Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neubau - KNX Planung und Umsetzung in Eigenregie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DiMa
    antwortet
    Zitat von DanDee Beitrag anzeigen
    und ist auch beständiger gegen Wind als andere normale Lamellen.
    Tabelle geben lassen, alles andere ist Konjunktiv. Die Windlasten sind stark flächenabhängig, pauschale Aussagen "Jalousie xyz geht bis abc m/s" ist Quatsch. Deshalb gibt's von den Herstellern auch nicht einen Wert, sondern Tabellen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • RBender
    antwortet
    Zitat von DanDee Beitrag anzeigen

    Aktuell lasse ich mir ein Angebot der Firma Josko erstellen für Fenster, Türen und Raffstores mit Z-Lamelle. Die Z-Lamelle schließt wohl sehr gut ab (Dunkel) und ist auch beständiger gegen Wind als andere normale Lamellen.
    Raffstores sollten immer mit einem Windwächter geschützt werden. Natürlich gibt es konstruktive Unterschiede aber echte Windböen mögen sie alle nicht.

    Bezüglich Ausführung kann ich nur empfehlen ein gutes Fachunternehmen aus der Gegend zu beauftragen. MIt SubSubsSubs arbeiten die alle, aber es ist gut wenn man den Chef einfach packen kann.
    Zuletzt geändert von RBender; 24.05.2019, 17:54.

    Einen Kommentar schreiben:


  • DanDee
    antwortet
    Zitat von cobrito Beitrag anzeigen
    Ach ja, bzgl. dunkle und windstabile Raffstores fürs Schlafzimmer kannst du dir auch noch die Roma CDL anschauen.
    Aktuell lasse ich mir ein Angebot der Firma Josko erstellen für Fenster, Türen und Raffstores mit Z-Lamelle. Die Z-Lamelle schließt wohl sehr gut ab (Dunkel) und ist auch beständiger gegen Wind als andere normale Lamellen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • DanDee
    antwortet
    Zitat von cobrito Beitrag anzeigen
    2 Geschoße (in Summe aber 265 qm Wohnfläche) + Außenanlage.
    Die Spanne ist da aber recht weit. Ein anderer Lichtplaner wollte € 350,-- netto pro Stunde...
    Wieviel Räume wurden denn vom Lichtplaner geplant? Meiner berechnet es wie gesagt nach Raumanzahl und Aufwand der Räume.

    Gruß
    Daniel

    Einen Kommentar schreiben:


  • cobrito
    antwortet
    Ach ja, bzgl. dunkle und windstabile Raffstores fürs Schlafzimmer kannst du dir auch noch die Roma CDL anschauen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • cobrito
    antwortet
    2 Geschoße (in Summe aber 265 qm Wohnfläche) + Außenanlage.
    Die Spanne ist da aber recht weit. Ein anderer Lichtplaner wollte € 350,-- netto pro Stunde...

    Einen Kommentar schreiben:


  • DanDee
    antwortet
    Zitat von cobrito Beitrag anzeigen
    Unsere Lichtplanung kostet € 1.600 netto bzw. werden diese Kosten angerechnet, wenn wir beim Lichtplaner auch die Leuchten bestellen.
    War der Umfang der Lichtplanung 3 Geschosse + Außenanlage? Der Lichtplaner hat bei mir pro Raum eine pauschale herangezogen. Für Räume wie HWR und HR etc. hat er natürlich kleinere pauschalen angenommen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • cobrito
    antwortet
    Unsere Lichtplanung kostet € 1.600 netto bzw. werden diese Kosten angerechnet, wenn wir beim Lichtplaner auch die Leuchten bestellen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • DanDee
    antwortet
    Zitat von Beleuchtfix Beitrag anzeigen
    Aber seitengführte Lamellen halten schon einiges aus, ich habe so ca 15m/s (ungefähr Windstärke 7) bei Warema in Erinnerung.
    Gruß Florian
    Ich werde bei mir die seitengeführten Z-Lamellen verwenden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • DanDee
    antwortet
    Was meint ihr zum Angebot des Lichtplaners?
    Ist der Preis i.O. bezogen auf die angebotenen Leistungen?

    Grüße
    Daniel

    Einen Kommentar schreiben:


  • Beleuchtfix
    antwortet
    Zitat von DiMa Beitrag anzeigen
    Mehr als 8-10m/s sind aber i.d.R. problematisch, zumindest wenn man nicht eine sehr windgeschützte Lage hat.
    Windgeschützt hat aber nichts mit der maximal erlaubten Windlast zu tun
    Aber seitengführte Lamellen halten schon einiges aus, ich habe so ca 15m/s (ungefähr Windstärke 7) bei Warema in Erinnerung.
    Gruß Florian

    Einen Kommentar schreiben:


  • DiMa
    antwortet
    Zitat von DanDee Beitrag anzeigen
    Gibt es denn keine Raffstores, die auch mehr Wind abkönnen?
    Das hängt weniger von den Lamellen, als von der Behanggröße ab. Mehr als 8-10m/s sind aber i.d.R. problematisch, zumindest wenn man nicht eine sehr windgeschützte Lage hat.

    Einen Kommentar schreiben:


  • DanDee
    antwortet
    Zitat von Kaffeetrinker Beitrag anzeigen
    Hi. Woher aus Hessen kommst du?
    gruß
    Hab dir ne PN geschrieben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kaffeetrinker
    antwortet
    Hi. Woher aus Hessen kommst du?
    gruß

    Einen Kommentar schreiben:


  • DanDee
    antwortet
    Kurzes Update zum Erstgespräch mit dem Lichtplaner und Angebot (ging recht fix):

    Auszug aus Angebot:

    Leistungsbeschreibung:
    Erstgespräch, persönliches Kennenlernen

    Phase 1: Entwurfsplanung
    In der Entwurfsplanung bringen wir die Ideen aus dem Erstgespräch auf Papier. Diese Konzeption mit ihren Detailzeichnungen und Stimmungsbildern bildet die Grundlage für die weiteren Gespräche, Überlegungen und Entscheidungen.

    Phase 2: Ausführungsplanung
    Wenn die Entwurfsplanung Ihre Zustimmung erhalten hat, erstellen wir die nötigen Ausführungspläne. Dies beinhaltet die Grundrisspläne, Detailzeichnungen und Raumbuch inkl. Dokumentation.
    Die Ausführungsplanung ist eine wichtige Planungsgrundlage für den Architekten und die weiteren Fachplaner. Die daraus zu entnehmenden Informationen sind Vorgabe und Basis für die Bauausführung der einzelnen Gewerke.

    Phase 3: Dokumentation
    Aufbauend auf der Ausführungsplanung erstellen wir eine projektbezogene Mappe ( digital und Papierform ) mit allen nötigen bautechnischen Informationen, Angaben sowie notwendigen Einbauhinweisen.
    Diese Zusammenstellung ist ein weiterer wichtiger Planungsbaustein, um den einzelnen Gewerken eine ordnungsgemäße und fehlerfreie Umsetzung vor Ort zu ermöglichen.

    Phase 4: Logistik und Einleuchten
    Wir übernehmen auf Wunsch auch die komplette Materiallieferung und deren kaufmännnische und logistische Abwicklung.
    Die Produkte der einzelnen Vorlieferanten werden Projekt und typbezogen kommissioniert, bereitgestellt und termingerecht zur Baustelle geliefert.
    Somit ist eine fehlerfreie und sichere Zuordnung der jeweiligen Leuchten einschließlich deren Zubehör auf der Baustelle gewährleistet.
    Nach Bezug des Kunden wird die Beleuchtung noch eingeleuchtet und dem Kunden übergeben.
    Planungsleistungen sind im Voraus zu bezahlen.


    Zusammenfassung:
    Laut Besprechungstermin:
    - Termin Vor Ort ab KW 23 / 2019 möglich.
    - Hilfestellung bei KNX Planung für Sensoren und Aktoren




    Pauschalpreis auf Basis der mitgeteilten Grundrisspläne: 3500€ exkl. MwSt.

    Was meint ihr, ist der Preis für die Leistung mit Bezug auf meine Grundrisse gerechtfertigt?
    Außenanlage (Garten, Vorhof etc. inkl.) Also eigentlich ein Komplettpaket.
    KNX Kenntnisse sind vorhanden und werden als Hilfestellung für die Programmierung angeboten und sind im Preise inkl.

    Grüße
    Daniel
    Zuletzt geändert von DanDee; 22.05.2019, 20:49.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X