkreisverteiler reinlegen; ich habe in Summe 3 Heizkreisverteiler (pro Stockwerk einen)

                  - 1x Heizungsaktor (Theben HMT 6) pro Heizverteiler
                  - 1x Stromkabel (3 Adrig) pro Heizverteiler
                  - 1x Buskabel pro Heizverteiler

                  Ich brauche dann ja auch noch eine 24V Spannungsversorgung; welche Leistung braucht das Netzgerät für meine 3 Theben HMT 6.

                  Oder könnt Ihr mir andere Aktoren für die Heizkreisverteiler empfehlen?


                  Gruß
                  Christian

                  Kommentar


                  • #10
                    Zelt Was nun, hast du den Theben schon oder noch nicht? Du schreibst "meine 3 Theben" - also geh ich davon aus die sind schon in deinem Besitz? Die Dinger sind irre teuer, ein 8fach MDT kostet 140 €, den kann man auch in der aktuellen Version sehr empfehlen, Preis/Leistung ist perfekt. Und wenn du 230V Stellantriebe hast brauchst du auch keine 24 V. Magst du dich nicht mal vom Elektriker oder Heizungsbauer beraten lassen?

                    Kommentar


                    • #11
                      Wenn ich mir die Theben Aktoren so angucke, dann frage ich mich wie die in einen Heizkreisverteiler reinpassen sollen.... Es sei denn man hat einen wirklich großen Verteiler und wenig drin.

                      Bei mir hätten die jedenfalls nicht gepasst.

                      Ich habe die aktuellen MDT Aktoren. Sind vom Preis-/Leistungsverhältnis top und sehr klein!

                      Kommentar


                      • #12
                        o.k. aber klacken die MDT Aktoren denn nicht hörbar?
                        Sind diese geeignet in den Heizkreisverteiler einzubauen? Temperarur etc.?

                        Kommentar


                        • #13
                          Zelt schau mal, ein paar Dinge kann man auch als Anfänger nachlesen

                          http://www.mdt.de/download/MDT_DB_Heizungsaktor.pdf

                          Da klackert nichts, da elektronisch geschaltet. Und ob jetzt zentral oder dezentral der Aktor sitzt ist von deinen Gegebenheiten abhängig, die ich nicht kenne. Meiner sitzt zentral weil ich "nur" 8 Heizkreise habe, das hielt ich für vertretbar insgesamt 10 Kabel in den Heizkreisverteiler zu legen. Wenn man da jetzt über 30 Kreise hat hört der Spaß auf, da macht der dezentral mehr Sinn. Temperatur? Das ist doch eine Fußbodenheizung, oder? Also ich sehe da kein thermisches Problem, eher wie Damian schreibt evtl. ein Platzproblem.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich hab verschiedene gelesen, dass z.T. ein Gehäuse für den Aktor empfohlen wird zum Spritzwasserschutz. Ich würde da gerne auf Nummer sicher gehen....

                            Welches Gehäuse könntet Ihr mit empfehle, welches möglichst klein und günstig ist, aber der MDT 8-fach Heizungsaktor reinpasst?

                            Danke euch !

                            Kommentar


                            • #15
                              Um nochmal auf mein gewünschtes Gehäuse zu sprechen zu kommen. Könnte ich meinen Heizungsaktor von MDT in einen Kabelabzweigkasten reinbauen, wie diesen hier von Hensel ? Und dieses Gehäuse+ Aktor dann im Heizkreisverteiler zu installieren ?

                              Was meint Ihr ?

                              http://www.hensel-electric.de/de/pro...IdProduct=1445

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X