Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Delta Light Splitline Lichtschienen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Delta Light Splitline Lichtschienen

    Hallo zusammen,
    Ist auch mein erster Beitrag hier, bis dahin stiller Mitleser
    Wir planen unsere Renovierung momentan mit KNX und einem SI, sind mit der Elektroplanung soweit auch durch.
    Am Wochenende sind wir aber über den Katalog von Delta Light gestolpert und insbesondere über die Splitline Aluprofile mit den eingelassenen Spots, wie auf dem Bild:

    https://www.deltalight.com/de/produc...ine-52-profile

    Hat vielleicht schon jemand Erfahrungen damit gesammelt?
    Da die ja recht hochpreisig sind, wäre auch die Frage ob sich so etwas auch mit EUTRAC oder anderen Profilen realisieren lässt?

    Ziel wäre: Trockenbaudecke mit eingelassener Lichtschiene (über Eck) und eingelassenen (evtl schwenkbaren), dimmbaren LED-Spots (2700K).

    Vielen Dank und Sorry falls das unklar formuliert ist..

    Grüße
    Stephan

    #2
    Delta Light kenne ich nur vom Namen her. Ähnliche Profile verbauen wir gerne von XAL. Da muss man schon ein bißchen Erfahrung haben beim Einbau, und einen guten Trockenbauer bzw. Spachtler... Aber schaut fertig saustark aus.

    Kommentar


      #3
      Vielen Dank! Hab mir mal die Homepage von XAL angeschaut, da finde Ich nur Stromschienen für "Strahler", also die dann nach unten hin herausragen.
      zB die hier: https://www.xal.com/de/produkte/deta...5%2520recessed

      Kann ich da auch eine Lösung schaffen, bei der die Spots bündig (bzw eingelassen) in der Schiene sind?

      Kommentar


        #4
        Ich weiß nicht, ob die sich gegenüber Delta Light und XAL preislich viel tun, aber von Kreon gibt's solche Leuchte in der Schiene auch, in unterschiedlichen Schienengrößen:
        https://www.kreon.com/en/international/cana-1
        https://www.kreon.com/en/internation...n-80-twin-cana

        Kommentar


          #5
          Cavo trimless von XAL

          Kommentar


            #6
            Vielen Dank für die Inputs!

            Kommentar

            Lädt...
            X