Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Sparversion" mit Gira S1/Gira X1 Integration

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Weil die FB (warum nimmt man überall dieses Ding?) nicht wirklich VLAN kann. Da geht nur ein Gastnetzwerk. Und wenn Du IPv6 hast, brauchst das Kasterl auch.
    Mfg Micha
    Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

    Kommentar


      #17
      Ich hab' das bisher so verstanden, dass man für ein VLAN einen managed Switch benötigt, die FB nutzt man als VPN-Server.
      Was genau bietet das Gira S1 Interface zusätzlich an Sicherheit?

      Walter

      Kommentar


        #18
        Weniger zusätzliche Sicherheit als einfache Einrichtung über das Portal und einfaches an und ausschalten des Fernzugangs über KNX.
        Gruß Florian

        Kommentar


          #19
          Ich finds toll, weil man ins App gehen kann,ohne sich vorher mühsam ins VPN einwählen zu müssen. Ausserdem kannst iftt und alexa sachen machen

          Kommentar


            #20
            Du brauchst aber irgendwas, was dir deine VLANs verbindet, sprich den Zugang von einem zum anderen VLAN nach gewissen Regeln managt. Das kann die FB nicht.
            Mfg Micha
            Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

            Kommentar


              #21
              Mit VLAN(s) kannst Du Dein Netz segmentieren, also logisch trennen. Es ergibt sich dabei der selbe Effekt, wie wenn Du 2 verschiedene Switche benutzen würdest (läuft vermutlich ungefähr auf das hinaus was Du mit Variante 2 bezwecken wolltest)
              Die Kunst ist es, den Datenverkehr zwischen den beiden VLANs clever zu regeln, sonst verpufft der Effekt.

              BTW muss man es wollen, dass GIRA einen Tunnel in das eigene Netz hat. Insbesondere in dem Fall sollte man sich mit Netzwerksegmentierung beschäftigen. Wenn man das VPN selber macht kann es auch alles in ein Netzwerk.

              Kommentar


                #22
                Alles klar Danke, schaue ich mir mal genauer an!

                Kommentar

                Lädt...
                X